Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Warnung !

Gilgamesch

Großmeister-Architekt
6. Mai 2002
1.290
Ich möchte hier eine vorsichtige Warnung herausgeben.
Die nächsten eins bis zwei Wochen sollten wir unsere Augen und Ohren offenhalten. Ich erwarte "merkwürdiges" und "bedrohliches" seitens der Amerikaner.

Die amerikanischen Thinktanks arbeiten auf hochtouren um der Welt evtl. eine Lektion zu erteilen! Bei den USA geht es hier nun um Alles oder Nichts!

Ich möchte hier nichts herbeischwören, nur mit Vorsicht auf Eventualitäten vorbereiten.

:arrow: Gilgamesch
 

Der Legat

Geselle
10. Mai 2002
23
Der Tod hat eines das ihn über alles erhebt; denn Ihm ist es gleich ob der durch einen Unfall, oder durch einen Freund kommt. Daher sehe ich dem allem gelassen ins Auge.

Euer Legat
 

pibaX

Geheimer Meister
4. November 2002
306
Boykott,
Einreiseverbot für gruppierungen,
sanktionen gegen dritte, wohl aber auch gegen uns,
regierung regiert mit einer art notstandsverordnung(so wie sie jetzt gerede geplant wird oder ist),
enorme propaganda im eigenen land(hollywood stellt sich nun freiwillig oder nicht komplett hinter die regierung, fernsehsender berichten noch einseitiger und/ oder verbreiten lügen, die von den amerikanern kontrollierten Medien ausserhalb des landes, werden zunehmend amerika freundlicher und heben eigene interessen in die lächerlichkeit(ähnlich, wie nach dem 2.wk, nur dass man bei uns kein patriotismus mehr zerstören kann)

truppenpräsenz der amis wird sich erhöhen oder besser neu organisieren,
die usa könnte die un verlassen, da sie sich ja eh schon gegen sie stellt,
durch propaganda wird europa weiter gespalten und so geschwächt,
... usw....


mfg pibaX

p.s.
aber egal was passiert, die erde dreht sich weiter und es wird wieder frieden geben!!!
 

CrazyEddie

Großmeister
19. August 2002
58
pibaX schrieb:
aber egal was passiert, die erde dreht sich weiter und es wird wieder frieden geben!!!
frieden wird es wohl erst wieder geben, wenn es keine menschen mehr gibt. und deshalb lasst mich mal eine punkband zitieren.

"Und darum trinke ich, auf dass der Mensch verreckt"
 

argos

Geheimer Meister
28. August 2002
346
*brizzel* *leucht* *zapp*

8O "Wer bist Du denn?"

*dampf* *weiterleucht*

:o "Ich bin Du"

*verdutztschau*

8O "Wer?"

*grimmigwerd*

:? "Na Du!"

*blödglotz*

:roll: "Und was willst Du hier?"

*bösedreinblick-und-ein-saftigentritt-vors-schienbein-geb*

:evil: "Mich für den 3. Weltkrieg bedanken!"
 

Deimos

Geheimer Meister
23. September 2002
341
16. märz: george w. bush erklärt die uno für nicht relevant und erweitert die achse des bösen um 185 staaten (inkl. utah). auf den formellen protest der inselstaaten nauru und balau antwortet bush mit der entsendung einer supergeheimen spezialeinheit, welche aber kläglich scheitert.

17. märz: der krieg gegen den irak beginnt. irrtümlich bombardieren die amerikaner aber frankreich und erobern paris, da sie den eifelturm für einen riesigen ölturm halten.

19. märz: in deutschland wird jürgen möllemann von spezialeinheiten der cia mit saddam hussein verwechselt und verhaftet.

20. märz: in pakistan wird osama bin laden verhaftet, kurz darauf aber wieder freigelassen, nachdem ein telefongespräch mit george bush & donald rumsfeld den bedauerlichen irrtum aufklären konnte.

23. märz: in einem vorort von bagdag wird eine selbstgebastelte kartoffel-kanone mit einer reichweite von 350m beschlagnahmt. die irakische regierung gesteht den besitz von weiteren kartoffelkanonen und steinschleudern ein und kapituliert schliesslich vor der amerikanischen übermacht. saddam hussein emigriert nach deutschland und übernimmt unerkannt die rolle von jürgen möllemann.


12. august 2005: irrenhaus. saddam hat seine liebe zur malerei entdeckt. seine bilder "atompilz auf öl" und "öl auf öl" werden einst als meisterwerke surealer kunst in die geschichte eingehen. george bush seinerseits wird mit prozac ruhigestellt und geht leidenschaftlich seiner passion, dem quälen von insekten, nach. und osama bin laden ,"der terrorürst", ist mittlerweile zum judentum übergetreten und übt in der anstalt die funktion des rabbis aus.
 

DrJones

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
21. Mai 2002
1.006
Die USA wandeln sich wohl bald in ein faschistisches System um.
Man sieht ja schon wie sie French Fries in Freedom Fries umbenennen, Französische Autos demolieren und französischen Wein in die Gosse
kippen.
Bald wir die freiheitsstatue demontiert. Bücher von französischen
Schriftstellern werden aus den Büchereien genommen, auf einen
Haufen geworfen und verbrannt. Mahnwachen werden vor französischen
Geschäften aufgestellt. Kauft nicht bei Franzosen. Alle franzosen werden
aufgefordert das Land zu verlassen.
Einweisung aller Franzosen in den USA werden i Umerziehungslager eingewiesen (Sei ein patriot und iss freedom Fries).
Das selbe gilt natürlich auch für andere Einwanderer in den USA.

Ein Jahr später: Sämtliche Büchereien und Bibliotheken werden
abgerissen oder in Fastfood filialen umgewandelt, da sich darin
ohnehin nur noch einige verirrte Mickymaus und Spidermanheftchen
befanden :D
 

ParaM!nd

Geheimer Meister
23. Mai 2002
320
Ein allzu großer Prophet muss man dafür nicht sein @ Gilgamesch, es geht für die Regierung um alles oder nichts, wie du treffend gesagt hast, und bis zu den nächsten Wahlen müssen die ihre "Patrioten" im Griff haben.

ParaM!nd
 

Gilgamesch

Großmeister-Architekt
6. Mai 2002
1.290
Heute 16:00 MEZ
Bush gibt Pressekonferenz und redet viel über den Frieden für Palästina. Er benutzt viele hoffnungsvolle ruhige Worte und verabschiedet sich sanftmütig.Kein Wort über Irak, kein Wort über den Krieg.

17:00 Uhr MEZ
Das Aussenministerium gibt eine Reisewarnung aus. Man solle sich vom Irak fernhalten.

18:00 MEZ ?


Es braut sich was zusammen!

:arrow: Gilgamesch
 

Gilgamesch

Großmeister-Architekt
6. Mai 2002
1.290
Das deutsche Ministerium. Schalte mal das Radio ein gegen 18.00 Uhr!
Genauer gesagt, war es das Auswärtige Amt!

:arrow: Gilgamesch
 

Fetzy

Geheimer Meister
2. Juni 2002
204
Reisewarnung

Stand: 14. März 2003
Das Auswärtige Amt warnt eindringlich vor Reisen in den Irak.
Deutsche im Irak werden aufgefordert, ihre Ausreise in Betracht zu ziehen.
Die deutsche Botschaft in Bagdad ist unter der Telefonnummer 00964-1-7192037/38/39 zu erreichen. Hilfsweise kann die deutsche Botschaft in Amman unter Tel. 00962-6-5930351/5930367/5931379 erreicht werden.
 

erschienen: 14.03.2003


http://www.auswaertiges-amt.de/www/...er/laender_ausgabe_html?type_id=19&land_id=62
 

Kobra

Geheimer Meister
3. Februar 2003
113
Ich habe gehört Amerika erwartet einen Super-Gau in Saudi-Arabien und braucht in den nächsten Jahren dringend neue Ölquellen...Die meisten Attentäter waren Saudi´s aus höchsten Familien, nur scheint dem Volk das Königshaus langsam zu "westlich"...Scholl-Latour sagt die Sauds bezahlen Millionen Schutzgelder an Islamistische Bruderschaften, und bei einem Anschlag wie dem 11.09. in Arabien, wäre der Ölpreis auf 100(!) $ pro Barrel...und Scholl-Latour sagte auch das "Der israelische Schwanz, mit dem amerikanischen Hund weddelt". Köstliches Zitat.
 

biowolf

Geheimer Meister
29. Januar 2003
249
hör nicht auf diesen spinner Scholl-Latour !Er erzählt nur dummes zeug in letzter zeit,wahrscheinlich will er den krieg um jeden preis(dieser wird sehr hoch sein)verhindern.
der typ schafft es glaubwürdig zu sein in dem er wahrheiten mit lügen vermischt,z.b
Scholl-Latour sagt die Sauds bezahlen Millionen Schutzgelder an Islamistische Bruderschaften,
Wahrheit
und
der Ölpreis auf 100(!) $ pro Barrel
Lüge,woher weiss er des?ist Saudi-A das einzige Land mit Öl,nein......usw.Ausserdem kauft keiner für 100$ pro barell Öl,da steigt man auf andere energiequellen um,od synthetiesiert(hoffe richtig geschrieben)Öl,so wie Hitler im 3 Reich,da wird es ja auch rentabel sein,billiger als 100$ pro barell.

Die Amis werden aber auch mit den Saudis abrechnen,denn die Saudi-A ist eigentlich die Quelle(auf jeden fall die geldquelle des islam.terrorismus),das ist wohl wahr.

Irakintervention(kein Krieg,weil kein gleichwertiger gegner)wird nicht die einzige bleiben.Daran ist aber nichts auszusetzen,od will hier jemand nicht den terrorismus bekämpfen?
 

biowolf

Geheimer Meister
29. Januar 2003
249
ach ja,

Der israelische Schwanz, mit dem amerikanischen Hund weddelt". Köstliches Zitat.
Was soll das denn heissen?
da kann sich wohl noch einer einreihen in die lange Reihe der "zumindestens Israelgegner"bzw vielleicht schon Judenhasser?
 

Agent_Hiram

Lehrling
14. März 2003
1
da kann sich wohl noch einer einreihen in die lange Reihe der "zumindestens Israelgegner"bzw vielleicht schon Judenhasser?
Na ja, wenn der Irak andere Länder angreift und Minderheiten vergast, dann ist das böse.

Wenn Israel unschuldige Palästinserkinder tötet und Häuser irgendwelcher mutmaßlicher Attentäter abreißen läßt, dann ist das Notwehr?

Überprüf mal Deinen Standpunkt.

Agent Hiram
 
Oben Unten