Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Vorwahlen auch bei uns?

Paran

Vorsteher und Richter
30. November 2003
795
Was haltet ihr von der Idee Vorwahlen auch bei uns einzuführen! Ich finde dadurch würden eher Leute an die Macht kommen die das Volk auch wirklich wählen würde, denn hätte eine Angela Merkel oder ein Gerhard Schröder derzeit eine wirkliche Chance bei Direktwahlen? Was haltet ihr grundsätzlich von der Idee?
 

Winston_Smith

Groß-Pontifex
15. März 2003
2.804
Fr. Merkel und Hr.Schröder hätten ganz bestimmt keine Chance bei einer Direkwahl in Österreich...

Ob Ihr bei Euch Vorwahlen einführen solltet, ist mir recht wursch, allerdings halte ich Vorwahlen in der Bundesrepublik Deutschland für Unsinn.

Bei einer Vorwahl darf sich jeder zur Wahl stellen, der halt Bock drauf hat. Nun muß aber jeder Kanditat einen Vorwahlkampf führen und auch finanzieren. Unser Parteiengesetz gibt aber keine Möglichkeit zur Einzel- /Personenspende.

So einfach ist das. Fall abgeschlossen.

WS
 

Onkel_Hotte

Geheimer Meister
29. April 2003
151
Eben. Kostet nur Geld und führt zu nichts, außerdem werden die Politiker dadurch (noch stärker) abhängig von ihren "Spnsoren" aus der Wirtschaft und müssen dieses Klientel dann fördern, wenn sie gewählt werden, siehe Bush und die Öl- oder Rüstungsindustrie.
 

Paran

Vorsteher und Richter
30. November 2003
795
@ winston_smith

Du hast schon recht, dass die derzeit miesen dt. Politiker bei uns keine Chance hätten! Mit "uns" habe ich Deutschland und Österreich gemeint, habe allderdings die dt. Kandidaten erwähnt, da wohl die Mehrheit der User hier Deutsche sind!
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten