Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Seltsam

Thakazaker

Geselle
19. Mai 2003
38
Guten Tag!
Ich habe zu wenig Selbstbewusstsein um mit irgendwelchen Leuten darüber zu reden, deshalb schreibe ich mal was ins Forum!

Es kann zwar sein, dass ich zu viel "Matrix" und "23" geguckt habe, aber so langsam emfinde ich die Welt als eine Fälschung.
Vor allem in letzter Zeit mache ich mir oft Gedanken über meine Umgebung, zB.: Schule, Familie, meine gesammte Statt.
Es ist seltsam aber ich glaube das alles nicht mehr. Die ganze Welt erscheint mir wie eine Möglichkeit meine Sinne unter Kontrolle zu halten.
Alllein schon wenn man sich in der Schule meldet, der Lehrer reagiert und Dir sagt ob deine Antwort richtig oder falsch ist. Woher zum Teufel soll man wissen ob die Antwort in Wirklichkeit auch richtig ist. Vielleicht hat der Lehrer absichtlcih gesagt, dass die Antwort/Falsch war, damit er irgendein Ziel erreicht, wie zB.: mir das Leben einfacher zu machen.
Vielleicht hört er dich ja auch nicht und du bildest dir alles nur ein?!
Was würde passieren wenn du nach deiner Auffordderung einfach irgendwelche Worte sagst, auf einer dir unbekannten sprache zB.: grafueliograhama`?!
Was würde passieren wenn du einfach ncihts sagen würdest und dein Gehirn einfach auf Stand-by schaltest?!
wird das irgendwelche Folgen mit sich ziehen oder würde der Lehrer und die Schüler dich einfach als "dumm" abstempeln?
Was passiert, wenn du nackt zur schule gehst?
das sind irgendwie alles Dinge, die man eigentlich nciht als "der normale bürger/mensch" macht.

"Das gibt Einem tierisch zu denken"- Zitat Matrix
 

Gurke

Großer Auserwählter
25. März 2003
1.626
Hmm, am einfachsten erhält man Antworten, wenn mans mal ausprobiert.


Ansonsten, wie kommt ihr immer auf solche Sachen?
 

SimoRRR

Meister vom Königlichen Gewölbe
10. April 2002
1.419
Ich denke, ob diese Welt eine Fälschung ist oder nicht, kann uns relativ egal sein, denn wenn sie es wäre, dann könnten wir herzlich wenig dran ändern. (Ich glaube nicht daran, dass die Menschen fähig wären, sich gegen so eine Welt zu wehren, wie in "The Matrix", auch wenn der Film obergeil ist! :D )
Dass die Welt so ist, wie sie ist, liegt daran, dass es Konventionen und Absprachen, Gebräuche, Richtlinien und andere "Regeln" gibt, die alle dazu da sind, das Leben der Menschen einfacher oder geregelter oder gerechter oder verstehbarer zu machen. Man geht einfach nicht nackt in die Schule (auch auf das Risiko hin, hier wie ein Elternteil zu klingen..... Gott bewahre! :wink: ) Manche Leute würden das vielleicht lustig finden, manche wären empört, manche würden das sogar erotisch finden :lol: (je nach ihren persönlichen Präferenzen oder danach, wie Du aussiehst! *gg*)

Auf viele Fragen gibt es meiner Meinung keine "richtige" oder "falsche" Antwort. Die Reaktion auf die Frage eines Lehrers zum Beispiel..... wenn er Dich meinetwegen fragt, was das Ergebnis von lg(e) ist, dann gibt es eine Antwort, die nach dem heutigen Erkenntnisstand der mathematischen Wissenschaft als richtig angesehen wird.... falls Du anderen Meinung wärst, dann müsstest Du die Richtigkeit Deines Ergebnisses irgendwie verifizieren können, allein schon deshalb, damit Dir andere glauben.
Falls Dich aber jemand fragt, wie es Dir geht, dann gibt es kein richtig oder falsch.... außerdem ist es Dir selbst überlassen, ob Du es ihm verraten willst, was beim Lehrer nicht so gut kommen würde, denn erstens: er weiß es schon ... und zweitens: Dadurch wird Deine Note vielleicht schlechter. Du kannst ausweichend antworten, gar nicht anwarten, lügen.... etc. aber alle diese möglichen Reaktionen sind doch einem gewissen logischen Rahmen unterworfen. Es kommen einfach nur wegen den üblichen Umgangsweisen unter Menschen bestimmte Reaktionen in Frage. Wenn Du z.B. dann in einer Sprache antworten würdest, die Du Dir gerade ausgedacht hättest, dann ist das natürlich möglich, aber die Person würde Dich nicht verstehen, befremdet sein und Dich evtl. in Zukunft meiden.

Meine Meinung also: Bestimmte "richtige" oder "übliche" Reaktionen und Handlungen unter Menschen dienen dazu, dass sich Menschen besser untereinander verständigen und verstehen können. Natürlich sind alle anderen Aktionen möglich, aber nicht unbedingt nützlich!

Soviel zu meinen spontanen Gedankengängen,

Gruß,

SimoRRR. :D
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
Das ist eine dieser Thesen, die man nicht widerlegen kann, weil sie zu abstrus sind und keine Verbindung zur Welt haben, dadurch aber dennoch nicht richtiger werden. Totschlagargumente.

Allerdings finde ich deine Begründungen etwas schwach. Nur weil dein Lehrer mit dir spricht, soll die Welt eine Lüge sein?
 

Thakazaker

Geselle
19. Mai 2003
38
danke erstmal für die antworten!
an EVo, hmmmm, das sollte eigentlich keine Begründung sein. Es sollte ein Altagsbeispiel sein, das dir eigentlich sagt, dass es nicht normal ist sowas zu tun!
Ok, ich glaube, dass die Welt eine Fälschung ist, weil ich mir eigentlich ganz gut vorstellen kann, dass es noch parallelen zu "dieser" Welt gibt.
ich weiss nciht ob es einfach nur Beeinflüsse von büchern und filmen sind, meine theorie so stimmt, oder ich einfach zu dumm bzw verrückt bin!
 
G

Guest

Gast
@ Thakazaker
ich versteh dich nur alzu gut
ich geb dir einen Tipp wenn du den Wahsinn nicht pachten willst
so lasse deinen Wissensdrang nach Antworten auf deine Fragen sein

P.S.
das mein ich tod ernst
 

Thakazaker

Geselle
19. Mai 2003
38
Das blöde ist ja dabei, dass ich irgendwie süchtig nach Wissen dieser Art bin!
An superich: du meinst damit: "Wer dümmer ist, lebt gemütlicher"?
 

Trial

Geheimer Meister
10. März 2003
318
Jup, zuviel Matrix! :D

Aber mal im Ernst: Ich hab mir das auch schon mal so ähnlich überlegt. Vielleicht wird unsere Seele nach dem ableben in den nächstbesten vorhandenen Körper transportiert! Vielleicht gibt es in unserem kopf eine sperre, die sie den "Verstand" nennen! Er verhindert, das wir uns an andere Leben erinnern, und verhindert das durchbrechen physikalischer Gesetze.

Das wäre eine Erklärung für paranormale Phänomene wie z.b. die Telekinese. Vielleicht muss man einfach nur die Sperre durchbrechen oder umgehen. :roll:
 

MrMister

Großer Auserwählter
13. April 2003
1.525
Mhh, mein Lehrer hat mir da mal was erzählt von wegen Recht, Sitte und Moral

Recht: Für alle VRBINDLICH

Sitte: Nicht Verbindlich, wird aber meistens eingehalten. Jeder weiß das man nicht nackt durch die Gegend flitzt, keine Ahnung warum es ist halt so

Moral: Deine eigene Auffassung, die nur in deinem Kopf stattfindet!
 

Shiva2012

Vollkommener Meister
17. Januar 2003
565
Behind its fancy special effects, stylish execution and beautiful actors is a movie that addresses an age-old theme found in mystic religions everywhere. Any Buddhist monk, Hindu faqir or Sufi mystic would immediately recognize the underlying theme of this film: we are enslaved by a world of illusion and must wake up and realize the truth.

Everything we see, touch, feel, experience around us is illusion. The world of the senses is a mere shadow of reality, according to Plato's Allegory of the Cave or what Sufis call Alam Al Shehada (witnessed world) as opposed to the Alam Al Ghayib (the absent world) which is where they try to live. Hindus described the world of illusion around us as maya and strove to transcend it.
...
Government, religion, morals, family, society – all of them are lies used to enslave us and we must wake up. Quelle

also weder ein neuer noch ungewöhnlicher Gedankengang.

Die Frage - wie erfahre ich die "Istigkeit des Seins" ?
z.B. mit "don´t feed the matrix" = sensorische Deprivation. (John C. lilly) ?

Wege gibts viele. In jeder grösseren Stadt hat jemand einen Samadhi-Tank und lässt dich gegen Gebühr mal baden. :wink:

Andererseits gibt die Matrix Halt und ist doch manchmal eine interessante Spielwiese individueller Begegnungen.
 
28. Dezember 2002
13
Hi!

@Thakazaker
Diese Frage hat sich jeder schon einmal gestellt.
die Wirklichkeit scheint mir auch ziemlich unwirklich! :wink:

Vielleicht sind wir alle nur Projektionen unseres Geistes und existieren irgendwo als Bewusstsein ohne Körper. Vielleicht fühlen wir den Schmerz beim Aufprall mit einer Laterne nur, weil wir erwarten es zu fühlen. In Wirklichkeit ist der Aufprall nie geschehen sondern nur alles Einbildung?!
dies könnte man endlos so weiterführen.

gruß
aurora
 

Xaphan

Geselle
14. Juni 2003
27
@ Thakazaker

superich hat folgendes geschrieben
@ Thakazaker
ich versteh dich nur alzu gut
ich geb dir einen Tipp wenn du den Wahsinn nicht pachten willst
so lasse deinen Wissensdrang nach Antworten auf deine Fragen sein

das selbe rate ich dir auch
 

Wittmann

Geheimer Meister
9. Juli 2002
134
Diese Welt eine Fälschung? Warte ich kneif mich mal.......AUUUUU.
Fühlt sich verdammt echt an.

Nee, mal im Ernst. Ich kriege dieses Gefühl immer, nachdem ich die Truman Show(verdammt gut) gesehen habe. Wenn man sich dann mal überlegt, ob man im Mittelpunkt steht und deine Umgebung nur simuliert ist. Ich seh zum Beispiel Bilder von Japan im Fernsehen, dann überlege ich mir, ob es dieses Land überhaupt gibt oder ob es nur für mich erfunden wurde. Ich war ja noch nie dort! Oder das Verhalten meiner Mitmenschen. Was machen die, wenn ich nicht dabei bin?

Nee, jetzt aber mal wirklich im Ernst. Warum sollte sich jemand den Aufwand machen, dir eine solch komplexe Welt vorzuspielen. Da gehört schon eine große Dosis Verfolgungswahn dazu(Oder zuviel Hollywood).
 

SimoRRR

Meister vom Königlichen Gewölbe
10. April 2002
1.419
@ Wittmann: Dann würd ich Dir mal raten, nach Japan zu fahren! Wenn es Dir spontan gelingt, dann ist die Welt real, wenn nicht, dann würde ich mir Gedanken machen!


PS: Wo hast Du denn den Bratwurstspruch her??? Das ist MEINER!!!! :evil: :wink:
 

Wittmann

Geheimer Meister
9. Juli 2002
134
SimoRRR!

Ich konnte leider kein (c)SimoRRR auf dem Spruch finden. Ich hab mir den Spruch sogar mit der Lupe angeschaut, da stand nirgendwo Dein Name. Ich hab den Spruch in meiner Schule gefunden(unterm Tisch). Vielleicht hast Du ihn ja dort verloren. Gib mir deine Adresse und ich schick ihn Dir mit der Post zurück.

Das mit Japan war übrigens nicht ernst gemeint. Ich wollte halt nur mal ein bisschen Paranoia verbreiten. Was ich so jeden Tag erlebe! Da denke ich, die Welt kann nur real sein!
 

nicolecarina

Meister vom Königlichen Gewölbe
6. Juni 2003
1.414
alles ziemlich relativ find ich, um mal mit einstein zu sprechen


hängt aber auch vom persönlichen standpunt und der jeweiligen situation ab

Was passiert, wenn du nackt zur schule gehst?
bis vor kurzem jobbte ich noch in der unibibliothek an der ausleihe und da erfuhr ich dann schnell: guck, dass ist der von dem ich dir erzählt habe.

in der tat: der typ kam nackt in die bibliothek und wanderte dort dann auch eine weile rum. nun sind die leute dort sehr geduldig und tolerant - ihm ist nichts passiert. tortzdem war er hinterher dann in psychotherapeutischer behandlung.

mir fiel er irgendwann aufgrund einer witzigen und intelligenten bemerkung auf, dachte aber schon: oje der hats nicht leicht im leben

ums abzuschließen: neulich erzählte dann jemand, er habe in der bwl-prüfung 1,0 gesprochen. so was beschäftigt mich dann auch und stellt schon die eine oder andere regel in frage, die ich einfach so verinnerlicht habe

ich persönlich fühle mich unter mir nicht bekannten menschen in kleidung wohler, selbst am fkkstrand fühl ich mich befremdet, freu mich aber zu hause ... naja lassen wir das

ansonsten nehme ich mir eigentlich unabhängig von der person schon das recht heraus, gar nichts, einen schwachsinn oder eine definierte antwort zu geben - den ausdrucksmöglichkeiten sind keine grenzen gesetzt

andererseits will ichs mir ja nicht vollends mit allen verscherzen :wink:

aber so seh ichs halt
 

Moppel

Großmeister
18. Juli 2002
83
Wo ist den der Unterschied, ob unsere Welt hier real ist oder nicht? Wichtig ist, was wir tun, und wo wir uns sehen in der Welt.
Ob ich nun in einermMatrix lebe oder in einer "anderen" Art von Realität ist doch vollkommen wurscht. Bis zum Beweis des gegenteils ist das,w as ich sehe, real. Glücklich sein kann man auch in einem Traum - wenn du nicht weisst, dass du träumst - Wo ist dann der unterschied zwischen Traum und Realität, wenn du eh nie aufwachst?

Kinners, passt auf mit solchen Ideen, ihr macht euch doch nur saelbst verrückt. :D
 

Tweedledee

Geheimer Meister
20. Dezember 2002
197
Moppel schrieb:
Bis zum Beweis des gegenteils ist das,w as ich sehe, real.

Klar. Solange mir niemand beweist, dass die Erde nicht flach ist, ist die Erde flach. Und solange mir niemand beweist, dass ich über meinen Tellerrand hinausgucken kann, ist mein Tellerrand eben die Grenze des Universums.

Moppel schrieb:
Glücklich sein kann man auch in einem Traum - wenn du nicht weisst, dass du träumst - Wo ist dann der unterschied zwischen Traum und Realität, wenn du eh nie aufwachst?

Ja, träum schön weiter, Moppel!

Moppel schrieb:
Kinners, passt auf mit solchen Ideen, ihr macht euch doch nur saelbst verrückt. :D

Moppel, pass auf mit solch herablassendem Gequatsche, denn du versuchst hier alle mit deiner Biedermann-und-die-Brandstifter-Selbstbefriedigungsphilosophie einzulullen.
 

lu_gal

Großmeister
25. April 2003
68
@Thakazaker:
Tja, traurig, aber wahr :arrow:
Was Du da erlebst, ist das natürliche Unbehagen gegenüber dem fabrikmäßig standardisierten Überziehen der Symbolmatrix, die die beglaubigten Untoten des Alltags "Sozialstruktur" nennen. :mrgreen:

"Antworte, wenn der Lehrer dich fragt", "Gehe nur bei Grün über die Staße", "Gehorche den Authoritäten", und der ganze andere kranke Scheiß :!:

Jedesmal, wenn mein alter Lateinlehrer in seiner salbungsvoll öligen Tonlage die Klasse aufforderte: "Wir wollen nun alle das Buch auf Seite X aufschlagen", griff ich im Geiste zu der leider nur imaginären Kalaschnikov :evil: , als ob dieser Pisser zu entscheiden hätte, was ich will oder nicht :!:
Noch gruseliger war es mitanzusehen, wie sich der sonst so großmäulige Rest hübsch willfährig fügte! Zum Kotzen!!!

Einen Rat, wie Du damit umgehen sollst, habe ich nicht, nur so viel :arrow:
Vergiß es, dich nur zum Schein anzupassen, das funktioniert nicht! Denn im Laufe der Zeit wird es dir immer leichter fallen, da sich die Konditionierung verfestigt, bis Du ganz und gar zu dem Zombie geworden bist, der gewünscht wird 8O
 

TheFreeman

Geheimer Meister
20. Juni 2003
424
Wenn unsere Welt eine Art Matrix ist würde ich jetzt gern die Programmierer killen ! Weil bei mir läuft in letzter Zeit einfach alles schief...

Was mich wundert - und viele andre Leute denen das passiert auch - ist, dass ich manchmal wirklich Dejavues habe, ähnlich wie im Film, bei denen ich denke, GENAU DAS ist mir schonmal passiert, grad eben, vor ner Woche, irgendwann. Aber es kann nicht sein weil ich da z.T. an Orten bin, wo wo ich noch nie war etc... Fehler in der Matrix ? :wink:


Im Grunde ist es ganz egal was sie ist, wir können ihr nicht entfliehen. Esseidenn, wir sterben. Das soll nu aber kein Aufruf zum Massensuizid sein ! 8)
 
Ähnliche Beiträge
Verfasser Titel Forum Antworten Datum
C Seltsam Off-Topic 3
M Wieso sind Menschen so seltsam? Off-Topic 8

Ähnliche Beiträge

Oben Unten