Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Wer seid ihr?

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
OK, ich gebs zu, ich hätt die frage anderst stellen müßen:

WIE SEID IHR??? (bitte keine sexistischen posts)

ihr müßt euch nich vorstellen, wer ihr seid, ich hätt lieber ne vorstellung so wie ihr seid.

WzP hat in nem anderen Thread sein Denken, sein Tun und sich selber , mega-geil beschrieben:

"Hm...also, ich kiffe nicht, rappe nicht in Ubahnen rum, und verspüre keinen Reiz, irgendwelche wände zu bemalen...

Aber ich bin Aussenseiter, weil ich nicht jede Gelegenheit nutze, um über den letzten Fick zu reden, auch wenn er nur in meinem Kopf passiert ist, weil ich Samstags nicht besoffen auf Assifesten rumhänge und in der Mittagspause lieber ein Buch lese als die BILD.
Ich bin Antiamerikaner, weil ich keinen Imperialismus mag, ich bin Antisemit, weil ich keinen Völkermord mag, ich bin Einzelgänger, weil die Masse mir nichts gibt.
Ich bin Träumer, weil ich eine bessere Welt anstrebe, ich bin ein Radikaler, weil ich nicht jede Aussage hinnehme, ich bin ein Linker, weil ich die Konservativ-Ideen der CDU nicht mag, ich bin ein Rechter, weil mir der aufgezwungene Liberalismus nicht gefällt.
Ich bin ein Fremdsinniger, weil ich nicht jeden Araber für einen Terroristen halte, ich bin ein Nazi, weil ich meine Kultur liebe. Ich bin ein Ökotyp, weil ich die Natur achte, ich bin ein Ewiggestriger, weil ich gerne in Deutschland bin.
Ich bin Menschenfreund, weil ich wirtschaftliche Gerechtigkeit für alle Menschen fordere, ich bin Menschenfeind, weil mir kein Leben in dieser wurmhaften Gesellschaft etwas bedeutet...
Was bin ich nun... ach, ich weiss!!!

Ja!!! Ich BIN!!! Was seid ihr? "

--------

Machts genau so!

Gruß

trashy
 

energiestrahl

Geselle
26. September 2002
41
Okay, das halte ich mal für einen sinnvollen Thread!!!

Nun zu mir, bitte lest die Ironie und den Sarkasmus zwischen den Zeilen, denn ich möchte nicht falsch verstanden werden!!!

Ich bin StarWars-Hasser weil ich ein Trekkie bin.
Ich bin Kommunist, weil ich gegen die Veramerikanisierung bin.
Ich bin Nazi, weil ich auch in Europa noch nationale Gefühle habe.
Ich bin Antisemit, weil ich Israel genau so wenig durchgehen lasse wie jedem anderen Staat auch.
Ich bin Verschwörer, weil ich mich für Freimaurerei interessiere.
Ich bin ein Weichei (und schwul), weil ich Erzieher werde.
Ich bin Staatsfeind, weil ich sage, was ich denke.
Ich bin untreu, weil ich gerne (viel zu gerne) flirte.
Ich bin ein Weib, weil ich Treue und Ehrlichkeit achte.
Ich bin ein Öko, weil ich mich gesund ernähre und auf die Umwelt achte.
Ich bin rechtsradikal, weil ich nicht alle Ausländer mag.
Ich bin Antichrist, weil ich nicht jeden Sonntag in die Kirche gehe.
Ich bin ein Spießer, weil ich in den Chor gehe.

Und ich bin eine Heulsuse, weil ich mich hier selbst bemitleide.

:roll:
 

Imion

Auserwählter Meister der Neun
13. April 2002
940
Ich bin nicht da, nicht hier nicht dort nicht überall nicht nirgendwo !

Ich bin nicht hier !
 

sillyLilly

graues WV- Urgestein
14. September 2002
3.269
@traschy
warum stellst du denn nicht deine beschreibung rein sondern die von WzP ?
oder habe ich das mißverstanden?
Gruß Lilly
 

Tarvoc

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.559
Wirklich, das ist doch mal genial!

Ich bin Freidenker, weil ich mein Denken nicht durch die Gesellschaft vereinnahmen lasse.
Ich bin New Ager, u.A. weil ich glaube, dass 2012 eine bessere Zeit kommt.
Ich bin Neo-Pagan, weil ich die Natur liebe.
Ich bin Neuchrist, weil ich die Doktrinen der Katholiken, Protestanten oder Orthodoxen nicht akzeptieren kann.
Ich bin Pluralist, weil ich allen Religionen (Religion nicht mit Kirche verwechseln!!!) gegenüber aufgeschlossen bin.
Ich bin Romantiker, weil meine Emotionen schon immer stärker waren als bei den meisten meiner Mitmenschen (wie ich glaube; auf jeden Fall können die ihre Gefühle besser verbergen).
Ich bin ein Träumer, weil ich glaube, dass bald eine bessere Zeit anbricht.
Ich bin ein Reaktionär, weil ich diese neue Zeit mit gestalten will.
Ich bin ein Rebell, weil ich die Gesellschaft in ihrer jetzigen Form nicht akzeptieren kann.
Ich bin Mitläufer, weil ich oft zu schwach bin, meine Ideen durchzusetzen. :oops:
Ich bin Goth, weil ich Romantiker bin, obwohl ich weiß, dass für Romantik in dieser Welt kein Platz ist.
Ich bin Punk und Anarchist, weil ich bei meiner Betrachtung der Historie festgestellt habe, dass jede Form von Herrschaft sich irgendwann verfestigt, starr und diktatorisch wird. Es ist immer nur eine Frage der Zeit.
Ich bin Idealist, weil ich - im Gegensatz zu vielen Gleichaltrigen - nicht perspektivelos auf irgendwelchen Besäufnissen 'rumhänge, sondern lieber hier im Forum meine Ideen einer besseren Welt einbringe.
Ich bin Patriot, weil ich Europa liebe.
Ich bin weltoffen, weil ich jedem zugestehe, seine Nation, sein Land oder sein Volk so zu lieben, wie ich das europäische Volk liebe.
Ich bin Mensch, nicht weil meine Eltern Menschen waren, sondern weil ich denke, fühle, bewusst handle...
 

samhain

Ritter Rosenkreuzer
10. April 2002
2.774
ich bin:

-irgendwie anders 8)
- eher unangepasst
-querdenker
- nicht ganz von dieser welt :roll:
-hoffnungsvoller romantiker
-absoluter freigeist
-aufmüpfig
-grüblerisch
-eindeutig eher gefühls-als kopfmensch
-eher opti-als pessimistisch
-gläubig ( meine eigene religion, am ehesten noch in richtung
schamanismus/kraft der gedanken zu beschreiben...)
-NICHT ABGESTUMPFT!
 

WzP

Vorsteher und Richter
2. Juni 2002
735
Also.. .der erste Teil ist ja bekannt..

Ich bin...

Heide, weil ich die Heiligkeit einer ruhigen, klaren Sternennacht für unermeßlich halte!
Fundamentalist, weil ich es ablehne, meinen Glauben der Gesellschaft anzupassen.
Kämpfer, weil ich mich lieber quäle, als an Faulheit zu verrecken.
Pazifist, weil ich jede unnötige Konfrontation vermeide.
Jähzornig, weil ich nicht immer die Geduld habe, dummen Menschen ihr Leben zu erklären.
Geduldsam, weil ich es liebe zu sehen, wie Kinder lernen.
Kommunist, weil ich die Gleichheit der Menschen als selbstverständlich sehe.
Anarchist, weil ich die Freiheit der Menschen als selbstverständlich sehe.
Despot, weil mir klar ist, dass nicht jeder Mensch die Fähigkeit besitzt, das Schicksal eines anderen zu beeinflussen und es nicht jeder darf.
Nostalgiker, weil ich mitternächtliche Fackelmärsche im Wald liebe...
Elitär, weil ich ständig an mir selbst wachsen will.
Eifersüchtig, auf die Freiheit, die Unwissenheit bereitet.
Stolz darauf, dass ich diese Freiheit nicht habe und sie nicht vermisse.
Realist, weil ich nicht glaube, dass nach 2012 alles besser wird, sondern dass wir nur eine Chance bekommen, alles besser zu machen.
KEIN BRD-BÜRGER, weil ich weder die Grundlagen noch die Gesetze dieses Staates respektiere!
Völkerrechtler, weil es das meistgebrochene Gesetz ist.
Revisionist, weil ich alles hinterfrage, woran jemand verdient.
Antikapitalist, weil ich Geld als WERT nicht anerkenne.
...
genug für heute.

Gute Idee der Thread übrigens, Schwabenpower halt...

Genau..
ICH BIN SCHWABE, BAYER, HESSE, PREUSSE, FRIESE, BERLINER...

ICH BIN DEUTSCHER, und ich liebe es!!!

