Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Tschernobyl Heimat von radioaktiven Tieren.

beast

Moderator
Teammitglied
23. Februar 2009
5.806
AW: Tschernobyl Heimat von radioaktiven Tieren.

Tschernobyl ist für mich, heute, ein seltsamer Ort , wie dieser Film zeigt. :don:

https://www.youtube.com/watch?v=R1qAt91YuKo[...]
Wie dürfen wir deinen Unmut verstehen?

Liegt es an der Erkenntnis einer Fehlinformation und die Phöse Strahlung macht nicht dass erhoffte?

Ab Min. 45:00 wird es doch recht überschaubar und deine weiteren Verweise sind auch überholt.

Ich konter mal in deiner Machart....

Fukushima Heute

und eine lustige Googlesuche...

Da kann ich nur laut rufen: "Be-Cuerel statt Tscherno-Bill"
 

Jack Harkness

Geheimer Meister
2. Januar 2015
135
AW: Tschernobyl Heimat von radioaktiven Tieren.

Hallo,ich habe mir deinen Bericht zum Thema Tschernobyl angesehen,und muss sagen,das ist ein interessantes Thema,die Vögel dort scheinen sich tatsächlich der Strahlenbelastung angepasst zu haben.Es ist ein Mysterium,weshalb eine Strahlung die für Menschen tödlich enden würde von den Tieren sogar positiv umgesetzt werden kann.Mich würde auch interesssieren,wie so etwas zustande kommen kann,hast du da weitere Informationen ?
 

DaMan

Ritter-Kommandeur des Tempels
30. Januar 2009
4.517
AW: Tschernobyl Heimat von radioaktiven Tieren.

Das ist leicht zu erklären, die Strahlenbelastung wäre auch für Menschen nicht tödlich.
 

Jack Harkness

Geheimer Meister
2. Januar 2015
135
AW: Tschernobyl Heimat von radioaktiven Tieren.

@ DaMan
Ja,wenn sie aber nicht auch noch die Gesundheit der Tiere verbessern würde,das steht ja in dem Artikel von Klops,dafür habe ich keine Erklärung.
 

DaMan

Ritter-Kommandeur des Tempels
30. Januar 2009
4.517
AW: Tschernobyl Heimat von radioaktiven Tieren.

Tchernobyl wurde quasi über nacht von einem sowjetischen Industriedreckloch zum groessten und unbelasteten Umweltschutzgebiet in Europa. Dass das positive Auswirkungen auf Fauna und Flora hat - völlig unabhaenig davon was die deutschen Oekos behaupten - ist jetzt nicht verwunderlich.
 

Jack Harkness

Geheimer Meister
2. Januar 2015
135
AW: Tschernobyl Heimat von radioaktiven Tieren.

@ DaMan
Quasi über Nacht ?wie kann das sein,ein Wunder oder Naturereignis ?
 

DaMan

Ritter-Kommandeur des Tempels
30. Januar 2009
4.517
AW: Tschernobyl Heimat von radioaktiven Tieren.

Das akw ist in die Luft geflogen und die gegen wurde evakuiert?
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.429
AW: Tschernobyl Heimat von radioaktiven Tieren.

Und von da an gab es nur noch ein bißchen Radioaktivität, aber keinen Braunkohleruß, keine Dieselabgase und keine Zweitakterfahne mehr.
 

Jack Harkness

Geheimer Meister
2. Januar 2015
135
AW: Tschernobyl Heimat von radioaktiven Tieren.

Dann hat die Natur sich selber so schnell regeneriert? Das ist beachtlich,die Heil-Kraft der Erde...darüber gibt es unzähliche Mythen und Legenden...
 

Luchs

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
26. Januar 2010
1.021
AW: Tschernobyl Heimat von radioaktiven Tieren.

Nicht ganz, die sogenannten Liquidatoren haben damals sehr gute Arbeit geleistet und viele haben das mit ihrer Gesundheit oder gar mit ihrem Leben bezahlt.
 

Jack Harkness

Geheimer Meister
2. Januar 2015
135
AW: Tschernobyl Heimat von radioaktiven Tieren.

@ Luchs
Das ist schrecklich,haben diese Leute denn gewusst,was sie erwarten wird für ihre Arbeit ?
 

Luchs

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
26. Januar 2010
1.021
AW: Tschernobyl Heimat von radioaktiven Tieren.

Das waren Soldaten und Reservisten soweit ich weis, sie befolgten befehle, manche wussten es manche auch nicht.

Wv ist ja nicht gerade ein YouTube Fan Club, aber es gibt zu diesem Thema natürlich eine ganze menge guter Reportagen.

http://www.youtube.com/watch?v=sDiThP-JZCA
 

Jack Harkness

Geheimer Meister
2. Januar 2015
135
AW: Tschernobyl Heimat von radioaktiven Tieren.

@ Luchs
Danke,ich werde mir deinen Link mal ansehen,ich bin gespannt.
 

DaMan

Ritter-Kommandeur des Tempels
30. Januar 2009
4.517
AW: Tschernobyl Heimat von radioaktiven Tieren.

Um die traditionell folgende Debatte mal kurz zusammenzufassen: Die Zahlen der Opfer unter den Liquidatoren schwanken zwischen unter 200 (UNO) und etlichen Hunderttausend bis zu 2 Millionen (Anti-Kernkraft Lobby), beide Zahlen sind nicht überprüfbar und daher wahrscheinlich völlig falsch. Bei den Folgeschäden sieht es ähnlich zappenduster aus, es gibt eine Menge Literatur (und Literatur über Literatur) zu den erwarteten erhoehten Krebsraten und verminderte Lebenserwartung.
Was es nicht gibt, ist die erwartete erhöhte Krebsinzidenz in den betroffenen Gebieten oder unter den Evakuierten. Gründe dafür sind je nach persönlichem Weltbild: a) sie existiert nicht. b) sie wird verschwiegen c) die kommt bestimmt noch!
Vielleicht kann man aus der Geschichte lernen, auch ein explodiertes AKW (und zwar wirklich, nicht wie in Japan) ist nicht der Weltuntergang
 

Luchs

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
26. Januar 2010
1.021
AW: Tschernobyl Heimat von radioaktiven Tieren.

Nein, das nicht, es wäre einfach nur anständig anzuerkennen wie und durch wen,schlimmere folgen verhindert wurden und zwar nicht deswegen weil Kernenergie generell angeblich ja ach so harmlos oder arm an Risiken ist.
Sie ist am billigsten hat einen verdammt hohen wirkungsgrad und wirft den größten Profit ab und basta.
 

Jack Harkness

Geheimer Meister
2. Januar 2015
135
AW: Tschernobyl Heimat von radioaktiven Tieren.

Das sehe ich wie Luchs,es sind doch schon tausende Menschen wegen der Atomenergie gestorben,und wenn nicht sofort dann bekamen sie Tumore und Krebs und sind daran qualvoll gestorben.Die Atomenergie als völlig harmlos hinzustellen ist falsch,warum sonst wollte unrere Regierung den Atomausstieg.*Auch wenn es nicht so gut funktioniert*,weil die erneuerbaren Energien für den Verbraucher einfach zu teuer sind ?
 
Oben Unten