Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Satan in der Nähe von Gott ?!?

G

Guest

Gast
Hei Leute
Also ich hab meine Bibel aufgeschlagen eigentlich nicht meine aber egal

Und bei der Personenerklärung unter Satan nachgeschaut
und da kam folgendes

Satan ein den Menschen feidlich gesintes Wesen
das in der nähe von gott lebt
8O 8O 8O

jetzt bin ich sehr verwirrt :!:
Satan lebt bei Gott es heist doch immer atan lebt in der Hölle dann wäre die Hölle im Himel aber der Himmel ist der Gegensatz zur Hölle

was meint ihr dazu :?:
 

pibaX

Geheimer Meister
4. November 2002
306
gott ist alles was ist und nicht ist, somit ist satan ein aspekt gottes und wohnt auch "neben ihm", wobei satan nur in dem von gott geschaffenen universum existiert und damit auch kali untersteht und auch sterben muss am ende des universums...

mfg pibaX
 
G

Guest

Gast
@ HamsterofDeath
in der evangelische schulbibel steht hinten in der Personenerklärung drin
kanns ja nach schauen wenn dus mir nicht glaubsch

@ pibaX
aber Satan wurde ja nicht geschaffen Satan ist entstanden Luzifer
 

deLaval

Auserwählter Meister der Neun
13. März 2003
914
@Superich

Und wer hat Luzifer erschaffen?

Wer ist allwissend und allmächtig und hat also Gewußt welche Entwicklung Luzifer machen würde, und hat aber nichts dagegen getan, weil es seinem Plan entsprach?

Wurde Satan vielleicht doch geschaffen?

mfg
 

Tubal

Geheimer Meister
28. Mai 2003
161
Satan/Luzifer ist der Gegenspieler Jehovas. Und Jehova war/ist eine PERSON, er ist NICHT Gott (der Schöpfer).

Satan/Luzifer wohnt auch nicht in der Hölle, sondern im Himmel. Das Wort "Hölle" leitet sich nämlich von "hell" ab, also dort, wo Licht ist.

Interessant:
In der Lutherbibel wird
-Satan 48 mal erwähnt.
-Luzifer gar nicht erwähnt.
-Teufel 35 mal erwähnt.
-Gott 4195 mal erwähnt.
 

Ariniel

Geselle
11. Juni 2003
38
ich würde das "neben gott" nicht als räumliches neben interpretieren, sondern als neben dem geist gottes, also gott ähnlich sozusagen, denn ohne satan gebe es keinen gott, oder? :) ist satan nicht sogar so ne art bruder? nur eben das gegenteil? ist ja bei mir und meinem bruder genauso, muhahahaha! :roll: nein spass beiseite. ich glaube, dass gott und satan ohne einander nicht existieren können und es ohne den anderen auch keine definitionen der beiden gebe. genauso wie es ohné licht keinen schatten gibt! :twisted:
 

Lyle

Vorsteher und Richter
16. Februar 2003
777
Mal ne Frage: Wo in der Bibel steht denn bitte schön, dass Satan in der Hölle lebt? Die allgemeine Vorstellung das Satan der Herrscher der Hölle ist alles möglich aber nicht biblisch. Meine Vermutung ist, dass sie sich auf die griechische Mythologie zurückführen lässt.
Nach der Bibel ist die Hölle der Ort der Strafe in die die Ungläubigen kommen und in der später nach dem jüngsten Gericht auch Satan bestraft werden wird.
Das Satan in der Nähe Gottes wohnt soll wohl heißen, dass er sich auf der gleichen geistlichen Ebene, Dimension oder wie man es auch nennen mag befindet und nicht in 5789 Buxtehude Kastanienweg 16 o- der wie auch immer -und das er Zugang zu Gott hat, was auch in der Bibel steht.
 

SentByGod

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.675
superich schrieb:
Hei Leute
Also ich hab meine Bibel aufgeschlagen eigentlich nicht meine aber egal

Und bei der Personenerklärung unter Satan nachgeschaut
und da kam folgendes

Satan ein den Menschen feidlich gesintes Wesen
das in der nähe von gott lebt
8O 8O 8O

jetzt bin ich sehr verwirrt :!:
Satan lebt bei Gott es heist doch immer atan lebt in der Hölle dann wäre die Hölle im Himel aber der Himmel ist der Gegensatz zur Hölle

was meint ihr dazu :?:
Erklärungen im Anhang/Glossar einer Bibel sind der letzte Dreck. Die wurden von Leuten geschrieben die nichts über die Tatsächlichkeiten wissen.
 

pibaX

Geheimer Meister
4. November 2002
306
es kann nichts entstehen, ohne er-/geschaffen zu werden, da es Materie nicht möglich ist sich selbst zu organisieren, es muss immer eine kraft einwirken, (haben sie anscheinend bei der Urknall Theorie ausgelassen, da es nicht ins bild passte). somit ist Luzifer/satan/teufel entstanden, weil ihn gott erschaffen hat! und er verhielt sich so, weil es gottes plan war, dass er sich so verhält.
nachtrag: satan ist nicht näher bei gott als du oder ich.
gott existiert auch ausserhalb seines geschaffenen (universums) ist aber auch als aspekt von allem in ihm enthalten.


mfg pibaX
 

LordGosar

Geheimer Meister
29. März 2003
463
Mal schnell mein Wissen aus der Uni ausgraben:
Satan war ursprünglich der Richter bei der Apokalypse und war über die Urteile zuständig, somit also nicht vergleichbar mit dem personifizierten BÖSEN.
Zudem war Luzifer (der Lichtbringer) einer der Lieblingsengel (blöd gesagt) Gottes und fiel in Ungnade, weil er sich gegen das Schöpfungswerk stellte und auch Gott anzweifelte. *Übrigens sahen das auch andere Engelein so. Nach einem langen Kampf wurden die bösen Engel vertrieben und daher will Luzifer den Menschen vernichten, da er in ihm das gesamtze Problem sieht. Er will Gott auch zeigen, daß wir nicht würdig sind, seine Gnade zu erhalten.
Und noch etwas: Auch die ENgel sind erschaffene Wesen, Gott hat sich ja nicht von Gleichgesinnten wählen lassen oder so ein Blödsinn.
(ich wusste es, irgendwann mal ist mein Studium doch zui etwas nutze)
 

Oxigen

Geheimer Meister
10. Mai 2003
462
Ich denke auch, dass eine "Personenerklärung", im Anhang hinzugefügt, nicht der Bibel zugerechnet werden kann :lol:

Satan war ein Engel, bevor er wegen Konspiration verbannt wurde. So gesehen stammt er aus der Nähe Gottes. Gott war quasi das erste potentielle Mobbing Opfer.

Schlimm genug, dass die Kirche die eigentliche Bibel massgeblich verfälscht hat. Oder das Thomas Evangelium nie als echt zugelassen hat.

Thomas,95: [Jesus sagte:] Wenn ihr Geld habt, verleiht es nicht mit Zinsen, sondern gebt ... .] dem, von dem [ihr] es nicht wiederbekommen werdet.
:p
 

Ariniel

Geselle
11. Juni 2003
38
also abgesehen davon, dass das christentum sein altes testament sowieso aus der thora abgeschrieben hat, hat satan dazu auch noch viel bessere argumente, um sich gläubige anzuschaffen. als gottesgläubiger darf man ja nicht mal mehre partner haben :cry: schlimm oder? 8)
 

anniki

Lehrling
13. Juni 2003
2
also ich sag jetzt nochmal wie ich das verstanden hab...

soweit ich weiß gab es einen erzengel namens satanael, der sich mit gott auf eine ebene stellen wollte. daraufhin hat gott ihn aus dem himmel verbannt und satanael, der jetzt satan genannt wurde (das -el ist son erzengel-ding) schuf die hölle. satanael wurde von gott erschaffen. so erklärt sich auch der auftakt von faust1, der prolog im himmel...aber wahrscheinlich gibts auch hier 1000 verschiedene deutungsmöglichkeiten. viel spaß noch beim drüber streiten.
[/b]
 

Anti_2

Großmeister
18. Februar 2003
74
pibaX schrieb:
es kann nichts entstehen, ohne er-/geschaffen zu werden, da es Materie nicht möglich ist sich selbst zu organisieren, es muss immer eine kraft einwirken, (haben sie anscheinend bei der Urknall Theorie ausgelassen, da es nicht ins bild passte). somit ist Luzifer/satan/teufel entstanden, weil ihn gott erschaffen hat! und er verhielt sich so, weil es gottes plan war, dass er sich so verhält.
nachtrag: satan ist nicht näher bei gott als du oder ich.
gott existiert auch ausserhalb seines geschaffenen (universums) ist aber auch als aspekt von allem in ihm enthalten.


mfg pibaX
Wenn Materie sich nicht selbst organisieren kann, woraus hat sich dann dein so genanter "Gott" organisiert?
Und wenn du nicht an die Urknalltheorie glaubst, glaubst du dann an die Schöpfungsgeschichte?
Wenn es nämlich nach der ginge würden wir alle nicht existieren!


Gruß Anti
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
Tubal schrieb:
Satan/Luzifer ist der Gegenspieler Jehovas. Und Jehova war/ist eine PERSON, er ist NICHT Gott (der Schöpfer).

Satan/Luzifer wohnt auch nicht in der Hölle, sondern im Himmel. Das Wort "Hölle" leitet sich nämlich von "hell" ab, also dort, wo Licht ist.
Wer hat dir das denn alles erzählt? "Jehova" ist eine andere Form von "Jahwe" und dies ist der Name Gottes.

Und "Hölle" leitet sich von "Höhle" ab. Von der Höhle nämlich, die entstanden ist, als Luzifer auf die Erde gestürzt ist, nachdem ihm Michael auf die Fresse gehauen hat.


Und ja, Satan gehört zu Gott:

Hiob 1 schrieb:
Es begab sich aber eines Tages, da die Gottessöhne kamen und vor den Herrn traten, kam auch der Satan unter ihnen.
 

Macleod23

Geheimer Meister
3. November 2002
207
Hätte mal ne Frage?
Es heisst doch immer, ohne den Himmel gäbe es die Hölle nicht, wie sieht das umgekehrt aus? Kann es die Hölle ohne Himmel geben?
 

SentByGod

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.675
Macleod23 schrieb:
Hätte mal ne Frage?
Es heisst doch immer, ohne den Himmel gäbe es die Hölle nicht, wie sieht das umgekehrt aus? Kann es die Hölle ohne Himmel geben?
Es gibt keines von beiden. Es gibt nur unsere Erde/Welt und das Paradies nach dem Tod. ;)
 
Oben Unten