Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Was waere wnn? Wir bekommen Antwort auf die von uns in All geschickten Botschaften (V

Spliff Ridah

Geselle
6. Juli 2013
9
Hallo Verschwoerer, Querdenker und andere ;-)

Habe vor kurzen eine Interesante Doku zum Thema gesehen.

Hab aber leider den Titel nicht mehr im Kopf(wie so vieles andere :lach3:)

Wir bekommen eine Antwort auf die von uns ins All geschickten Botschaften. (Voyager, Radio und TV Wellen)

War ganz nett gemacht und auch interesant.

Vieleicht hat die ja auch jemand gesehen.

Die befragten Wissenschaftler und Philosophen kamen am schluss zum Ergebniss das sie Welt vermutlich im Chaos versinken wuerde.

Da die Ausserirdischen ihr kommen angesagt haetten.

Was meint ihr dazu?

Gruss Spliff
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.811
AW: Was waere wnn? Wir bekommen Antwort auf die von uns in All geschickten Botschafte

Die befragten Wissenschaftler und Philosophen kamen am schluss zum Ergebniss das sie Welt vermutlich im Chaos versinken wuerde.

Mir ist nicht klar, wieso das passieren sollte.
 

MoritzNRW

Geheimer Meister
15. November 2012
369
AW: Was waere wnn? Wir bekommen Antwort auf die von uns in All geschickten Botschafte

Warum die Welt im Chaos versinken sollte ist mir gerade auch völlig schleierhaft (ich gebe aber gerne zu, dass ich mir hier im Büro keine 43 min YT-Filmchen anschaue). Insofern wäre auch meine erste Frage: warum sollte sie versinken?

Gäbe es Chaos und Theater? Sicher, weil sowohl die Fraktion "wir haben es euch doch schon immer gesagt" wie auch die Fraktion "das kann ja gar nicht sein" heftigst auf einander "einprügeln" würden. Wobei ich das bewusst in "" gesetzt habe, weil ich doch denke, es macht exakt Null Sinn deswegen einen physischen Streit vom Zaun zu brechen.

Diejenigen, die den Menschen gerne als "Krone der Schöpfung" stilisieren bekämen zunächst einmal einen Dämpfer, weil wir wohl doch nicht so einmalig sind, wie sie das gerne hätten. (Und wenn eine wie auch immer geartete Intelligenz in der Lage ist, gezielt mit uns Kontakt aufzunehmen (bzw. uns eine Botschaft zu kommen zu lassen), dann wäre sie uns offensichtlich technologisch zumindest einmal über.) Damit wäre zwar ein Schöpfer noch nicht aus dem Rennen, aber davon steht ja wieder nichts im dicken Buch. Also gibt das sicher Theater.

Aber warum es die Welt ins Chaos stürzen sollte, das ist mir nicht verständlich.
 

Scrutator

Geheimer Meister
12. Mai 2013
209
AW: Was waere wnn? Wir bekommen Antwort auf die von uns in All geschickten Botschafte

Ich mag diese amerikanischen "was wäre wenn" Dokus nicht.
Ob die Welt im Chaos versinken würde oder nicht, würde wohl stark vom Inhalt der Nachricht abhängen.
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.811
AW: Was waere wnn? Wir bekommen Antwort auf die von uns in All geschickten Botschafte

Und wo auf der Welt finden wir in verantwortlichen Positionen diese Altgläubigen, deren religiös geprägtes Weltbild durch die Existenz von Außerirdischen einen Knacks bekommt?
 

MoritzNRW

Geheimer Meister
15. November 2012
369
AW: Was waere wnn? Wir bekommen Antwort auf die von uns in All geschickten Botschafte

Ob die Welt im Chaos versinken würde oder nicht, würde wohl stark vom Inhalt der Nachricht abhängen.
Warum das? Welche Nachricht würde denn welche (vermutete/befürchtete, was anderes wird hier wohl niemand leisten können) Reaktion zur Folge haben?
 

Spliff Ridah

Geselle
6. Juli 2013
9
AW: Was waere wnn? Wir bekommen Antwort auf die von uns in All geschickten Botschafte

Und wo auf der Welt finden wir in verantwortlichen Positionen diese Altgläubigen, deren religiös geprägtes Weltbild durch die Existenz von Außerirdischen einen Knacks bekommt?

Den USA?
Vieleicht nicht religoes begruendet, aber wuerde das deren Weltbild vieleicht nicht total auf den Kopf stellen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Nachbar

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
20. Februar 2011
4.893
AW: Was waere wnn? Wir bekommen Antwort auf die von uns in All geschickten Botschafte

Warum das? Welche Nachricht würde denn welche (vermutete/befürchtete, was anderes wird hier wohl niemand leisten können) Reaktion zur Folge haben?
Beispielsweise die Nachricht, daß der Bau der Hyperraum-Umgehungsstraße unmittelbar bevorsteht. Du erinnerst Dich? ;-)
Das dürfte den Alltag ein bisschen verändern.

Die freundliche Anfrage, ob sie ihr defektes Reserveraumschiff, welches aus 732.000 Tonnen Gold besteht, auf der Erde entsorgen dürfen, aber auch.
Und so weiter. Die Fragestellung ist recht müßig.
 

Scrutator

Geheimer Meister
12. Mai 2013
209
AW: Was waere wnn? Wir bekommen Antwort auf die von uns in All geschickten Botschafte

Warum das? Welche Nachricht würde denn welche (vermutete/befürchtete, was anderes wird hier wohl niemand leisten können) Reaktion zur Folge haben?

"Hallo Erdbewohner. Wir werden euch nächste Woche einen Besuch abstatten und euren Planeten zerstören" würde wohl eine andere Reaktion hervorrufen, als "Hallo Erdbewohner. Wir sind eine friedliche Rasse und leben in einem weit entferntem Sonnensystem 100 Lichtjahre entfernt. Durch unsere Technik ist es möglich, innerhalb der nächsten 1000 Jahre die Erde zu besuchen.", oder etwa nict?
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
AW: Was waere wnn? Wir bekommen Antwort auf die von uns in All geschickten Botschafte

die Einreise-und Zoll-Bestimmungen sind auch nicht zu vergessen.
Auch denke ich mal ist da die Schwierigkeit wo die Besucher landen
und mit wem sie dann überhaupt Kontakt dürften.
Auch sehe ich da eine riesen Rechnung (GEZ, Telekom, etc.) auf
sie zukommen .. nicht zu vergessen Hotel und Sicherheitskosten.
.. oh Landegebühren ..
und ein Haufen Formulare
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.811
AW: Was waere wnn? Wir bekommen Antwort auf die von uns in All geschickten Botschafte

Die USA sind das Land, das SETI-Programme betreibt und diese lustigen Pioneer-Plaketten ins All geschossen hat. Ich weiß jetzt nicht, wieso deren Weltbild in Scherben gehen soll, wenn sich wirklich Außerirdische melden.
 

Spliff Ridah

Geselle
6. Juli 2013
9
AW: Was waere wnn? Wir bekommen Antwort auf die von uns in All geschickten Botschafte

Naja das SETI Programm wird ja von Wissenschaftlern betrieben und die sind von Berufswegen halt neugierig :?: und der Sagan musste ziemlich betteln das die Platten an Bord genommen wurden. Was ist mit dem Rest? Warum hat zb das Militaer als sie mal irgentwas merkwuerdig, besonderes empfangen haben, nach 3 Tagen die Frequenz blockiert? Fragen ueber Fragen :wv:
 

Viminal

Großer Auserwählter
10. Juni 2009
1.854
AW: Was waere wnn? Wir bekommen Antwort auf die von uns in All geschickten Botschafte

Weil dieses Signal dann vermutlich von einem militärisch relevanten Projekt kam.

Ansonsten sehe ich auch nicht warum die Welt im Chaos versinken würde wenn Außerirdische uns friedlich kontaktieren. Sicher gibt es einige Verrückte die dann durchdrehen, aber
1. ist die Mehrzahl der Menschen und wohl alle Führungspersonen inzwischen soweit dass sie deswegen nicht durchdrehen würden
2. drehen ständig einige Verrückte durch.

Also ich für meinen Teil würde diese Nachricht zwar sehr interessiert verfolgen, aber morgen wieder genauso zur Arbeit gehen wie heute.
 

TFox

Großmeister
4. November 2011
81
AW: Was waere wnn? Wir bekommen Antwort auf die von uns in All geschickten Botschafte

Ich denke schon, dass ein derartiger Kontakt einiges Chaos auslösen dürfte. So manche Weltanschauung und Religion würde schwere Erschütterungen hinnehmen müssen. Mögliche gesellschaftliche Folgen wären schwer kalkulierbar.
 

es könnte ja sein

Ritter vom Osten und Westen
22. September 2010
2.582
AW: Was waere wnn? Wir bekommen Antwort auf die von uns in All geschickten Botschafte

und wahrscheinlich würde sich keiner mehr fürs wachstum interessieren
 

MoritzNRW

Geheimer Meister
15. November 2012
369
AW: Was waere wnn? Wir bekommen Antwort auf die von uns in All geschickten Botschafte

@nachbar und @scrutator
OK, jetzt ist mir auch klar, warum mir nicht klar war, welche Rolle eine Antwort spielt. Ihr baut natürlich beide Szenarien auf, auf die ich im Traum noch nicht einmal komme. (Obwohl ich auch schon per Anhalter durch die Galaxis gereist bin!)

Aufgrund der Entfernungen im Universum und der ausgesandten Botschaft gehe ich zugegebenermaßen von zwei Dingen aus:
a) die Botschaft wird keinen solchen nachrichtlichen Inhalt haben wie ihr ihn skizziert habt. (In welcher Sprache sollte sie formuliert sein, so dass wir sie auch verstehen könnten?)
b) es macht keinen Sinn feindliche Botschaften zu schicken, da unsere Existenz, außer uns selber, niemanden gefährdet. (Und sollte uns jemand vernichten wollen, warum sollte er sich ankündigen?)

Insofern ist mein Verständnis einer Antwort auf unser versandte Botschaft eben allenfalls ein: "Hey gut zu wissen. Wir sind hier... (wo auch immer dass dann ist)".

Damit wäre wohl bewiesen, ja, es gibt noch intelligentes Leben außerhalb der Erde (böse Zungen behaupten ja bisweilen nur da). Das nachgewiesen zu haben, wäre sicher bahnbrechend, und auch ich kann mir vorstellen, dass der eine oder andere (soll ich sie Spinner nennen?) damit nicht klar kommt. Im Großen und Ganzen aber würden wir es wohl als Sensation feiern und anschließend zur Tagesordnung zurückkehren.
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.811
AW: Was waere wnn? Wir bekommen Antwort auf die von uns in All geschickten Botschafte

So manche Weltanschauung und Religion würde schwere Erschütterungen hinnehmen müssen. Mögliche gesellschaftliche Folgen wären schwer kalkulierbar.

Wessen Weltanschauung, und welche Religion? Welche gesellschaftlichen Folgen könnte das haben?
 

Viminal

Großer Auserwählter
10. Juni 2009
1.854
AW: Was waere wnn? Wir bekommen Antwort auf die von uns in All geschickten Botschafte

Ich denke schon, dass ein derartiger Kontakt einiges Chaos auslösen dürfte. So manche Weltanschauung und Religion würde schwere Erschütterungen hinnehmen müssen. Mögliche gesellschaftliche Folgen wären schwer kalkulierbar.
Bei Weltanschauungen fällt mir eigentlich keine ein, die nicht auch mit dem Kontakt zu Aliens kompatibel wäre.
Bei den Religionen genauso - selbst der Vatikan hat doch schon gesagt dass es nicht der katholischen Lehre widerspricht, dass Gott noch woanders Leben geschaffen hat. Im Islam ist das soweit ich weiß genauso. Bei "Auserwählten"-Religionen ist es so, dass diese ohnehin bisher mit anderen Menschengruppen auf der Erde Leben mussten, die nicht "auserwählt" waren - Außerirdische fallen dann halt auch einfach darunter.
Bei den östlichen Religionen wie Hinduismus oder auch Shintoismus, ist das Universum ohnehin mit allerlei Wesen bevölkert - Außerirdische also auch kein Aufreger.

Bitte nicht falsch verstehen! Natürlich würde es wohl erregte Diskussionen geben und vermutlich würde es zu einigen Änderungen in Ansichten kommen, v.a. falls nicht nur der gegenseitige Existenz-Nachweis gelingt sondern vielleicht auch weiteres Wissen ausgetauscht wird. Aber das oftmals propagierte Chaos sehe ich einfach nicht.
Was natürlich zu ungeheuren Verwerfungen führten könnte, wäre die Einführung revolutionärer Technologien durch Außerirdische wie z.B. Energieerzeugung für Lau - dann würden schlagartige einige Industriezweige wegbrechen und sich freilich auch Machtverhältnisse verschieben. Aber dass ist letztlich etwas, dass wir Menschen auch ohne Außerirdische hinbekommen.

und wahrscheinlich würde sich keiner mehr fürs wachstum interessieren
Das mag für einige Hippies gelten, für alle anderen, die auch morgen noch Nahrungsmittel, Infrastruktur, Konsumgüter und Dienstleistungen haben wollen, eher nicht.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten