Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Überwachung durch Fotohandy

Bloody2k

Geheimer Meister
29. April 2003
237
Es ist nur ein Gedanke, aber wäre es nicht möglich sich irgendwie in ein Fotohandy einzuloggen und dann unbemerkt vom Benutzer das Geschehen zu beobachten???
 

OTO

Erhabener auserwählter Ritter
18. März 2003
1.185
Und wenn die Linse zu ist? Röntgenblick?
Und wenn nur Fotos gemacht werden können, also kein film oder so müssen die Fotos doch irgendwo gespeichert werden. Desweiteren geht der Aku ziemlich schnell leer wenn schon so abehört wird nun noch mit Foto machen, das würde ich denke ich mal nicht lange halten (der Akku)
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
das halte ich für eher ausgeschlossen...

sind die cams überhaupt für streaming media ausgelegt? also beim derzeitigen stand der handelsüblichen technik würde ich sagen eher nein...

in umtszeiten kann ich es mir schon eher vorstellen. die geräte werden dann wohl für bessere qualität ausgestattet sein und ein transfer würde wohl auch nicht so auffallen...

es stellt sich natürlich die frage nach sinn und zweck der übung... schließlich sind ja unbenutzte geräte ( vorraussetzung für den unbemerkten remotevideoangriff ) nicht unbedingt in einer idealen position für eine verwertbare aufnahme...

dunkle taschen und bestenfalls einmal ein stück himel von einem auf einem tisch liegenden gerät... und alle schaltjahre mal ein glückstreffer wenn so ein ding richtig liegt machen eine solche überwachung wohl höchst unattraktiv für die infosammler.


die idee an und für sich ist aber wohl interessant wenn einmal irgendwer "harmlose" kommunikatoren entwickelt, die sich an die jacke heften lassen ( die us-navie experimentiert anscheinend schon mit entsprechenden geräten, die dem startrekcommunicator wohl etwas ähneln sollen in sachen bedienung und funktionsumfang ) ... wäre ein solches nettes gerät jetzt auch noch eine cam, dann wäre es schon arg attraktiv...
 

Bloody2k

Geheimer Meister
29. April 2003
237
Also mit meinem Panasonic GD87 kann man kurze File aufnehmen...aber wenn man sich reinhacken könnte, dann müßte man den Film ja nicht auf dem Handy aufzeichnen....wenn die Kamera an ist bekommt man Livebilder....das Akku hält wirklich nicht sehr lange wenn die Kamera an ist aber ein paar wenige Stunden sind drin!!!
 

Eskapismus

Großmeister-Architekt
19. Juli 2002
1.212
Technisch absolut machbar aber nicht wahnsinnig sinnvoll. Das Handy als Wanze zu benutzen ist und bleibt wohl beliebter.
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
gut bleiben die anderen punkte... inklusive der leeren batterie.

das würde schon auffallen, wenn das handy anstatt einer woche standby nur noch zwei tage leistung brächte...

also ich als überwacher würd mich schon fragen was ich mit diesen daten will..

es macht aufwand und bringt nichts...

aber wie gesagt, dass die industrie in gar nicht all zu ferner zukunft entsprechende geräte hervorgebracht hat, die das attraktiv machen würden möchte ich nicht auschließen
 

Bloody2k

Geheimer Meister
29. April 2003
237
Ich denke über Sinn und Unsinn brauchen wir keine Debatten zu führen mich hat eben nur interessiert ob es möglich ist und wie würden die Spione verfahren um sich so in ein Handy einzuloggen??? Über Internet oder spezielle Hardware??
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
die hardware müßte sicherlich schon integraler teil der handies sein... ähnliche wie ja einige handys dazu ausgelegt zu sein scheinen eine audioüberwachung zu unterstützen ( raumüberwachung )...

dann allerdings sollte das einloggen mit einer nicht all zu aufwendigen hardsoftwarekomination kein problem mehr sein...
 