Aber Schwabe sein ist das geilste!!!
 

samhain

Ritter Rosenkreuzer
10. April 2002
2.774
@tarvoc

Woah, noch ein Neopagan hier!
so könnte man es wohl nennen...

dazu ging mir in letzter zeit, auf den se(a)mael thread bezogen durch den kopf, das ich gerne mal was über unsere "heidnischen" vorchristlichen wurzel herausfinden würde (auf nordeuropa bezogen), fernab von irgendwelchen rechtsradikalen, die dieses thema ja gerne für sich besetzen.
wie siehts aus?
machen wir einen neuen thread auf?

@wzp
holla...
gut gesagt :wink:
 

Wowbagger

Intendant der Gebäude
12. April 2002
800
Moin...

Ich bin:
Oft verwirrt und ständig auf der Suche nach Antworten auf die Frage, wer oder wie (und natürlich warum) ich wohl sein mag...
Und wenn ich heute meine, einen wichtigen Punkt meiner Person fixiert zu haben, so kann es sein, dass ich morgen schon wieder anders bin und mich völlig anders betrachte.
Ich kann mich nicht fassen! Scheinbar fehlt es mir an Objektivität. Aber vielleicht fällt es anderen leichter...

Beste Grüße.......
 

cyriel

Großmeister
11. Mai 2002
54
ich bin der schrecken der die nacht durchflattert :D

aber mal im ernst:
ich bin verwirrend, weil ich es nicht mag, wenn jemand mein handeln vorraussagt,
ich bin oft still, weil ich nicht weiss was ich sagen soll,
ich bin dumm, weil ich glaube intelligent zu sein und weil ich das falsche tue auch wenn ich weiss das es falsch ist,
ich bin vorsichtig, weil ich meist überlege bevor ich handele,
ich bin ordentlich, auch wenn mein zimmer nicht so aussieht,
ich bin neugerig, wobei gierig dass was ich sagen will nicht trifft,
ich bin ruhig, weil es nichts mehr gibt, das mich überraschen würde,
ich habe angst erwachsen zu werden, denn erwachsen werden heisst für mich, integriert in die gesellschaft zu werden,
beziehungsweise nichts mehr mitzukriegen, sodass ich die welt nicht mehr auf die art sehe, wie ich sie jetzt sehe
ich find mich toll, weil ich auf der welt noch (fast) nichts liebenswerteres gesehen hab
ich hasse michselbst, weil ich denke wie ich denke,
ich hasse die welt, weil sie mir vorlebt sich selbst zu zerstören,
ich glaube nichts mehr, weil ich so viele lügen hörte,
ich sehe keinen sinn, in dem stillen schrecken der unsere welt zu durchschleichen gewohnt ist,
ich bin entweder blöd oder faul, weil ich nichts dagegen zu unternehmen weiss,
ich bin unentschlossen, weil mir nichts bevorzugenswert erscheint,
ich bin orientierungslos, auf meinem weg durch die welt,
ich könnte fast sagen ich bin im falschen film
(vorallem wenn mich leute fragen ob ich schon wieder da bin, obwohl ich vor ihnen stehe),
ich bin müde, weil die welt sich so anstrengend gibt,
ich bin krank, weil ich meine tabletten nicht nehme,
ich bin gelangweilt, nicht nur weil meine hedonistische ader durchbricht, sondern weil hier einfach nichts passiert,
ich bin widerstandslos, weil ich keinen grund weiss mich zur wehr zu setzen, und in mein verderben gehe,
wenn mich jemand dazu zwingen will, denn in so einer welt will ich dann nicht sein
ich bin depressiv, weil es so aussieht, als ob es darauf zulaufen wird,
ich bin naiv und ich werde mich rüsten, weil ich denke, dass noch nicht alles verloren ist,
ich bin gepanzert, denn ich wurde bereits verletzt,
ich glaube nicht an gewalt, weil die welt mein spiegel sein soll,
ich trage das königreich gottes in mir, nur es fällt mir zu selten auf,
ich mag es extrem zu sein, denn alles andere ist nicht so spannend,
ich hasse feste und partys, weil es keinen grund zum feiern gibt,
ich bin manchmal besorgt um meine geistige gesundheit,
ich finde das süß von mir,
ich bin ein logisch denkender mensch, zumindest habe ich den eindruck, dass es so ist,
ich hasse kontrolle, weil was ich mache meine sache ist,
ich bin trotzdem manchmal gut gelaunt und liebe das leben
ich denke lieber als zu meinen :D
ich weiss nichtmal das ich nichts weiss
ich bin tot, und deswegen erst lebendig
 
Oben Unten