1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Songs rückwärts hören

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von Sephiroth, 12. April 2002.

  1. Sephiroth

    Sephiroth Geheimer Meister

    Beiträge:
    253
    Registriert seit:
    12. April 2002
    Glaubt ihr, daß manche Lieder, wenn man sie rückwärts abspielt, eine versteckte Bedeutung offenbaren, eine Botschaft beinhalten, oder ins Unterbewußtsein der Menschen einwirken können (bzw. durch das Rückwärtsspielen dieses offenbaren)?
    Wenn ja, wer könnte einen Nutzen daraus ziehen. Wer könnte es so konstruieren?

    Eure Meinungen?!
     
  2. Anonymous

    Anonymous Gast

    :?
    ich bin der meinung, dass dies kaum unbeabsichtigt passieren kann. d.h. die leute, die soetwas produzieren, damit auf alle fälle etwas zum ausdruck bringen wollen. nutzen könnten einzig und allein mitwisser aus der ganzen sache ziehen oder auch menschen, die sich sehr intensiv damit beschäftigen. auf die "normale" bevölkerung wird dies sicherlich keine auswirkungen haben.

    hast du etwa schon erfahrungen mit solchen liedern gemacht? wenn ja, welche sind das und was hast du dabei herausfinden können?

    piezzz
     
  3. Anonymous

    Anonymous Gast

    Vor einiger Zeit hab ich gelesen das es nicht nur möglich ist versteckte Botschaften zu verbreiten, in dem man diese rückwärst in songs versteckt, sondern es auch eine sehr hohe Frequenz gibt, die wir nicht bewusst wahrnehmen. Das Unterbewusstsein bzw. die rechte Gehirnhälfte nimmt diese Botschaft allerdings wahr und verarbeitet sie auch. Ist ziemlich beängstigen wenn man sich vorstellt das man auf diese Weise permanent manipuliert werden kann, ohne es direkt wahrzunehmen...

    Mfg

    Ceos
     
  4. Asgard

    Asgard Geheimer Meister

    Beiträge:
    251
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Es dürften den meisten hier bekannt sein, dass man deutlich "start to smoke marihuana" hören kann wenn man "Another One Bites The Dust" von Queen rückwärts abspielt. Ich halte das allerdings eher für einen Scherz der Band.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Gast

  6. Inoad

    Inoad Großmeister

    Beiträge:
    87
    Registriert seit:
    11. April 2002
    @ ceos
    ja, sowas habe ich auch schon mal gehört! ich meine, ich glaube sowieso, dass wir alle auf die ein oder andere weise manipuliert werden! ich weiss net! vll bild ichs mir nur ein, oder ich leide unter verfolgungswahn! aber wir wissen doch alle, dass manche farben, töme oder bilder eine ganz bestimmte wirkung auf unser unterbewusstsein reagieren! dies wird zum beispiel ja auch im der webung genutzt!
    vll werden wir so alle manipuliert! vll tut keiner von uns, dass was er ohne beeinflussungen tun würde! sind wir nicht alle nur handlanger von unseren vorgesetzt, unseren eltern, unsere lehrer und unserer politiker? ich möcht sogerne die wahrheit wissen! ich möchte wissen was auf diesem planteten wirklich los ist! warum ist uns das nicht vergönnt?? oh, hilfe ich fang schon wieder des philosophieren an! nee, mal ernst, ich glaube, dass wir durch bestimmte bilder und töner wirklich mnipuliert werden könen! und wenn es geht macht es auch bestimmt jemand!
    ich fühle mich machmal echt verfolgt und betrogen! bin ich überhaupt ich???
    cu Inoad
     
  7. Anonymous

    Anonymous Gast

    Wisst ihr was ein "Mantra" ist?







    Nigga.
     
  8. Paradewohlstandskind

    Paradewohlstandskind Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.015
    Registriert seit:
    10. April 2002
  9. Atlan

    Atlan Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    752
    Registriert seit:
    10. April 2002
    @mrmagoo

    ein mantra ist ein gebet. sowas wie das "ave maria". die bezeichnung verwenden wir bei fernöstlichen religionen.
     
  10. Amrei

    Amrei Geheimer Meister

    Beiträge:
    375
    Registriert seit:
    10. April 2002
    ich finde dass das ein totaler blödsinn ist. bei den onkelz hies es auch immer in ihrem lied "regen" es sei Ausländerfeindlich weil regen rückwärts gelesen neger heißt... also wenn wir so anfangen sehen wir überall solche botschaften. aus diesem Grund haben sie ein weiteres Lied geschrieben *fg* da singen sie nur rückwärts.

    liebe grüße
     
  11. Anonymous

    Anonymous Gast

    @amrei, richtig ist, man sollte (bei allen Dingen) nicht übertreiben!.
    Es gibt/gab solche Botschaften aber tatsächlich. In Black-Metal Kreisen macht man gern solche "Späße", wie satanische Verse rückwärts mit in Lieder einzuspielen. Es gibr mehrere Platten (müßt ich gucken, welche genau, aber es gibt sie!), auf denen extra auf dem Cover drauf hingewiesen wird, daß rückwärts gespielte Verse etc. auf dem Tonträger enthalten sind.
    Fraglich ist natürlich, wie ernst solche Späße gemeint sind.
    Wenn allerdings die Beatles, die nun wirklich keine Mäddler sind, versteckte Botschaften auf ihre Platten machen, so wundert mich das schon!
    Hat nicht Lennon selbst gesagt, daß sie ihren Erfolg nur der Tatsache zu verdanken haben, daß er seine Seele dem Teufel verkauft hat?
    Es gibt noch ne Menge anderer "satanischer" Geschichten um berühmte Musiker, wie die, um den ex-drummer von Led Zeppelin, der im Haus von Aleister Crowley, unter merkwürdigen Umständen ums Leben kam.
    Oder, was z.B. sollten damals diese makaberen Bühnenshows von Ozzy, der auch mal eben nem lebenden Huhn den Kopf abbiß?
    Öffentliches Ausleben eigenartiger Eßgewohnheiten?
    Wer weiß...
    Grüße...
     
  12. Amrei

    Amrei Geheimer Meister

    Beiträge:
    375
    Registriert seit:
    10. April 2002
    büäh das mit dem huhn ist ja wiederlich..

    liebe Grüße
     
  13. Anonymous

    Anonymous Gast

    Was denkt ihr WARUM es eine Death\Blackmetall Szene gibt?

    Kennt ihr die Church of Satan?

    Kennt ihr den Film die 9 Pforten?

    Jonny Deep soll 2 der 3 Necronomicon für einen reichen Geschäftsmann besorgen.

    Geld spiele beim beschaffen keine Rolle.

    Doch die Bruderschaft der Schlange jagd ebenfalls dieses Buch.

    Bei der Suche wird Deeps Schutzengel present denn er nähert sich mehr und mehr der Erleuchtung.

    Am Ende hat er Sex mit seinem Schutzengel (Symbolische Vereinigung?)
    und dann rennt er in ein Licht und der Film is´ zu Ende.




    Scheiss Inhalts angabe.

    Film gucken und weiter Lesen.




    Auf jeden Fall entpuppt sich die Church of Satan als Bonzen-Sex-Spiel-Sekte.

    Mal drüber nachdenken....
     
  14. Anonymous

    Anonymous Gast

    @amrei

    Falls Du es noch nicht wissen solltest:

    Die Bösen Onkels sind eine Fascho-Gruppe.
    Auch wenn sie über Liebe singen würden, blieben sie immer Fascho's.
     
  15. Vanitas

    Vanitas Großmeister

    Beiträge:
    86
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ich hab ja nichts dagegen wenn jemand blödsinn schreibt aber du bist die spitze

    aber machen wirs kurz
    sag mir du weshalb du denkst das sie faschos waren/sind und ich werde dir erklären weshalb sie es nie waren/sein werden

    wenn du keine ahnung hast ists nicht schlimm, aber wenn du nur schwachsinn nachredest denn du im bravo glesen hast dann disqualifizierst du dich selbst
    hoff du weisst das ......

    mfg
     
  16. Anonymous

    Anonymous Gast

    @roswell,
    ich hoffe, du meinst das nich ernst, die Onkelz seien "immer noch"
    Faschos!?
    Ich empfehle dir mal die Onklez-Biografie zu lesen.
    Songs wie "Thürken rauhs" sind noch in Punkerzeiten entstanden, als es den Onkelz und vielen anderen einfach gegen den Strich ging, daß damals überall in Dortmund Türken-Gangs umherliefen, die ständig am Stress machen waren.
    Informier dich lieber mal ein bißchen genauer, bevor du Leute hier als Faschos beschimpfst.
    Grüße...
     
  17. Virguel

    Virguel Geselle

    Beiträge:
    11
    Registriert seit:
    10. April 2002
    @cyber7: war es nicht eine Fledermaus??

    @mr.maggoo: ist die Frau im Film "die neun Pforten" nicht der Teufel persönlich?
     
  18. Schattenspiegel

    Schattenspiegel Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    753
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Eine Weisse Taube war's der Ozzy den Kopf bei einer
    Verhandlung mit der Plattenfirma abgebissen hat.

    Habe das mal in einer Art Biographie gesehen.

    Natürlich wurde der Vertrag unterzeichnet, jemand der
    so krank ist, musste einfach gute Musik machen!!

    @ Roswell

    Irgendwo hast du schon Recht, niemand kann sich nach
    so vielen Jahren von heute auf morgen um 180 Grad drehen.
    Denke aber, dass die Onkelz salonfähig wurden.

    licht und liebe

    stupy
     
  19. Schattenspiegel

    Schattenspiegel Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    753
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Songs rückwärts mit versteckter Botschaft hatten wir
    im alten Forum auch schon.

    So wie ich das verstanden habe, ist es demnach egal ob jemand nun Volksmusik oder Death Metal hört, da die Botschaften auf
    den Originalen versteckt, jede Bevölkerungsgruppe erreichen
    sollen.

    Sehr bedenklich aber sicherlich machbar.

    Habe mich schon oft gefragt ob denn im TV ähnliches möglich
    wäre.
    Mich würde interessieren wie das Ganze praktisch umgesetzt
    wird.

    licht und liebe

    stupy
     
  20. Trasher

    Trasher Ritter der ehernen Schlange

    Beiträge:
    4.105
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Die meisten Tonbeispiele sind der pure Blödsinn.
    Zum Beispiel höre ich in der Rückwärtsversion von "Another one bites the dust" überhaupt nicht den Satz "Start to smoke marijuana"
    Sicher, wenn ich mir das zwanzig mal anhöre, höre ich schließlich den Satz, aber nur, weil mein Gehirn es so will und die Rückwärtsinterpretation schon vorher kannte.

    Wie soll nun das Gehirn in der Lage sein, Rückwärtsbotschaften unterbewußt aufzunehmen, wenn diese Botschaften schon vorwärts abgespielt nur mit technischer Manipulation und größter Fantasie zu entschlüsseln sind?
     

Diese Seite empfehlen