OTO

Erhabener auserwählter Ritter
18. März 2003
1.185
Aber mal erlich, selbst wenn es unbemerkt gehen würde, wieviele Leute kennst du die ihre Linse immer offen haben und das ding dann in die Brusttasche stecken so das die Kammera rausschaut?
Weist du wo ich mein Handy habe?
In der Hosentasche, da haben es auch so ziemlich alle die ich kenne, ein paar haben es am Gürtel da kann dann der Gürtelfetischist zum zuge kommen und beobachten oder bäuche.
Ist doch unsinnig, wenn dann bei dem Normalen abhören da hat man was davon aber sonst? Mh.
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
Ein GSM-Handy schafft den Datendurchsatz für ein Video gar nicht. Und ob das Abgreifen eines Standbildes so sinnvoll ist, wage ich zu bezweifeln.

Aber technisch ist das natürlich machbar.
 

Bloody2k

Geheimer Meister
29. April 2003
237
@ OTO & Trasher

Ich sagte ja schon über den Sinn brauchen wir nicht zu debattieren.
 

Platibyte

Großmeister
20. Dezember 2003
74
wieso sendet mein handy eigentlich jeden tag um gewisse uhrzeiten (etwa 3x am tag) ein signal von etwa 3 sekunden länge?
8O
 

LocoLupo

Vollkommener Meister
24. März 2003
522
Tatsächlich gibt es schon überlegungen nach denen in Zukunft jedes Handy mit Fotofunktion beim fotografieren einen Signalton abgiben soll, den man nicht abschalten kann. :o
Dann kann niemand mehr unbemerkt mit solchen Handys fotografieren.
:roll:
 

Diskordias Legionär

Geheimer Sekretär
25. April 2002
606
@ LocoLupo

Wenn man deinen Standpunkt usw über eine SMS überwachen kann, die Du nicht siehst (was die Polizei tut) dann kann man auch den Ton ausschalten...!!!
 

Lazarus

éminence grise
10. April 2002
1.280
@Diskordias Legionär

Der Standort wird nicht durch versenden einer SMS festgestellt sondern in welcher Zelle sich das Handy eingelogt hat, bzw sich auch in regelmäßigen abständen wieder meldet - das ist auch das was Platibyte immer vernimmt. Das mit den Zellen und dem einlogen muss ich wohl nicht weiter ausführen? Grundsätzlich hat das erstmal nichts mit überwachen zu tun.....

Interessant überigens das mit den neuen Übertragungstechniken die Zellen noch enger und kleiner werden - somit eine noch genauere passive Ortung möglich ist.....
 

Diskordias Legionär

Geheimer Sekretär
25. April 2002
606
@ Lazarus

Was ich meine ist: man bekoimmt eine SMS, die man nicht sieht-aber sie ist da! Und wenn das Handy ein/aus geschaltet wird sendet es ja Sztandort-Daten...die auch in bestimmten Zeitabständen! Gestern kan was ...im WDR gegen 21 Uhr, Q21 oder so, dan haben sie gezeigt, wie das mit den Handys und dem Orten funktioniert...aber mit SMS gibt es das auch! Anbei: es ist illegal, Mitarbeiter orten zu lassen, deswegen lassen Spediteure einfach die LKWs orten...usw!
 

orbital

Geheimer Sekretär
19. April 2002
694
das mit dem ton wenn ein foto geschossen wird hätte eigentlich verbindlich von jedem handy hersteller realisiert werden müssen, die dauernde rumknipserrei und dann noch so schön unauffällig ist voll der spannertrend!
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
ja diess superwitzige geknipse geht mir schon auch auf den keks....

zumal ja gewisse superlustige foren deren auftrag es ist irgendwelche leute über die mal mehr mal weniger dumme fresse irgendwelcher anderen leute abstimmen zu lassen nicht selten sind...

schon alles superkomisch und unglaublich witzig...
 
Oben Unten