Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Thread-Zensur im GN-Forum

lumin

Auserwählter Meister der Neun
29. Januar 2010
987
Ich war heute wiederholt verwundert darüber, dass im Geistige-Nahrung-Forum offen und unverblümt zensiert wird, sobald nichtgefällige Themen berührt werden.
Deshalb möchte ich meine zwei letzten Posts von dort hier einmal wiederholen:
Post 1:
"Ich glaube, ich brauche nicht wirklich darauf hinzuweisen, dass die Ausblendung von Realitäten zwangsläufig zu Realitätsverlust führt - oder muss man daran erinnern?
Wenn ihr hier keinen echten Gedankenaustausch, sondern nur die Fellpflege wollt, wenn ihr euch nur als Bahai präsentieren wollt, aber nichts dazu tun wollt, Fehlinformationen als soche zu enttarnen (und damit Uninformierte zu schützen), wenn ihr nicht in der Lage seid, Partei zu ergreifen für die Menschlichkeit, indem ihr Unrecht beim Namen nennt, dann habt ihr zwar viele schöne Ideen, von denen ich tatsächlich fast 95% Deckung mit meinen Zielen feststellen kann, aber Partner, wie wollt ihr das sein? Wie wollt ihr für Gerechtigkeit, Freiheit und Menschlichkeit eintreten? Wie wollt ihr die Menschen, die nichts von Tequiya u.dgl. wissen, vor Fehlinformationen schützen? Ich bin zwar Buddhist, aber einen Satz habe ich noch behalten:
"Gott hat keine Hände, nur unsere Hände, um seine Arbeit heute zu tun. "
Und Liebesarbeit bedeutet eben manchmal auch, unbequemes sagen zu lassen.
Und wie weit könnt ihr über euren Schatten springen?: Als Bahai akzeptiert ihr Mohammed als Propheten Gottes und den Koran als Gottes Botschaft, die dieser eben vor über 1000 Jahren gegeben haben soll. EUre Botschaft ist aber eigentlich eine ganz andere als die des Koran (oder verstehe ich euch da falsch: Ihr seid doch für Toleranz und Liebe oder?). Eurer Gründer kam aus dem Islam und band ihn in sein neues Glaubenskonzept ein. Er wollte, wenn man es lapidar sagt, einen neuen Islam, einen menschlichen Islam, jedenfalls hoffe ich das. Das Problem an der Sache ist, das dies meiner Auffassung nach aber der Koran gar nicht zulässt. Ihr schützt damit eine Ideologie, die zwar Verbindung zu euch hat, die aber in ihren tiefsten Grundfesten recht wenig mit euren Ideologien zu tun hat. Oder erklärt mir doch den Unterschied:
Warum erscheint Allah im Koran immer als drohender Gott der ungehorsam mit Hölle bestraft. Warum agiert der Koran fast ausnahmslos mit der Emotion der Angst? Und die Bahai gehen ganz selbstverständlich dazu über, alles in Liebe zu tauchen und in Toleranz und dann auch noch zu sagen, der Gott, der das erzählt hat, sei der gleiche.
Ganz schöne Klimm- und Winkelzüge, die da das Hirn machen muss, um das noch zu verstehen.
Echt, ich mag euch BAhai immer mehr, aber bitte nehmt die Scheuklappen weg. Unrecht geschieht, auch und gerade wenn man wegsieht, aus welchen Gründen auch immer."

Post 2:
"
Da ich im eigentlichen Thread nicht antworten kann (ich bekomme ständig die Meldung fehler, wenn ich antworten will), tue ich dies nun hier:
@Deas:
Wenn du nur Selbstbeweihräucherung willst und keine konträren Denkansätze ertragen kannst, wird ein echter Austausch schwierig.
Wenn Islam mal etwas gehäuft Thema war, dann ist das eben mal temporär so, an anderen Tagen gibts auch andere themen, wie im richtigen Leben halt.
Ja, ich gebe euch insoweit recht, dass du fundamentalistische Moslems nicht durch Angriffe auf ihre Ansichten überzeugen kannst. Ich bin vielmehr der Auffassung, dass sie gar nicht überzeugt werden können, weil sie eine Ebene für sich gefunden haben, in der sie sich genauso gewaltsam ausleben können, wie sie es wollen. Die kann ich nicht überzeugen.
Aber: Es gibt Menschen, die von diesen Dingen überhaupt nichts wissen. Und Schlafende muss man wecken, bevor es brennt.
_________________
Ewige Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit! "


 
G

Gelöschtes Mitglied 25673

Gast
AW: Thread-Zensur im GN-Forum

Naja--ich finde das zwar heftig, aber nicht verwunderlich.
Es handelt sich ja um ein Bahai- Forum. Ihr Bestreben ist ja ( unter anderen) ein miteinander der Religionen- da blendet man negative Einflüsse eben gerne aus :rolleyes:
Wenn man in so einem Forum zuviel negatives liest- könnte manch einer da vielleicht überlegen ob das überhaupt klappen kann mit dem Weltfrieden.
Ich weiß nur nicht ob das von allen Naivität ist, oder nur von einem Teil der Gläubigen- während die eher "Oberen" genau aufpassen ob alles rund läuft.....
Ich finde es schon schade, wenn Themen einfach abgewürgt werden......und es bestätigt mein Mißtrauen.
Obwohl ich Anhänger dieser Glaubensrichtung kennengelernt habe und wirklich mag.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.057
AW: Thread-Zensur im GN-Forum

Mir ist schon lange aufgefallen,dasdort kritische Posts gelöscht werden oder komplette Freds.
Für mich ist diese Forum nicht mehr ernst zu nehmen.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
13.809
AW: Thread-Zensur im GN-Forum

Vermutlich der Grund warum dies hier bei uns ein Pöbelforum ist und man lieber dort kritische Themen diskutieren wollte LOL

Naja soweit zum Weltfriedensplan ... geht ja fein los mit Zensur.
 

lumin

Auserwählter Meister der Neun
29. Januar 2010
987
AW: Thread-Zensur im GN-Forum

Jo, nun sind alle Threads zum Thema zusammengefasst worden und überhaupt keine Antwort mehr möglich (Im GN-Forum). Das nenne ich Diskussionkultur.

Hier mein letzter Post im Forum bezüglich "2 Götter?", falls dr gelöscht wird:
"Also mal hier zum Thema:
Ich bin der Meinung, dass die Gottesvorstellung des alten Testamentes (zorniger Gott) eine andere ist als die des Neuen testamentes (liebender Gott), der wiederum eine andere Vorstellung zu der des Islam ist (strafender Gott) der Wiederum eine andere Vorstellung zu der der BAhai ist (wieder mal liebend).
Wie geht das zusammen. Da ist nie und nimmer der gleiche Gott gemeint, die sind schon verschieden oder?
@ Deas:
Bin mal gespannt, ob auch diese Meldung gelöscht wird. Im WV-Forum wurde gut beobachtet und wahrgenommen, wie hier Diskussionskultur betrieben wird. Die Einladung galt, zu diskutieren. Ich kam nicht, um nur zu schlucken"
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 25673

Gast
AW: Thread-Zensur im GN-Forum

Also, was die beiden Götter angeht- so finde ich den Gott des alten Testamentes und den des Neuen gar nicht so unterschiedlich.
Neu ist halt, dass im neuen Testament alle angesprochen sind die Chance zu Rettung zu ergreifen. Aber vom Zorn Gottes, ist in beiden Bibelteilen die Rede.
Im Alten Testament haben wir die Sinflut, Sodom und Gomorra, den Auszug aus Ägypten und ähnliches wo Gott als Rächer auftritt und im Neuen dann (H) Armaggedon ( in der Offenbarung des Johannes)
In beiden Bibelteilen wird klar gemacht: Gehorche Gott dann gehts dir gut. :norma: Wenn nicht endet das Übel für dich.. :evil:
Auslegungssache scheint dann zu sein wie die Strafe aussieht und wie die Belohnung. :)
 

mmkretsch

Erhabener auserwählter Ritter
17. Mai 2008
1.113
AW: Thread-Zensur im GN-Forum

Hallo,
den Gott aus dem AT konnte man wenigstens los sein, wenn man das Zeitliche gesegnet hatte. Mit dem "netteren" Jesus kam auch das Konzept der Bestrafung der Verstorbenen NACH dem Tod - kurz "Hölle" genannt. Übel!

Gruß
mmkretsch
 

holo

Frechdachs
27. August 2005
2.712
AW: Thread-Zensur im GN-Forum

Lumin, nimms locker.

Es gibt Boards, da weißt du, warum zensiert wird.

Es gibt auch Boards, bei denen willkürlich zensiert wird ... z. B. je nach Alkoholpegel eines sich besonders hart vorkommenden Mods.

Die Alternative ist ein geschlossener Bereich und ein Datenbankparkplatz in einem Land, in dem Abmahner aus D keene Chance haben.


Gruß
Holo
 

Ich mag mein Becks

Gesperrter Benutzer
30. August 2009
1.571
AW: Thread-Zensur im GN-Forum

Generell ist es doch eh für die Katz hier jetzt rumzumeckern, dass irgendein Religionsboard zensiert :D

Holos Vorschlag kann ich da nur zustimmen.

Ausserdem ist es eh immer eine Sache aus welchem Winkel man die einzelne Sachlage betrachtet. Ein NPD'ler wird bsp. schneller hier Zensur schreien, weil der Grat für die verantwortlichen Forenbetreiber in Deutschland, bei vielen von solcher Ideologie geprägten Äusserungen, sehr schmal ist.

Ich persönlich empfinde dies auch nicht immer als angenehm, da so manch kontroverse Diskussion direkt im Keim erstickt wird, kann aber auch die Betreiber verstehen, da mir persönlich das Risiko, am Ende Stress mit der Justiz zu bekommen, wegen ein paar verblendeten Ideologen, auch nicht Wert wäre.
 

Harrypotter

Erhabener auserwählter Ritter
8. Mai 2009
1.166
AW: Thread-Zensur im GN-Forum

Vermutlich der Grund warum dies hier bei uns ein Pöbelforum ist und man lieber dort kritische Themen diskutieren wollte LOL

Naja soweit zum Weltfriedensplan ... geht ja fein los mit Zensur.

Ich neige auch dazu Muslime hart zu kritisieren aber ihr müsst bedenken dass unsre Äußerungen hier in Europa die Iranischen Bahais gefährden könnte.
Das gilt auch für nicht-Bahai Usern. Am Ende heißt es im Bahai Forum steht das und jenes.
Leider ist freie Meinungssäuerung für IRI offizielle ein Fremdwort.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
13.809
AW: Thread-Zensur im GN-Forum

Klar, Zensur kann man immer schön reden.

Ich halte es für ausgemachten Schwachsinn, das irgendein Post in irgendeinem deutschsprachigen Forum Einfluß auf die lage der Bahai im Iran hat.

Totaler Dünnpfiff.
 

Ich mag mein Becks

Gesperrter Benutzer
30. August 2009
1.571
AW: Thread-Zensur im GN-Forum

Das bedeutet ganz einfach:

Mit ablehnender Haltung gegenüber der Bahai Religion, rettet man Bahais das Leben.


Klingt komisch, ist aber so.
 

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
AW: Thread-Zensur im GN-Forum

Hallo Malakim,
Klar, Zensur kann man immer schön reden.
Ich halte das auch für übertrieben, die "geistige Nahrung" ist ja kein Forum der Gemeinde sondern eine rein private Veranstaltung.
Aber eines muß man doch mal sehen: das Forum läuft unter der Überschrift "Dialog der Religionen". Nun kommt einer daher und beschimpft eine Religion von A-Z als kriminell, betrügerisch, nicht von Gott und ohnehin, schlicht gefährlich. (De facto waren es einige User).

Das ist dem Ziel des Forum zuwider - führ mal einen Dialog mit einem, den du gleich zur Begrüßung als Verbrecher bezeichnet hast - und da greifen halt die Forenregeln, die Lumin wohl nicht gelesen hat. Ermahnungen der Moderation hat er mit patzigen Bemerkungen verworfen - auch nicht nur er.

Wenn ich etwas bekämpfen will, suche ich mir das dazu passende Forum - als gäbe es nicht genug Foren : hier darf er gegen jede Religion hetzen und bekommt jede Menge Beifall. Also wechseln Besucher die Foren, je nach Interesse, und das ist richtig so. Aber von hier aus GN umpolen zu wollen, ist genau deshalb ein Witz...
- oder soll ich mal auf GN dieses Forum hier öffentlich anprangern? ;-) vielleicht sagt ja mal ein Mod was dazu, wie ungeheuer ihm so etwas in die Knochen fahren würde (gar nicht, nehme ich an)
Grüße
 

lumin

Auserwählter Meister der Neun
29. Januar 2010
987
AW: Thread-Zensur im GN-Forum

@ trainer
Naja,also ich glaube ja persönlich nicht, dass sich die Mods hier daraüber aufregen würden, wenn ihnen in anderen Foren vorgeworfen würde, dass sie keine nationalsozialistische Propaganda durchgehen lassen. Ich glaube, das sähen sie noch eher (zurecht) als Kompliment.
Zum anderen musst du schon unterscheiden, ob jemand eine Religion als eindeutig falsch bezeichnet, oder ob er bei Mitgliedern dieser Gruppe unbequeme Fragen stellt und genauso unbequeme Schriftzitate bringt. In meinem Fall ist die Kritik immer hart am Koran,niemals kritisiere ich, dass jemand dessen Glaubensangehöriger ist. ES gibt Leute, die greifen die Ideologie an, indem sie sie hinterfragen. Das solltest du eigentlich auch bemerkt haben.
Wer diesen Dialog so einschneidend zum Monolog degradiert bewirkt letztlich nur eine verfälschung der eigenen Sichtweise, belügt sich also selber.
Allerdings habe ich mittlerweile auch verstanden, dass das GN-Forum bevorzugt eine Plattform zur Werbung für die Bahai ist (was ich legitim finde), nur wäre es sehr ehrlich, dass auch von aussen sofort als solches erkennbar zu machen:"Hier vertreten wir unsere Religion. Kritiken werden ungern entgegengenommen." Dann weiss auch jeder sofort, wo er dran ist.
Ich habe auch verstanden. dass die Darstellung der Bahai in Europa eine Zentrale Folge z.B. im Iran hat. DIesem Umstand trage ich Rechnung und habe ich in Zukunft im Kopf, auch ich will niemand gefährden.
Unbequeme Fragen zum Wachrütteln, werde ich aber weiter stellen. Das GN-Forum ist dabei gut beraten, nicht sich selber als Zielscheibe zu sehen. DAfür ist eure Religion viel zu nett und hat tatsächlich das Potential, eine der gefährlichsten Religionen zu befrieden. Schon alleine deshalb will ich mit euch sein und nicht gegen euch. Alles eine Frage der Abstimmung.
Und zu guter letzt: Lieber trainer, vielleicht ist dir mal aufgegengen, dass ich in letzter Zeit eigentlich niemals die Bahai direkt kritisiere oder in Frage stelle. Warum wohl?. Ich habe gar kein Interesse daran, einer Religion die mit Frieden und Toleranz für andere Religionsausübungen wirbt, zu bekämpfen. Ich such auch erst gar nicht nach irgendwelchen Hebeln, um euch zu schaden. Allerdings flippt ihr regelmässig aus, wenn es an die Kritik zum Koran geht, was ja eigentlich doch für euch überholte Worte des Propheten sind, weil euer Gründer ja neue Instruktionen bekam. Ihr könnt es nicht ertragen, wenn man Mordaufforderungen des Koran zitiert, habt aber kein Problem damit, z.B. andere Glaubensrichtungen falsch darzustellen (hier sei daran errinnert, wie unser Buddha als dick bezeichnet wurde, obwohl er doch nachweislich Athlet war, oder dass Buddhisten Götzendiener wären, was jeder Diamantwegsbuddhist sofort verneinen würde, weil einfach manche Dinge falsch interpretiert werden.) Wenn schon kein Angriff auf andere Religionen erlaubt ist, dann aber bitte gilt das für alle. Ich habe nie den Islam verleumdet, sondern ihm nur seine eigenen Schriften vor die Nase gehalten. Das kann auch jeder mit meinen buddhistischen Schriften mir gegenüber tun, und ich werde dann nicht ausflippen.
 

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
AW: Thread-Zensur im GN-Forum

Hi Lumin,
Wie bringt man es nur fertig verstanden zu werden..
Du kannst Baha'i kritisieren, hier oder im GN-Forum, und keiner wird etwas löschen - kannst ja mal nachlesen was uns hier schon alles um die Ohren gehauen wurde.
Du kannst aber nicht ein Baha'i-Forum zur Waffe gegen eine andere Religion machen, weil es unser erklärtes Ziel ist zu verbinden, nicht auszugrenzen oder gar zu kriminalisieren. Wer dem entgegen arbeitet, wird nicht unterstützt und muß sich nach einem anderen Forum umsehen.
Wie könnte man glaubwürdig sein, wenn man im eigenen Laden das genaue Gegenteil von dem laufen läßt, was man vertritt...?
Und wenn du Mohammed als falschen Propheten beschuldigst, tust du genau das.
Frieden erreicht man nicht, indem man seinem Gegenüber versucht, das Fundament wegzuziehen...
Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

lumin

Auserwählter Meister der Neun
29. Januar 2010
987
AW: Thread-Zensur im GN-Forum

Wenn für dich der Islam eine friedliche Religion ist, dann hätest du recht. Aber genau das bezweifle ich. Ich rüttele einer fundamentalistischen kriegerischen freiheitsberaubenden Religion ans Fundament.Ein Frieden, der nur dadurch gewahrt wird, dass man duldet ist kein Frieden.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
13.809
AW: Thread-Zensur im GN-Forum

Wer dem entgegen arbeitet, wird nicht unterstützt und muß sich nach einem anderen Forum umsehen.
Wie könnte man glaubwürdig sein, wenn man im eigenen Laden das genaue Gegenteil von dem laufen läßt, was man vertritt...?

Sowas wie: man vertrtitt eine freie neue Weltordnung und betreibt Zensur?

dtrainer, das ist ja geradezu lächerlich. Die ri8chtige Reaktion wäre doch auich die leichteste, denn wenn das so eindeutig ist, kann man es doch auch ganz sachlich auseinandernehmen und dann auch stehen lassen.

Aber wer Zensur auch nocht GUT findet ... ehrlich da tust Du mir leid.

Fazit:
Ich werde mich gegen diese "Weltordnung" der Bahai wehren sollte es mal wirklich naha dran sein das Ihr das hinbekommt.
 

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
AW: Thread-Zensur im GN-Forum

Sowas wie: man vertrtitt eine freie neue Weltordnung und betreibt Zensur?

dtrainer, das ist ja geradezu lächerlich. Die ri8chtige Reaktion wäre doch auich die leichteste, denn wenn das so eindeutig ist, kann man es doch auch ganz sachlich auseinandernehmen und dann auch stehen lassen.

Aber wer Zensur auch nocht GUT findet ... ehrlich da tust Du mir leid.

Fazit:
Ich werde mich gegen diese "Weltordnung" der Bahai wehren sollte es mal wirklich naha dran sein das Ihr das hinbekommt.

Allein schon den Begriff "Zensur" zu verwenden, ist daneben. Wer bei der Feuerwehr mit Benzin löschen will, wird gefeuert - zu Recht.
Und wer in einem Kreis der sich um Verständigung bemüht, nicht begreift daß er falsch ist wenn er dort aufwiegeln und verurteilen will, begeht den gleichen Irrtum.
Es gibt nicht grundlos so viele, und so verschiedene Foren - da wird sich sicher auch was für Islamgegner finden. Nur muß ein erwachsener Mensch auch merken wenn sich das falsche Forum rausgesucht hat...
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
21.519
AW: Thread-Zensur im GN-Forum

Was ist ein Religionsforum wert, das Religionskritik ausklammert?
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten