Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

10. Planet

Lightning-Angel

Geheimer Sekretär
16. Mai 2002
698
Sagt mal, hat einer von euch nähere Informationen über den s.g. 10. Planeten? Er soll etwas ausserhalb von unserem Sonnensystem liegen, in Mitten eines Asteroidenfeldes... Wir haben schon mal schein auffnahmen betrachtet... aber nach diesen Aufnahmen hätte das Ding ne Atmosphäre... ich suche mal den Link dazu...
 

Schattenspiegel

Vorsteher und Richter
11. April 2002
753
www.ancient-reality.de/a_planet.htm

Hat das was mit dem 10. zu tun? Ist etwas zu lesen,dafür spannend.

L & L

stupy
 

Eireannach

Geheimer Meister
10. April 2002
333
Ich glaube, der zehnte Planet soll Marduk genannt worden sein. Schau mal unter Marduk bei Google nach.
 

Lightning-Angel

Geheimer Sekretär
16. Mai 2002
698
Nah dran aber nicht so ganz getroffen...ich gehe davon aus das der Planet och existiert....ich finde nur meine Link sammlung nicht mehr... :(
 

metropolis

Geheimer Meister
25. April 2002
346
Wenn es diesen 10. Planeten noch geben würde (in unserem Sonnensystem), dann müssten wir ihn doch auf jeden Fall sehehn können, oder etwa nicht?? Wo doch die Teleskope bis zu anderen Galaxien sehen können!!

Der Link ist sehr interessant!!

Wenn die Ägypter (waren die das?) diesen Planeten auf ihren Tafeln da abgebildet haben, dann muss es den vor einigen tausend Jahren ja noch gegeben haben!!
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
ja das ist auch mein infostand... und soll bei ner kollision mit nem recht großem meteor gekillt worden sein...

findet sich nun als asteroidengürtel wieder.... kreisenderweise um...öhm...keine ahnung mehr...
 

Gaara

Meister vom Königlichen Gewölbe
7. Mai 2002
1.398
Das Sonnensystem ?
Ne, der kreist doch net, sondern bleibt an seiner Stelle...oder ?
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
tja mein infostand war da auch eher bröselig bisher... :D aber vielleicht bringen die links ein bisschen aufschluß

(siehe vorhergehendes posting)
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
Wenn es diesen 10. Planeten noch geben würde (in unserem Sonnensystem), dann müssten wir ihn doch auf jeden Fall sehehn können, oder etwa nicht?? Wo doch die Teleskope bis zu anderen Galaxien sehen können!!

Erst vor kurzem wurden ein paar neue Jupitermonde entdeckt. Der Grund für das unauffällige Dasein solcher Körper in unserer Nähe ist entweder die Größe des Objektes und/oder die mangelnde Reflektion von Sonnenlicht.
Das beste Teleskop nützt nix, wenn an dessen Vorderseite kein Licht einfällt. Sollte also ein relativ kleiner Planet weit draussen unsere Sonne umkreisen, dann ist es selbst für unsere modernen Gerätschaften sehr sehr schwierig, diesen nachzuweisen.

Das Sonnensystem ?
Ne, der kreist doch net, sondern bleibt an seiner Stelle...oder ?
Ein stehender Planet? Physikalisch unmöglich, denn dieser Planet würde langsam in Richtung Sonne trudeln und schließlich in ihr sein Ende finden.

Möglicherweise umkreisen noch einige Körper weit draussen unsere Sonne. Der große Abstand zu ihr dürfte aber dazu führen, daß sämtliche Materialien in gefrorener Form vorliegen und es keine Atmosphäre gibt.
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
Auch der Asteroidengürtel rotiert, im Mittelpunkt steht die Sonne. Würden die Trümmerteile plötzlich stehenbleiben, gäbe es einen ziemlich verherenden Asteroidenregen.
 

Imion

Auserwählter Meister der Neun
13. April 2002
940
aba was wenn der planet sich zwar nicht dreht aber als ursprungsrichtung rasend schnell gradeaus aus dem sonnensystem geschossen wurde und durch die anziehungskraft der sonne langsamer wird, bis es schlieslich, fals es nicht früh genug aus der anziehungskraft rauskommt ie richtung umkehrt und zurückkommt ...
btw die eine tafel der ägypter, sorry, aber ich zähle sogar 11 planeten!
so jetzt guck ich mir aba erstma die links von force an ...
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
hmmm also so sozusagen ein planet, der eine so extreme umlaufbahn hat, dass wir ihn höchst selten zu gesicht bekommen könnten und meistens in eine andere richtung gucken, wenn er grad mal in der nähe ist..

schließlich wird ja nicht so sehr nach ihm gesucht..

naja... warum nicht... interessante idee... der haleysche komet ist ja meistens auch nicht zu sehen, aber er hat seine bahn... für unsere verhältnisse eine extreme ( auch wenn unsere sonne nicht unbedingt das zentrum ist glaub ich ).. und kommt immer wieder vorbei...

nur ist der halt so dicht an uns dran, dass man ihn nicht übersehen kann...
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
Eine extreme Ellipse wäre denkbar, stimmt. Im höchsten Punkt der Bahn wäre der Planet dann ziemlich langsam.
 

Gilgamesch

Großmeister-Architekt
6. Mai 2002
1.290
Mann sucht schon seit 100 jahre nach dem 10. Planeten. Vermutet wird dieser, weil eine starke gravitative Wirkung Neptun beeinflußt. Beeinflußt wird Neptun nicht von Pluto, weil dieser zu wenig Masse hat. Durch diese gravitative Wechselwirkung wurden übrigens viele der äußeren Planeten vorhergesagt und auch gefunden.
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
Vielleicht hängt das aber auch mit der geheimnisvollen Kraft zusammen, welche die Voyager-Sonden seit einiger Zeit langsamer werden lässt.
 

Trent Reznor

Geselle
16. April 2002
25
Ich hab mal gelesen das der "Planet X" (X=10=?) im Frühjahr 2003 wieder vorbeikommt.
Naja das war auf einer Seite von so einer Sekte.

Jedenfalls hat der Planet eine so große Bahn dass er nur alle 3600 Jahre vorbeischaut.

Naja ich glaub das net aber vielleicht is ja was wahres dran.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten