symbolik in firmenlogos

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von BigM, 26. Juli 2002.

  1. BigM

    BigM Geselle

    Beiträge:
    13
    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    hallo,

    bestimmt habt ihr ja schon alle über die sogenannte symbolik der illuminaten in firmenlogos (meistens die pyramide mit dem auge oder die 23 oder 5) gesprochen. da ich ganz neu hier bin hoffe ich auch nicht euch etwas doppelt zu erzählen.

    die üblichen verdächtigen sind ja: AOL, Apollinaris, Ernte23...

    allerdings bin ich beim surfen auf eine webseite der firma IDI (Interessenverband Deutsches Internet EV) gestossen und das logo ist eigentlich so offensichtlich, dass es mich schon sehr überrascht hat. ist schon sehr ironisch einer solchen firma die sich für datenschutz und gegen zensur einsetzt ein solches logo zu geben... vielleicht ein cleveres marketingmittel.

    www.idi.de

    postet eure meinung und vielleicht kennt ihr ja noch andere firmen deren logos auf die symbolik der illuiminaten hindeutet.

    mischa
     
  2. ^SpAWn^

    ^SpAWn^ Geheimer Meister

    Beiträge:
    364
    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Da gehts ja hauptsächlich um Datenschutz , und diese Pyramide mit dem Auge soll vielleicht bedeuten , dass die Firma alles im Auge hat. Das heisst , "Verbecher" haben keine Chance , weil sie halt "gesehen" werden. ;)
     
  3. BigM

    BigM Geselle

    Beiträge:
    13
    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    naja, aber dass ihr logo so identisch mit dem symbol der illuminaten ist, hätte auffallen müssen.
    ich meine, bei allen anderen firmen ist vielleicht nicht mehr als spinnerei, aber diese firma beschäftigt sich wirklich mit den sachen die die illuminati auszeichen: überwachung, kontrolle, zensur. das logo ist mit sicherheit kein zufall, höchstens eine gute marketing strategie.

    welche firmen mit illuminati zeichen im logo gibts denn noch?

    kenwood hat glaub ich auch ein dreieck in der schrift, überm W.
    VW : V=röm.5 W = 23. buchstage im alphabet...

    wer kennt mehr?
     
  4. ^SpAWn^

    ^SpAWn^ Geheimer Meister

    Beiträge:
    364
    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Der "Stern" , auf der Flagge der Israelis , besteht aus 3 Pyramiden. Firmen-Logos fallen mir momentan nicht ein , müsste man mal nachschaun.

    Was ich bis heute komisch finde , hat zwar nichts mit dem Thema hier zu tun ;) , dass der amerikanische Dollar , eine Pyramide mit Auge , auf der Rückseite hat. Der einzigste Mann der genug "Macht" und Geld hatte , um die Notenbank zu beeinflussen , am Anfang des 20. Jahrhunderts , war Rockefeller. Oder die amerikanische Regierung selbst :)

    PS : Ich suche mal nach anderen Firmen , mit der Pyramide , und dem Auge ... um zum Thema zurück zu kommen.
     
  5. BigM

    BigM Geselle

    Beiträge:
    13
    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    um nochmal auf den dollar zurückzukommen, das portait auf dem dollar ist auch nicht washington, sondern adam weishaupt, gründer der illuminaten (in bayern).

    wenn du eine ec-karte mit hologramm hast, schau dir mal die rechte hand von beethoven an, da ist auch eine umgekehrte pyramide drauf. ausserdem sieht beethoven eigentlich eher wie helmut kohl aus :wink:

    firmen gibts noch einige, ich hatte mal eine ganze aufstellung gesehen.
    zumindest das neue AOL logo ist auch eine pyramide und ein auge. das dreieck auf den appolinaris flaschen hat auch eine art auge (soll wohl eigentlich eine fontäne oder so darstellen).

    ich such auch mal...
     
  6. ^SpAWn^

    ^SpAWn^ Geheimer Meister

    Beiträge:
    364
    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Die Firma www.mme.de , unter anderem Produzent von
    "Top of the Pops" , hat eindeutig :) , eine Pyramide mit Auge als Logo ...
     
  7. BigM

    BigM Geselle

    Beiträge:
    13
    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    nochmal dollar:
    [​IMG]

    die deutsche wiedervereinigung war am 3. 10. 1990. 3+1+0+1+9+9+0 = 23
     
  8. ^SpAWn^

    ^SpAWn^ Geheimer Meister

    Beiträge:
    364
    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Ja , das ist einfach schon zu eindeutig. Bei der Jahreszahl könnte man noch sagen , ok 1776 , da war die Unabhängigkeitserklärung der USA , aber die überdeutliche Pyramide mit dem Auge oben drin ... das ist einfach schon zu deutlich ;)

    Ich meine , was könnte denn die Pyramide noch für eine Bedeutung haben ? Ist es nur das Zeichen der Illuminaten , oder ein Zeichen , mit einer speziellen anderen Bedeutung ? Vielleicht sollte man mal der amerikanischen Notenbank eine Email schicken :)
     
  9. BigM

    BigM Geselle

    Beiträge:
    13
    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    die dresdner bank hat noch ein dreieck (pyramide) im logo
    [​IMG]


    hier nochmal das bild der ec-karte:
    [​IMG],

     
  10. BigM

    BigM Geselle

    Beiträge:
    13
    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    ich glaube der lateinische text über der pyramide und darunter hat auch was zu sagen.
    schade dass ich in der 8. klasse latein geschmissen hab... :lol:
     
  11. BigM

    BigM Geselle

    Beiträge:
    13
    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    haha, für was braucht man latein wenn man google hat...
    hier die erkläung des textes auf dem pyramidenbild des dollarscheines:

     
  12. ^SpAWn^

    ^SpAWn^ Geheimer Meister

    Beiträge:
    364
    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Novus dürfte Neu heissen , und Ordo ... Ordnung , oder Orden. Was Seclorum heisst , weiss ich nicht ...

    Den Text da drüber kann ich auch nicht entziffern :) Obwohl , Annuit kommt von Anno , und das heisst Jahr. Vielleicht Jahrhundert , oder sowas.
     
  13. BigM

    BigM Geselle

    Beiträge:
    13
    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    hey, da warste aber ziemlich dicht dran mit deiner übersetzung...
    alter lateiner was? oder vieleicht auch illuminat???
     
  14. ^SpAWn^

    ^SpAWn^ Geheimer Meister

    Beiträge:
    364
    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Annuit coeptis heisst : Die Jahre haben begonnen.

    Den Rest weiss ich !noch! nicht ;)

    Vor allem Seclorum bereitet mir Schwierigkeiten.
     
  15. ^SpAWn^

    ^SpAWn^ Geheimer Meister

    Beiträge:
    364
    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Oder , "Das Unternehmen hat begonnen" , ja

    Ja das mit der Weltordnung , oder Zeitalter , für Seclorum hab ich auch gelesen , aber ich denke das ist falsch ...

    ich such mal weiter ;)
     
  16. BigM

    BigM Geselle

    Beiträge:
    13
    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    hmm, hört sich plausibel an. vielleicht die jahre der herrschaft der illuminaten über die welt. wann ist eigentlich der dollar eingeführt worden? ich meine in seiner heutigen form mit dem bild der pyramide?
    vielleicht findet man da noch hinweise...
     
  17. BigM

    BigM Geselle

    Beiträge:
    13
    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    guter artikel zur entstehung des dollars:
    http://www.merkur.de/aktuell/do01/eu_015102b.html

    aha!!!
    (zur erinnerung, die illuminaten wurden 1776 gegründet)
     
  18. ^SpAWn^

    ^SpAWn^ Geheimer Meister

    Beiträge:
    364
    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    http://www.greatseal.com/

    Auf der Seite findet man !alles! über den Dollar-Schein , der 1935 zu dem gemacht wurde , was er heute ist ...
     
  19. ^SpAWn^

    ^SpAWn^ Geheimer Meister

    Beiträge:
    364
    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Die Pyramide soll/en die Menschheit , beziehungsweise die Amerikaner , sein , und das Auge , ist das Auge Gottes.

    Die Amis haben doch auch , auf dem Dollarschein "In god we trust" stehen ?

    Vielleicht sind die einfach nur ... fanatische religiöse Irre :D ? Auf jeden Fall haben die dann nichts mit "Satan" zu tun ... also , die Illuminaten mein ich.
     
  20. S.Klaus

    S.Klaus Lehrling

    Beiträge:
    1
    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    Obwohl das mit dem Satan nicht so weit hergeholt ist.
    Satan/Lucifer (lat. = "Der Lichtbringer"; luc = Licht, fare = tragen)
    fande bei den Templern und schon bei den Katharer nicht gerade Ablehnung.
    Und da gibt es noch eine Menge anderer organisation die sich mit Satan, nicht als hörnigen, verbitterten, in einer Hölle aus Feuer und Lawa wohnenden, bösen Menschen ihre Seele raubenden alten Mann mit Schanz, Beschäftigen.
    Satan hebr. = Wiedersacher, Feind (vor Gericht)
    Er war ja schließlich derjenige welcher den Menschen die Erkenntnis gab und so gegen den Willen Gottes gehandelt hat.
     

Diese Seite empfehlen