Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Xin & Xan

SnoopDre

Geheimer Meister
29. Juli 2003
142
hab was im net gefunden das mich sehr nachdenklich gemacht hat...hoffe ich bin hier richtig!

Xin & Xan

Xin: He schau, der blaue Planet

Xan: Lass uns den genauer betrachten, welches Leben dort existiert.

Xin: Den kenne ich schon – ist nicht sonderlich interessant für unsere Entwicklung. Kennst du etwa diesen Planeten noch nicht?

Xan: Nicht richtig, hab nur am Rande mal etwas mitbekommen.

Xin: Fliegen wir mal etwas näher ran.

Xan: O, o, schau dir mal die Überproportion der Zweibeiner an. Was sind denn das für Kreaturen?

Xin: Sieht so aus als wären es nun Trockenlandbewohner deren Körper hauptsächlich aus Flüssigkeit besteht.

Xan: Kommunikation?

Xin: Luftstau im Bereich mit der Nahrung aufgenommen und zerkleinert wird.

Xan: Wie bezeichnen sich diese Wesen.

Xin: Sie selbst nennen sich Menschen.

Xan: Welche Energie brauchen diese Lebewesen?

Xin: Mhh, das gibt es nicht!

Xan: Was gibt es nicht?

Xin: Die essen die gleiche Substanz aus der sie selbst bestehen. Fleisch!

Xan: Sie essen sich gegenseitig?

Xin: Nein, Sie essen die Mitbewohner ihres eigenen Planeten. Grauenhaft.

Xan: Warum?

Xin: Sie kennen es nicht anders.

Xan: Wer ist der Herrscher bei denen?

Xin: Hab da mehrere entdeckt. Aber die herrschen nicht.

Xan: Was? Dann sind es keine Herrscher – such mal weiter wer was zu sagen hat.

Xin: Es gibt keinen Herrscher, der diesen Planeten regiert. Jedes Gebiet das trocken liegt, also über dem Wasserspiegel hat seinen eigenen Herrscher.

Xan: Hat das Wort Herrscher eventuell eine andere Bedeutung bei denen.

Xin: Ich weis nicht. Es sieht so aus, als brauchen diese Trockenbewohner ein Leitlebewesen, ähnlich wie bei den Vierbeiner.

Xan: Was spielen die dort drüben?

Xin: Sie nennen es Krieg. Ein sehr eigenartiges Spiel. Sie treiben sich gegenseitig harte Gegenstände, ich glaube sie nennen es Kugeln in die Körper und nehmen sich dadurch gegenseitig das feststoffliche Leben um dann Frieden zu schließen. Wenn der Frieden zu lange dauert, wir das Spiel wiederholt.

Xan: Und wer ist dabei der Sieger?

Xin: Keine Ahnung, eventuell, der der die meisten Kugeln gefangen hat – wie beim Xalldk um die feststoffliche Hülle zu verlassen.

Xan: Was geschieht mit den abgelebten Körper der Menschen, werden diese zur Energieversorgung von Lebewesen verwendet?

Xin: Nein, die vergraben die Körper und lassen diese verrotten.

Xan: Wieso töten sie dann andere Planetenmitbewohner zur eigenen körperlichen Energieversorgung? Du hast doch gesagt, dass sie auch aus Fleisch bestehen, das wiederspricht sich doch!

Xin: Xan, zu viele logische Fragen darfst du über die Menschen nicht stellen.

Xan: Warum nicht!

Xin: Du wirst nie eine vernünftige Antwort bekommen.

Xan: Mhh, haben diese Kreaturen auch einen Xixxx?

Xin: Ich glaube schon, sie nennen ihn Gott.

Xan: Gott ?

Xin: Ja, die Menschen glauben, sie wären ihm ähnlich und könnten nach dem Ableben mit ihm plaudern und in sein – ehem sie nennen es Antlitz sehen.

Xan: Sind die behämmert!

Xin: Der Hammer kommt noch. Stell dir vor, sie geben sogar Xixxx manchmal für Missgeschicke für die sie selbst verantwortlich sind die Schuld.

Xan: Wer hat ihnen etwas über Xixxx erzählt, woher wissen sie, dass es einen gibt?

Xin: Das waren unsere Vorfahren. Durch Hologramme wird den Menschen auch heute noch ein kleiner Leitfaden gegeben um ihnen die wahren Lehren langsam näher zu bringen. Aber leider werden diese von einer kleinen Gruppe – sie nennen sich die Auserwählten und auch Christen – immer wieder falsch gedeutet und für eigene Zwecke missbraucht um ihre Organisation aufrecht zu erhalten.

Xan: Und wie steht es mit den Cissl? Diese Informationen kann doch der Mensch nicht falsch verstehen, da sie mehr als einfach zu verstehen sind.

Xin: Auch diese werden falsch gedeutet. Der Mensch maßt sich sogar an die Cissl, sie nennen diese auch Kornkreiszeichen, nachzumachen. Einige Menschen, es sind nur sehr wenige, glauben diese Zeichen verstanden zu haben, andere wiederum erklären diese weisen Lebewesen aber für verrückt.

Xan: Hör dir mal die Geräusche an – was ist das?

Xin: Die Menschen nennen es Musik und bewegen sich dazu wie die, ich glaube sie nennen den Mitbewohner Affe.

Xan: Warum bewegen sie sich wie die Affen?

Xin: Ich weis es nicht. Es könnte ja sein, dass die Muskeln und Nerven durch die Schwingungen gereizt werden und deshalb diese affenmäßigen Bewegungen entsteht.

Xan: Aber dadurch verliert doch deren Körper viel zu viel Energie!

Xin: Ich weis.. Hee, schau mal was da fliegt!

Xan: Was soll das sein?

Xin: Sie nennen das Raumtransporter oder so ähnlich. Da sitzen sie manchmal drin und sehen sich ihren Planeten von oben an.

Xan: Warum fliegen sie nicht zu den Allaert weiter?

Xin: Soweit fliegen diese Kästen nicht. Die Energie die hier verwendet wird, lässt Reisen in dieser Größenordnung noch nicht zu.

Xan: Wo machen die Urlaub?

Xin: Auf ihren eigenen Planeten. Sie sind hier gefangen, weil es ihnen noch nicht erlaubt ist mit höher gestellten Wesen Kontakt aufzunehmen.

Xan: Das glaub ich gerne. Wer möchte sich freiwillig mit solchen Baxxaren abgeben – ich sicherlich nicht.

Xin: Na so darf man diese Lebewesen auch nicht bezeichnen. Du wirst sehen, wenn ihnen in ihrer Dreidimensionalität weitere Dimensionen erlaubt werden, dann geht ihre Weiterentwicklung in die richtige Richtung.

Xan: Was heißt erlaubt – wissen sie nicht dass..

Xin: Nein, sonst würden sie nicht mit den Kästen umherfliegen, hierbei ihren Planentenkörper riskieren und ihre selbstzerrstörerischen Handlungsweisen sofort einstellen.

Xan: Aber wir gaben und geben ihnen doch schon seit Joxxe Hinweise wie sie weitere Dimensionen ...

Xin: Ich weis, ich weis.. Wir müssen bei diesen Lebewesen besonders viel Geduld haben.

Xan: Weist du was ich einmal über diese Lebewesen gehört habe?

Xin: Sag es mir.

Xan: Es ist aber verrückt und ich kann es fast nicht glauben.

Xin: Erzähle

Xan: So lange es den Bewohner vom blauen Planeten gut geht arbeiten sie gegeneinander, hassen und töten sich sogar. Wenn es ihnen dann schlecht geht und die Not am größten ist, werden manche sogar Brüder, helfen sich gegenseitig und die geistige Xuuxn entwickelt sich für kurze Zeit sogar in unsere Denkweise.

Xin: Xixxx zu verstehen ist schwer – den Menschen zu begreifen ist noch schwieriger. Komm lass uns weiter fliegen. In einigen Jokx werden wir hier sicherlich noch einmal vorbei kommen. Ich bin gespannt, ob diese Lebewesen ihre zugewiesenen Zeichen verstehen, oder sie sich selbst feststofflich gelöscht haben.

:wink:
 

yuPooNG

Großmeister
25. Februar 2003
88
das erinnert mich doch sehr an die zwei aliens aus Simpsons :D

"blurpl.. diese Menschen bauen Bretter mit Nägeln.. und sie werden grössere Bretter mit Nägeln herstellen und schlussendlich werden sie so grosse Bretter mit so grossen Nägeln bauen dass sie sich selbst zerstören! :twisted: "

:wink:

- yuPooNG
 

Black-Jack-ME-

Geheimer Meister
3. Mai 2002
473
hehe is gut :)

aber bischen übertrieben...

das mit den erdbewohnern... ganz falsch darf man das nicht sehn... es ist vielleicht falsch was wir machen, aber nicht falsch sich von tieren zu ernähren...

genauso wie es nicht falsch sein darf auch mal nicht zu lieben, es soll jedoch nicht so ausarten wie es bei uns leider passiert ;/
 

Black-Jack-ME-

Geheimer Meister
3. Mai 2002
473
da fällt mir auch eine gute geschichte ein die ich auf papier habe, aber die ist 4x a4 seiten lang, die will ich hier nicht schreiben :)

ist auch mit so einem alien der von seiner welt erzählt...
 

SentByGod

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.675
Müssen erst einige bekloppte von Aliens erzählen damit die Menschen sehen was für einen Scheiß sie bauen? Kann doch nicht angehn, womöglich glaubt der Verfasser auch die Aliens allein, könnten uns retten...

:evil:
 

Lindwurm

Geheimer Meister
29. Juni 2003
406
Wieso denkt eigentlich jeder das entwaige Aliens soviel besser sind als wir? Ich mag die Menschliche Rasse und mag es nicht wenn man so abfällig über mein Volk spricht! Zeigt mal ein bisschen Patriotismus.. :D :wink:
 
G

Guest

Gast
...frage ist, wie bunt es außerirdische treiben würden...

...fliegen über uns rum und wollen den planeten restrukturieren, ohne die weltverschwörung zu fragen...

...tststststs...

:rofl:
 

Zerch

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.488
wir sind auch aliens...doch darum geht es gar nicht , denn es hätten auch die gedanken wilder tiere die uns menschen beobachten , sein können.
 

rorriM

Geheimer Meister
2. Juni 2003
175
ohne da jetzt näher drauf einzugehen, die gründe sollten eh auf der hand liegen, sage ich einfach mal, dass der text einfach nur grottenschlecht ist. zumindest finde ich das... :?
 

Ring

Geheimer Meister
29. Juli 2003
296
Och, sei nicht so böse! Ich find den Text doch recht lustig aber mehr auch nicht.
Um mich zum nachdenken zu bringen ist er doch sehr, sehr oberflächlich geschrieben. Die meisten Posts hier im Forum sagen mehr aus!

MfG

Ring
 

rorriM

Geheimer Meister
2. Juni 2003
175
böse ist das nicht :twisted:
böse wäre es wenn snoopdre der verfasser des textes wäre, und dann hätte ich mich meiner meinung einfach enthalten :p
ne, ich finde den wirklich nicht gut.. und das obwohl ich mich eher als anspruchslos, was solche sachen angeht, bezeichnen würde. finde ihn einfach irgendwie langweilig "menschen sind blöd. menschen sind kannibalen... :roll: .. menschen sind aggressiv.. blablabla"
die beiden ausserirdischen von den simpsons sind da um einiges amüsanter :D
 
Oben Unten