Vegetarismus

Dieses Thema im Forum "Schulmedizin und Homöopathie" wurde erstellt von Diskordias Legionär, 17. Dezember 2002.

  1. Diskordias Legionär

    Diskordias Legionär Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    609
    Registriert seit:
    25. April 2002
    Tag!

    Ich wollte mal fragen, ob ihr was davon wisst, ob es gefährlich ist, wenn man sich Ovo-Lakto-Vegetabil erbährt...
    Bekante meiner Eltern meinen, das man Haarausfall bekommen kann, wenn man kein Fleisch ißt! Ich hab aber gehört, das es keine Nachteile haben soll.....was wisst ihr?????

    Danke!
     
  2. Manesse

    Manesse Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.636
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    AW: Vegetarismus

    Vegetarismus hat ganz sicher Nachteile!
     
  3. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    9.275
    Registriert seit:
    31. August 2004
    AW: Vegetarismus

    ... und zwar?
     
  4. Giacomo_S

    Giacomo_S Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.755
    Registriert seit:
    13. August 2003
    AW: Vegetarismus

    Als Koch und als jemand, der sich seit Jahrzehnten mit der wissenschaftlichen Ernährungslehre beschäftigt, kann ich Dir versichern: Die Aussage ist in dieser Form unwahr.
    Die ovo-lacto-vegetarische Ernährung deckt den Bedarf an allen notwendigen Nährstoffen problemlos ab, Proteine inklusive. Die Proteine aus Milchprodukten und Eiern sind sogar die ernährungsphysiologisch hochwertigsten überhaupt. Der Pferdefuß der vegetarischen Ernährung, die Proteinzufuhr, ist durch die normale Aufnahme von Milchprodukten und Eiern problemlos gewährleistet. Das bedeutet allerdings auch: Man muss sie natürlich auch essen.

    Vegan sieht es anders aus. Tatsächlich kann es bei einer Ernährung, die zu wenig Proteine enthält, zu Problemen mit den Haaren und der Haut kommen. Es sind sogar meistens die ersten Symptome. Ovo-Lacto ist aber kein Problem.
     

Diese Seite empfehlen