Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

15 Dollar Thoerie!

bombaholik

Auserwählter Meister der Neun
14. Oktober 2003
924
Ich habe von einem Typen mal "im vorbeigehen" sozusagen etwas von einer Thorie/Buch gehört welches beschreibt, wie man die USA in 3 Wochen (??) mit nur 15 Dollar Startkapital in Anarchie und Verderben (Chaos) stürzen kann.

kann mir da irgendeiner weiterhelfen ?
Ich suche jetzt schon eine ganze weile aber kann nichts finden!

EDIT:..
 

Highwaydog

Geheimer Meister
16. Oktober 2002
241
noch nie gehört, aber vielleicht geht das ja indem man dem Bush 10 Dollar Falschgeld unterjubelt *schenkelklopf* :roll: :wink:
 

guarana

Geselle
14. Juni 2003
15
Also bitte 10 Dollar....findest dus nicht ein Bissl zu wenig um eine Weltmacht ins Wanken zu bringen? ehrlich gesagt glaub ich, dass dich der Gute ziemlich verarscht hat....tut mir leid is mein Gedankenweg....10 Dollar....tz....Nee Nee...
Aber Falls du ne Antwort darauf bekommst, wies wirklich klappen soll, meld dich, ja?
Weil dann interessierts mich doch mal, um den Amis mal zu zeigen, dass sie net so stabil sind...

Man sieht sich, egal wie...

Ciao Gua
 

SentByGod

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.675
Was passiert wenn man auf dem Weißen Haus den 10$-Schein zusammen mit der StarsNStripes verbrennt?
 

OTO

Erhabener auserwählter Ritter
18. März 2003
1.185
Was ist wenn man mit den 10 Dollar Medizin für jemanden kaufen wollte und sie einem geklaut werden und man dann eben so einen hass auf diese Land hat in dem das passiert ist und für eine "neue besserer Welt" kämpft und das System zu zertören versucht. :roll:
 

bombaholik

Auserwählter Meister der Neun
14. Oktober 2003
924
keine ahnung ich kann mir da auch nichs vorstellen ausser vielleicht lotto!

aber trotzdem 3 wochen und totaler zusammenbruch des amerikanischen systems ist schon wissenswert!
 

reality

Geselle
14. November 2002
28
Kannst du nicht noch was genaueres zu dem Buch sagen Bombaholik?

ich würde dann auch nochmal suchen, denn so ne These wäre schon wissenswert...


greetz
Reality
 

bombaholik

Auserwählter Meister der Neun
14. Oktober 2003
924
reality schrieb:
Kannst du nicht noch was genaueres zu dem Buch sagen Bombaholik?

ich würde dann auch nochmal suchen, denn so ne These wäre schon wissenswert...


greetz
Reality

Wenn ich das kennen würde wäre

a.) die USA im chaos

b.) dieser thread sinnlos

ich suche es doch hier! ich weiß nichtmal ob es ein buch ist.

Das war einer, der sich stark mich dem system beschäftigt hat, meiner meinung nach.
z.b. ICH: ich würde das system gerne ändern.
Er: alleine wenn du eine volle dose cola kaufst und sie dann unbeachtet in den müll wirfst veränderst du das system. der sinn des lebens ist das flackernde licht einer schwarzen kerze!

kein plan der typ war irgendwie .......hm ...
 

Hugo de la Smile

Vollkommener Meister
10. April 2002
553
ist dieser thread sinnlos?

wenn es eine funktionierende theorie gäbe, mit der man die usa mit nur geringem kapitalaufwand ins chaos stürzen könnte, dann wäre dies schon längst geschehen.
die sich nicht im chaos befindenden usa sind meiner unbedeutenden meinung ein scharfer hinweis darauf, dass diese theorie nicht existiert.
natürlich kann es auch eine brandneue theorie sein und morgen lese ich in allen zeitungen:"usa im chaos!"

dieser thread ist in jedem fall sinnlos:

wenn zufällig hier eine theorie bekannt wäre dies zu verwirklichen, dann erzählte sie wohl nur jemand weiter, der die usa im chaos sehen wollte.
wenn es so einfach ginge, hätte diese person sich aber schon gewis selbst daran gemacht.
natürlich könnte es sich auch noch um eine theorie handeln, die nur geringes kapital, dafür aber übermenschliche fähigkeiten verlangt.
auch in diesem fall: sinnlos.
 

MrMister

Großer Auserwählter
13. April 2003
1.525
ist dieser thread sinnlos?

wenn es eine funktionierende theorie gäbe, mit der man die usa mit nur geringem kapitalaufwand ins chaos stürzen könnte, dann wäre dies schon längst geschehen.
die sich nicht im chaos befindenden usa sind meiner unbedeutenden meinung ein scharfer hinweis darauf, dass diese theorie nicht existiert.
natürlich kann es auch eine brandneue theorie sein und morgen lese ich in allen zeitungen:"usa im chaos!"

dieser thread ist in jedem fall sinnlos:

wenn zufällig hier eine theorie bekannt wäre dies zu verwirklichen, dann erzählte sie wohl nur jemand weiter, der die usa im chaos sehen wollte.
wenn es so einfach ginge, hätte diese person sich aber schon gewis selbst daran gemacht.
natürlich könnte es sich auch noch um eine theorie handeln, die nur geringes kapital, dafür aber übermenschliche fähigkeiten verlangt.
auch in diesem fall: sinnlos.

Vielleicht ist es gefährlich?! 8O
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104

Hugo de la Smile

Vollkommener Meister
10. April 2002
553
>>Vielleicht ist es gefährlich?! <<

wie gefährlich fragt sich da. so dass es praktisch nicht durchführbar ist? wie sich den weg zu einer atombombe mit einem taschenmesser freikämpfen?
solch theorien sind aber ebenfalls keiner erwähnung würdig.
wenn sie in einem erträglichen maß gefährlich wären, gäbe es längst keine usa mehr.
 

JimmyBond

Einsamer Schütze
7. Mai 2003
1.593
es ist schon allein gefaehrlich nur darueber zu reden. ich mein ein land ins chaos zu stuerzen, ist ein terroristischer akt. ich mein irgendjemand es wirklich versuchen wollen, das land ins chaos stuerzen und millionen von menschen wuerden dabei drauf gehen. also bevor man handelt sollte man nachdenken. sonst beginnt man einen fehler nach dem anderen zumachen. denkt darueber nach

dopt
 

bombaholik

Auserwählter Meister der Neun
14. Oktober 2003
924
ok ich hab mit dem nochmal gelabert.......(zufällig) oder schicksal?

Das ganze ding baut da drauf auf das Amerika 5 Geheimdienste hat(die aufzählung wäre jetzt müßig..) und das jeder der geheimdienste einen anderen überwacht ... damit überwachen sich alle gegenseitig ... und es findet dauernd ein informationsaustausch zwischen allen geheimdiensten stadt ...

Das ding ist jetzt aber wenn ein Geheimdienst denkt das ein anderer ihn informationen verheimlicht oder das ein Geheimdienst ein leck hat(in form eines Spion`s/Informanten/"Wurm`s") gibt es für diesen geheimdienst eine Informationssperre(dieser geheimdienst kriegt eine einstufung nennen wir sie hier mal "Rot") jeder geheimdienst mit einstufung rot weiss nicht mehr was alle anderen geheimdienste machen. Er ist quasi von allen anderen abgeschnitten. Wenn du nun die richtigen adressen/kontakte hast kannst du die geheimdienste gegeneinander ausspielen ... Das läuft denn so ab das irgendwann keiner mehr informationen kriegt und alle denken das sie gegeneinander arbeiter(was sehr viel sinn macht da alle denken sie werden abgezogen weil es dort um sehr viel geld und macht geht)...

Wiederrum sind aber alle Geheimdienste den Präsidenten unterstellt.

Wenn nun aber alle Geheimdienste angeschissen werden und der Präsident nicht, kommt es langsam zum totalen chaos ...

Die geheimdienste(die auch gleichzeitig ein sehr starker Representant für die Staatsmacht ist und auch selbst mitentscheiden kann ob der präsident abgewählt wird oder nicht) scheissen nun den präsidenten an und der kann scheisst den vizepräsidenten zu ... daraufhin wird der VizePräsident entlassen, es kommt zur neuwahl(da der Präsident aber nun komplett allein "regiert" sieht es für ALLE geheimdienste so aus als hätte er sein ziel erreicht, was zu folge hat das dem präsidenten was "zustößt" oder das auch er abgewählt wird ... auf jeden fall kommt es nicht zu "neuwahl")...

Das alles hat zur folge das der Vizepräsident und der präsident weg sind.

Dieses hat zu folge das die Verfassung von Amerika ausser kraft tritt(keine Präsident/Vizepräsident mehr da.)...

Dadurch haben die Geheimdienste vollste kontrolle aber arbeiten immer noch gegeneinander und denken immer noch jeder will jeden "abziehen"...

Folge: Komplettes Chaos, keine Verfassung(Anarchie weil keine Gesetze), Alle drehen durch, keine Regierung, etc. ...

Das ganze war jetzt SEHR SEHR stark vereinfacht aber dient ja auch nur zu anschauung ... Ich habe mir manches nen bissel umgeschrieben und einfach "verändert" weil es so schon viel zu viel zu schreiben war ... Aber ich glaube man kann jetzt ungefähr nachvollziehen worauf diese Theorie aufbaut ...

Dieses ganze Szenario wurde von einer Person mitte der 80er unter beaufsichtung der besten Geheimdienstagenten durchgeführt und der beaufsichtigte(dessen namen,gesicht und identität bekannt war) wurde dieser 365 tage nicht gefunden ...

Ähnlich und weiter lustige sachen findet man auch im anarchistischen cookbook von und mit unter anderem Jolly Rogers für mich überhaupt einer DER HACKER überhaupt ... zu finden ist das buch http://www.anarchist-cookbook.com/download.htm <<< DORT zum runterladen ...
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten