Völkerschlachtdenkmal (Leipzig) ist Europas größter Freimaurer-Tempel?

ar.ex.si.

Geheimer Meister
Stimmt es, dass das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig der größte Freimaurertempel Europas ist? Was sagen die Freimaurer dazu?
 

Mufretto

Geheimer Meister
AW: Völkerschlachtdenkmal (Leipzig) ist Europas größter Freimaurer-Tempel?

Bin zwar kein Maurer, aber ich kann dir sagen: Von Tempel ist da wirklich nichts zu sehen. :egal:
Wie kommt man denn auf sowas?
 

Mufretto

Geheimer Meister
AW: Völkerschlachtdenkmal (Leipzig) ist Europas größter Freimaurer-Tempel?

Ich denke, keiner bestreitet den Einfluss der Maurerei auf das Aussehen des Denkmals, aber als Ordenstempel seh ich das nicht. :k_schuettel:
 

ar.ex.si.

Geheimer Meister
AW: Völkerschlachtdenkmal (Leipzig) ist Europas größter Freimaurer-Tempel?

Nicht als Ordenstempel, ehr als Symbol, als Denkmal mit Tempel/als Tempel
 

ar.ex.si.

Geheimer Meister
AW: Völkerschlachtdenkmal (Leipzig) ist Europas größter Freimaurer-Tempel?

Den Rest schon, nur das mit dem Völkerschlachtdenkmal nicht.

Was ich verstanden habe:
- das Freimaurer am Bau und an der Planung beteiligt waren
- das Freimaurer es im geheimen geweiht haben
- das es das größte freimaurerische Bauwerk in Europa ist

Aber was für eine Bedeutung hat es für die Freimaurer?
Das Warum? Warum haben sie es im geheimen geweiht, was für einen Sinn hat es, was für eine Symbolik hat es?
 

20-1-30-40

Gesperrter Benutzer
AW: Völkerschlachtdenkmal (Leipzig) ist Europas größter Freimaurer-Tempel?

Was ich verstanden habe:
- das Freimaurer am Bau und an der Planung beteiligt waren
- das Freimaurer es im geheimen geweiht haben
- das es das größte freimaurerische Bauwerk in Europa ist

Aber was für eine Bedeutung hat es für die Freimaurer?
Das Warum? Warum haben sie es im geheimen geweiht, was für einen Sinn hat es, was für eine Symbolik hat es?
Leipzig und die Freimaurer: Eine Kulturgeschichte: Amazon.de: Otto W Förster, Günter Martin Hempel: Bücher
Da steht eigentlich alles darüber drin. Du kannst auch mal nach der Leibziger Loge googln:
Apollo-Loge

1. Was ist ein "freimaurerisches Bauwerk"? Also was macht ein Baucwerk dazu?
2. Wie bitte weihen Freimaurer ein Bauwerk?

:O_O:

Edit fast vergessen:
http://www.amazon.de/Völkerschlacht...=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1234302920&sr=8-1
 

ar.ex.si.

Geheimer Meister
AW: Völkerschlachtdenkmal (Leipzig) ist Europas größter Freimaurer-Tempel?

Wie bitte weihen Freimaurer ein Bauwerk?
Keine Ahnung bin kein Freimaurer, es war aber die rede davon, dass Freimaurer heimlich im Denkmal waren um "den Tempel zu weihen". (Einweihungsparty eben)

Was ist ein "freimaurerisches Bauwerk"? Also was macht ein Baucwerk dazu?
TV-Sender Phoenix; schrieb:
Sagenhafte Bauwerke wurden zum geheimen Symbol der immer mächtiger werdenden Bruderschaften - z.B. das des Leipziger Völkerschlachtdenkmals.
 

20-1-30-40

Gesperrter Benutzer
AW: Völkerschlachtdenkmal (Leipzig) ist Europas größter Freimaurer-Tempel?

Keine Ahnung bin kein Freimaurer, es war aber die rede davon, dass Freimaurer heimlich im Denkmal waren um "den Tempel zu weihen". (Einweihungsparty eben)
Irgendwie kommt mir das alles nicht sehr "heimlich" vor wenns Bücher und Fernsehdokus darüber gibt.
Auch denke ich nicht das man da "heimlich" rein kann. Irgendwer wird den Schlüssel haben und die reinlassen müssen :O_O:
 

ar.ex.si.

Geheimer Meister
AW: Völkerschlachtdenkmal (Leipzig) ist Europas größter Freimaurer-Tempel?

Es war zum Zeitpunkt heimlich, heute ist es bekannt.
Watergate war auch heimlich, heute nicht mehr.

Wenn ein Freimaurer den Schlüssel hatte?
 

Shishachilla

Gesperrter Benutzer
AW: Völkerschlachtdenkmal (Leipzig) ist Europas größter Freimaurer-Tempel?

hihi, ich kenn einen von denen die nen Schlüssel haben. :honk:

:illus:
 

Falk

Geheimer Meister
AW: Völkerschlachtdenkmal (Leipzig) ist Europas größter Freimaurer-Tempel?

Zum Völkerschlachtdenkmal findet sich bei Wikipedia folgendes:

Der Grundstein für das Denkmal wurde am 18. Oktober 1898 gelegt. 1913 wurde es im Südosten der Stadt eingeweiht, errichtet nach Entwürfen des Berliner Architekten Bruno Schmitz. Bauherr war Clemens Thieme, Vorsitzender des Deutschen Patriotenbundes [1] und Leipziger Altlogenmeister der Freimaurerloge Apollo, auf den auch der Einbau der Krypta zurückzuführen ist.

. . .

Einige Autoren (Rolf Affeldt, Frank Heinrich) versuchen, den Bau des Denkmals als freimaurerisches Gedankengut zu vermitteln. So orientierte man sich beim Bau an der Einteilung des Salomonischen Tempels - Vorhalle, Hauptsaal, Heiligtum. Auch sonst ist das Gebäude mit vielen Symbolen der Freimaurerei versehen.
_______________________________

Nun kann sich jeder sein eigenes Urteil bilden.

Ich bin der Meinung, dass das sehr überbewertet wird, denn dieses Gebäude hat in der FM auf keinen Fall den einer Pilgerstätte oder eines Wallfahrtortes, noch finden dort irgendwelchen großen, überregionalen Veranstaltungen der FM statt.

Manchmal wird in den Medien eben etwas übertrieben. Auf kleinen Fall ist es ein FM-Tempel. Und bloß, weil der Architekt ein FM war, muss das Gebäude noch lange kein FM-Gebäude sein, auch wenn er FM-Elemente dort eingebaut hat. Nicht alles, was nach FM aussieht, ist auch FM. Denn das würde auf viele andere Gebäude ebenfalls zutreffen.

Also, alles etwas nüchterner betrachten.

Falk
 
AW: Völkerschlachtdenkmal (Leipzig) ist Europas größter Freimaurer-Tempel?

Also ich war schon öfter im VÖDE, und habe nichts entdeckt, was auf FM hinweisen könnte!
 

cyorps

Geselle
AW: Völkerschlachtdenkmal (Leipzig) ist Europas größter Freimaurer-Tempel?

Kann mir jemand mit einem Link weiterhelfen? Denn ich finde im Internet nichts darüber, dass Freimaurer das VÖDE durch irgendeine Zeremonie geweiht haben sollen.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
AW: Völkerschlachtdenkmal (Leipzig) ist Europas größter Freimaurer-Tempel?

Kann mir jemand mit einem Link weiterhelfen? Denn ich finde im Internet nichts darüber, dass Freimaurer das VÖDE durch irgendeine Zeremonie geweiht haben sollen.
Nein darüber hab ich auch nichts gefunden, aber immer hin das hier.


Die Autoren Rolf Affeldt und Frank Heinrich interpretieren das Denkmal im freimaurerischen Sinne. So orientierte sich der Erbauer an der Einteilung des Salomonischen Tempels - Vorhalle, Hauptsaal, Heiligtum. Auch sonst sei das Gebäude mit vielen Symbolen der Freimaurerei versehen.
Völkerschlachtdenkmal ? Wikipedia
 

cyorps

Geselle
AW: Völkerschlachtdenkmal (Leipzig) ist Europas größter Freimaurer-Tempel?

@http://www.weltverschwoerung.de/members/ar-ex-si-.htmlar.ex.si
Ich habe diesen Bericht so verstanden, dass eine Leipziger Loge zur (christlichen) Weihe, eine Tempelarbeit abgehalten hat. Meine Meinung stütze ich auch auf Texte wie:
http://www.apollo-leipzig.de/ClemensThieme051111.html schrieb:
Es ist der Beginn der freimaurerischen Vollendung des Baues, die Jahre später am 17.10.1913 mit der Logenfestfeier sowie dem Brudermahl zur Weihe des Völkerschlachtdenkmals im gemeinsamen Haus von Apollo und Balduin ihren glanzvollen Höhepunkt findet.[...]Als Meister leitet Br. Thieme die Präsentation des Bauwerks und nimmt dessen profane Weihe vor.
 

search

Geheimer Meister
AW: Völkerschlachtdenkmal (Leipzig) ist Europas größter Freimaurer-Tempel?

das hast du wohl richtig verstanden, nur die in klammer gesetzte beifügung, dass es eine "christliche" weihe sein soll wundert mich etwas.
 
Oben Unten