Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

UFOs und Aliens - Extraterrestrisch oder Extradimensional

Hakim

Lehrling
19. Januar 2017
3
Hi Leute ich starte einfach mal meine erste Diskussionsrunde hier im Forum, indem ich ein für mich sehr spannendes Thema in den Raum werfe :D

Es gibt ja Berichte über Ufos, Aliens und Licht oder Schattenwesen zu Hauf und es geraten auch in Zunehmendem Maße Fotos und Videoaufnahmen in Umlauf.
Viele dieser Berichte werden vermutlich frei erfunden sein, oder sind einer gestörten Wahrnehmung geschuldet (z.B. durch Alkohol, Drogenkonsum, Müdigkeit, Trance, etc.)
Bei einigen Fotos handelt es sich um Mutwillige Fälschungen, die der Sensationsgier der Menschen Geschuldet sind und für Verwirrung sorgen.
Einiges kann sicherlich auch durch bekannte Phänomene und Objekte erklärt werden, wie z.B. Wetterphänomene, Militärische Versuche oder Prototypen etc.
Allerdings gibt es auch manche Berichte, Fotos und Videoaufnahmen, die man aus unterschiedlichsten Gründen nicht einfach Spinnerei, Fälschung oder merkwürdigen Zufall abtun kann.
Solche begebenheiten werfen natürlich einige Fragen auf und es wird viel darüber Spekuliert.
Wer sind diese fremden Besucher?
Wo kommen diese Objekte oder Wesen her?
Wie kommen sie von dort hierher?
Was wollen sie hier, was sind ihre Motive?
Haben sie alle den gleichen Ursprung, oder ist die Erde ein Tummelplatz für alle möglichen Wesen, Völker und Rassen aus allen Ecken des Universums?
Was bedeutet das für den Menschen?

Ich möchte hier in diesem Thread eine Theorie Diskutieren, die hier bisher offenbar wenig beachtung gefunden hat:
Könnte es sein, dass es sich bei den Fremden besuchern um Gefallene Engel bzw. Dämonen handelt?
Könnte es sein, dass es nicht extraterrestrische, sondern extradimensionale Wesen sind, die nicht von einem Fernen Planeten kommen, sondern aus einer Dimension, die wir als dreidimensionale (oder wenn man die Zeit mit einbezieht, vierdimensionale) Wesen mit den uns verfügbaren Mitteln nicht ergründen können?
Ich möchte gerne eure Gedanken dazu hören und möchte mal sehen, was ich selbst an brauchbarem Material dazu beitragen kann, wenn ich die Zeit dazu finde.
Das Thema ist sehr weit gefasst und auch religiös geprägt. Ich glaube selbst an Jesus Christus, den Gott der Bibel aber ich hoffe dass das für euch kein Problem darstellt und daraus eine konstruktive Diskussionsrunde werden kann :D
Ich hoffe dass ich einerseits mehr über das Thema UFOs/Aliens erfahren kann, und auf der anderen Seite auch etwas Einblick in mein eigenes Weltbild geben kann.
Falls das Ganze zu sehr ins Religiöse abdriftet, bitte ich darum, dass man den Thread in den Religionsbereich verschieben möge, aber ich möchte versuchen, das Thema weitestgehend auf oben genannte Phänomene zu beschränken.

Viele Grüße
Hakim
 

Nachbar

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
20. Februar 2011
4.962
AW: UFOs und Aliens - Extraterrestrisch oder Extradimensional

Das Leben ist ein zauberhaftes und äusserst erstaunliches Phänomen. Wie es biologisch funktioniert wissen wir, aber darüber hinaus gibt es manch offene Frage. Ein Freund von mir glaubt, ein Körper vereinigt sich mit einer Seele, und auf dieser Grundlage entsteht der Geist. Stirbt der Körper, so stirbt auch der Geist, aber nicht die Seele. Er ist übrigens Neurologe.
Diese Sicht klingt für mich recht plausibel, weil ich manchmal jungen Menschen begegne, die auf eine erstaunliche Weise klug sind, in ihrer Wahrnehmung der Welt und ihrer Art zu denken. Und ich begegne total kindischen Alten, die trotz all ihrer Jahre nichts begriffen zu haben scheinen. Möglicherweise begegne ich einfach alten und jungen Seelen, unabhängig vom Alter der Körper. Das wäre zumindest ein Erklärungsansatz.

Ich glaube schon, daß es Ebenen der Wahrnehmung gibt, die wir mit unseren üblichen Sinnen nicht erfassen. Einige sind uns sogar bekannt. Radioaktive oder ultraviolette Strahlung zum Beispiel, oder viele Frequenzen die wir nicht hören. Alles Weitere ist dann einfach Glauben - und ich habe für mich inzwischen einen guten Frieden damit gefunden, daß es wohl dabei bleibt.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.052
AW: UFOs und Aliens - Extraterrestrisch oder Extradimensional

Da mir spontan eine passende größenbezeichnung für das Universum fehlt nenne ich es einfach mal „nicht klein“. Dass es in diesem nicht kleinen Universum irgendwo anderst noch Leben gibt halte ich für nicht ausgeschlossen, ja sogar für wahrscheinlich.

Ich zähle mich persönlich aber nicht zu den Menschen die an E.T oder sonstige kleine grüne oder graue männchen glauben. Ich denke eher dass Leben (in welcher form auch immer) im Universum nur 3 verschiedene „Zustände“ haben kann: Uns um Millionen jahre hinterher, Millionen Jahre vorraus, oder aber auf dem ungefähr selben Stand des Wissens/ der Technologie.

Das Leben welches uns Hinterher ist in sachen Wissen oder technologie wird kaum die Möglichkeit haben/kennen um andere Planeten zu erfassen oder gar besuchen.

Das Leben, welches uns um Millionen Jahre vorraus sein dürfte, hat zwar bestimmt die Möglichkeiten dafür, wird sich aber aufgrund ihres Wissens kaum genötigt fühlen einen so primitiven Planeten wie die Erde zu besuchen/zu erforschen.

Wenn das Leben aber auf dem selben stand ist wie wir es sind werden sie vielleicht vermuten dass es uns gibt aber nicht die Möglichkeiten haben uns zu besuchen.

Das sind jetzt natürlich nur völlig subjektive spekulationen meinerseits und soll auch verdeutlichen dass ich für diese ganzen sichtungen welche sich nicht erklären lassen ebenso keine Erklärung habe.

Edit: Mit den Engeln und Dämonen nunja es könnte durchaus sein, aber aufgrund dessen dass ich von Religion nicht allzuviel halte/weiß fällt das für mich jetzt bei dem thema nicht so sehr in betracht/bedeutung. Genaueres darüber werd ich wohl erst nach meinem Tod in erfahrung bringen können :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ElfterSeptember

Großer Auserwählter
9. August 2012
1.567
AW: UFOs und Aliens - Extraterrestrisch oder Extradimensional

Da sieht man mal wie beschränkt dein Horizont ist Chris...genau so beschränkt, wie bei den Menschen , die damals dachten, die Erde wäre eine Scheibe oder die Sonne und der Mond und alle anderen Sterne drehen sich um die Erde
 

0lUCiFeRiSdEaTh1

Gesperrter Benutzer
3. März 2016
1.211
AW: UFOs und Aliens - Extraterrestrisch oder Extradimensional

@Hakim Ja, es sollen sich bei diesen Entitäten um gefallene Engel und Diener Satans handeln. Satan hat einen Plan. Er will die Welt vollständig kontrollieren und die Menschheit versklaven, aber die Bevölkerungszahl vorher reduzieren.

Die wollen eine außerirdische Invasion inszenieren, dazu hat man auch physische Hybridwesen erschaffen, kleine und große Grauen. Man will die Welt in totales Chaos stürzen, um dann als fortschrittliche außerirdische Wesen zu erscheinen und Hilfe anzubieten, sie werden dann auch einige "Wunder" vollbringen und viele werden sie anbeten, in Wahrheit beten sie den Teufel an, der ja laut Bibel der Herr der Welt ist. Es soll eine globale Täuschung sein und die meisten werden laut Bibel darauf hereinfallen, weil sie Gott oder Jesus Christus ablehnten, der die einzige Rettung ist.

Niemand wird kommen und uns retten, denn wir sind schon errettet, durch Gott, der als Jesus den Weg zu ihm bereitete. Wenn wir es nicht zulassen oder wollen, sind wir verloren und verstehen auch nicht viel von der Welt und warum sie so ist, wie sie ist, sondern zeigen mit dem Finger auf Gott und warum er die Welt mit all dem Leid zulasse, wenn er die Macht hätte es zu beenden usw., sie sind beschränkt und unmündig und sind selbst verantwortlich dafür. Man sagt das auch Satan diesen Weg intrinsisch wählte.

Weder wird uns jemand retten in diesem Sinne, noch ist jemand schuld, aus wir selbst. Wenn es also eines Tage heißt das außeridische gelandet seien um uns bei der Evolution behilflich zu sein, wird das eine Täuschung sein, sie sind unsere Feinde.

Diese unerklärlichen "Lichterscheinungen" und rasend schnelle erscheindende, sich bewegende und wieder verschwindende "Objekte", also der geringe prozentuale Restanteil an festgestellten unerklärlichen "Phänomenen", die mit wissenschaftlichen Methoden erforscht und analysiert wurden, die aber nur eine Intelligenz als Pilot zulassen, sind u.a. auch metaphysischer Natur. Die gefallenen Engel können jede materielle Form annehmen, auch die von "Ufos".
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten