Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

schwarze materie

Gilgamesch

Großmeister-Architekt
6. Mai 2002
1.290
@Imion

Ich denke, dass Du dich fragst, warum dunkle Materie große Strukturen im Universum beeinflussen kann, aber dunkel bleibt. Es müsse ja irgendwie Energie aufweisen.

Da hast Du vollkommen recht. Und die dazu notwendige Energie ist die Gravitationsenergie!

Das sichtbare Universum sind eigentlich nur unzählige Sonnen oder Sterne, die am Himmel leuchten. Alle anderen Objekte, ob Planeten, Monde oder Staub- und Gaswolken leuchten in der Regel nicht selbst. Sie reflektieren das Lich der Sterne oder werden am Beispiel einiger Gaswolken selbst zur Strahlung angeregt.

Man geht nun davon aus, das viel "nicht strahlende Materie" sich im Universum befindet. Da Materie natürlich eine Masse hat, wirkt sich das auf eine Sternenhaufen, Galaxie oder Galaxienhaufen aus. Sie bietet also eine notwendige Masse zur Strukturbildung oder Verklumpung.

Es ist also viel mehr Dreck und Müll im Weltraum zu finden, als Sterne und Planeten.

:arrow: Gilgamesch
 

Imion

Auserwählter Meister der Neun
13. April 2002
940
@gilgamesh da sist mit, bekannt udn sowas nennt man ja schwarze löcher, nun vermutet man diese schwarze materie in den läöchern, damit sind aber nciht die neutronen sterne gemitn (soweit ich da sverstanden hab) ...
hatte da sdamals so verstandne das die neutronensterne so schwer sind, das ncihtmal körper mit lichtgeschwindigkeit der gravitation entkommen können, deswgeen werdne sie quasi verschluckt, sprich werden ncihtmehr aus dme gravitationsfeld angezogen, nur wo is da slciht dann hin ?!?

@captain
ich meinte, des kann doch rein energetishc garnit aufgehen, wenn licht absorbiert wird, dann ist doch energie einfach weg ?!? oda wie, also wo is die energie hin, oder die antienergie (gibts sowas ?) die die energie ausgelöscht hat her ?
 

MadCow

Geheimer Meister
2. Oktober 2002
381
gilgamesch hat nicht schwarze löcher gemeint, sondern einfach nur nicht strahlende materie.
z.b. planeten
diese leuchten nicht von allein, sondern nur wenn sie angestrahlt werden. aber gravitationskräfte die auf gewaltige entfernungen wirkung haben, haben sie trotzdem.

wird jetzt materie nicht angestrahlt, und sie strahlt auch nicht selbst, so ist sie für uns unsichtbar, aber gravitation besitzt sie noch.

Neutronensterne absorbieren soweit ich weis kein licht, sie strahlen auch noch recht stark (an den polen glaub ich)

schwarze löcher sind die absorbierenden dinger
das licht wird denke ich in wärme umgewandelt (bzw innere energie), die allerdings nicht abgestrahlt wird.
und bei so einer massse dauert es wohl sehr lange bis sich das ding zu stark erwärmt (c*masse*deltatheta)
 

Imion

Auserwählter Meister der Neun
13. April 2002
940
MadCow schrieb:
schwarze löcher sind die absorbierenden dinger
das licht wird denke ich in wärme umgewandelt (bzw innere energie), die allerdings nicht abgestrahlt wird.
und bei so einer massse dauert es wohl sehr lange bis sich das ding zu stark erwärmt (c*masse*deltatheta)

das klingt plausibel ...
 

captainfuture

Großer Auserwählter
3. Juli 2002
1.902
Imion schrieb:
@captain
ich meinte, des kann doch rein energetishc garnit aufgehen, wenn licht absorbiert wird, dann ist doch energie einfach weg ?!? oda wie, also wo is die energie hin, oder die antienergie (gibts sowas ?) die die energie ausgelöscht hat her ?

auch die erde absorbiert ständig energie in form von licht und strahlt nur einen bruchteil davon in der gleichen energieform wieder ab. wie mad cow schon erwähnte, wird es überwiegend in wärme umgewandelt. auch die erde ist aus 2 lichtjahren entfernung gesehen quasi "dunkle materie", da so gut wie unsichtbar.

schwarze löcher absorbieren materie wie licht, was im inneren passiert wird sich wohl auf immer unseren augen entziehen, da auch diese darauf angewiesen sind, dass sie photonen erhalten ... ;)
 

lotus

Lehrling
14. Januar 2003
1
wir leben alle nach wissen anderer.ihr habt kein plan die illuminaten sagen was pasiert,ha denkt was ihr wolt wir sind gefangen in einem labyrint,kommen nie raus verstehen erst danch. :cry:
 

Yunix

Großmeister
10. Januar 2003
62
Man kanns auch übertreiben mit den Illuminaten.....schließlich sind alle Menschen oder??? 8) :twisted:
 

captainfuture

Großer Auserwählter
3. Juli 2002
1.902
lotus schrieb:
wir leben alle nach wissen anderer.ihr habt kein plan die illuminaten sagen was pasiert,ha denkt was ihr wolt wir sind gefangen in einem labyrint,kommen nie raus verstehen erst danch. :cry:

na, dann erzähl uns doch dein wissen und sag du uns, was passiert ?!?!
 

semball

Großer Auserwählter
26. Mai 2002
1.615
lotus schrieb:
wir leben alle nach wissen anderer.ihr habt kein plan die illuminaten sagen was pasiert,ha denkt was ihr wolt wir sind gefangen in einem labyrint,kommen nie raus verstehen erst danch. :cry:

jaja schon gut, wir haben verstanden.
Die Illuminaten hocken in den schwarzen Löchern und saugen mit einem Riesenstaubsauger alles an sich ran...(anscheinend auch den Verstand mancher Leute :p )
 

Imion

Auserwählter Meister der Neun
13. April 2002
940
@captain, hmm aba es kann doch nicht alles schwarze materie sein was von weitem anshcienend licht absorbiert oda ??? sondern nur das was es tatsächlich tut oder? naaj vielelciht verstehe ich dich hier falshc, wiel ich shcon am feiern bin da sich fertig bin mit schriftl. abi und nitmehr ganz so nüchtern bin ...
 

semball

Großer Auserwählter
26. Mai 2002
1.615
Imion schrieb:
(...)naaj vielelciht verstehe ich dich hier falshc, wiel ich shcon am feiern bin da sich fertig bin mit schriftl. abi und nitmehr ganz so nüchtern bin ...

hum, man merkt deiner schreibweise den Alkohol schon an :wink:

Glückwunsch übrigens :)
 

Imion

Auserwählter Meister der Neun
13. April 2002
940
es gibt momente im alcoholgenuss in dem man völlig klar dneken kann ^^

von wem das zitat stammt wiess ich nichtmehr ... wir kommen vom thema ab !
 

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
Oben Unten