Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Salve

Evilenko

Geheimer Meister
12. Oktober 2019
188
hi, ich interessiere mich sehr für Geopolitik und dem was in der realen Welt so passiert. Angemeldet habe ich mich weil ich zur Zeit nur gehirngewaschene "Ratten" um mich habe wo ein sinnvoller Austausch so gut wie unmöglich ist. Außerdem schreibe ich mir gerne hier und da mal meinen Frust von der Seele.

gruss
 

Grubi

Moderator
Teammitglied
1. Juni 2008
6.348
Hallo Evilenko

Herzlich Willkommen bei den Verschwörern :illu:

Gruss Grubi

PS: Hirnwäsche veranstalten wir monatlich am 23. hinter der roten Tür.
 

CHR1S

Meister vom Königlichen Gewölbe
21. Juni 2016
1.341
Da wüsste ich gerne mehr darüber, denn man stellt fest:

Für manche ist die "reale Welt" wo Juden und Bilderberger und Rothschilds die Welt regieren.

Für andere ist die "reale Welt" wo bei den Anschlägen auf das WTC gar keine Flugzeuge existierten.

Für wieder andere ist die "reale Welt" wo die BRD gar nicht existiert, sondern eigentlich immer noch ein Deutsches Reich ist.

Und dann gibt es noch die anderst denkenden. Von welcher "realen Welt" reden wir hier also ?
 

IchMagMeinStauder

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
6. Februar 2017
1.080
Die Wortwahl sollte man trotzdem sorgfältiger treffen, das steht nun in der "Ewigkeit" als dein erster Beitrag.
Ach ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es schlimmeres gibt.

Ausserdem ist es doch so einfacher sich zu bessern.

Nicht jeder hat die Contenance (:hi:), ständig, den von dir gewünschten Habitus an den Tag zu legen.

Aber keine Sorge, die Moderation hat hier noch immer funktioniert.

So Perfekt wie du es vorgibst zu sein, kann halt nicht jeder sein.
Schade.
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.787
Auch von mir ein Willkommen in dieser merkwürdigen Anstalt!
Was die reale Welt ist, kannste jeden Samstag ab 05.00 Uhr im Keller hinter der roten Tür erfahren!
 

Evilenko

Geheimer Meister
12. Oktober 2019
188
Da wüsste ich gerne mehr darüber, denn man stellt fest:

Für manche ist die "reale Welt" wo Juden und Bilderberger und Rothschilds die Welt regieren.

Für andere ist die "reale Welt" wo bei den Anschlägen auf das WTC gar keine Flugzeuge existierten.

Für wieder andere ist die "reale Welt" wo die BRD gar nicht existiert, sondern eigentlich immer noch ein Deutsches Reich ist.

Und dann gibt es noch die anderst denkenden. Von welcher "realen Welt" reden wir hier also ?
Wenn man sich der Tatsache bewusst ist dass die Staatsmedien eine Realität erzeugen die nicht unbedingt mit der Wirklichkeit übereinstimmen muss, dann ist man schon um einiges weiter.
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.787
Und wenn man sich vorstellt, dass wir mit unseren herkömmlichen Sinnen lediglich einen Bruchteil dessen, was IST, wahrnehmen können und das auch noch interpretieren, ist es für mich schwer vorstellbar, dass wir jemals das, was Wirklichkeit/Realität genannt wird, erfassen können!
 

Shishachilla

Gesperrter Benutzer
10. April 2002
4.639
Und wenn man sich vorstellt, dass wir mit unseren herkömmlichen Sinnen lediglich einen Bruchteil dessen, was IST, wahrnehmen können und das auch noch interpretieren, ist es für mich schwer vorstellbar, dass wir jemals das, was Wirklichkeit/Realität genannt wird, erfassen können!
Es wird noch gefährlicher wenn man bedenkt:
Wer weniger als 60 % zu einem Thema weiß, und damit ist wirklich fundiertes Wissen gemeint und kein Wissen aus der Youtube-Universität, der reimt sich den Rest falsch zusammen. Immer.
Und das gefährliche ist, dass der-/diejenige meint, er wüsste es tatsächlich. Einfach weil er der Meinung ist, dass sein Basiswissensstand ausreicht um den Rest des Themas zu erfassen.
Ich denke wir sehen auch hier im Forum einige Beispiele. Selbst ausgebildete Wissenschaftler kennen nicht alle Arbeiten von Einstein und Tesla. Aber hier gibt es User, die haben sofort alles erfasst und verstanden. WV.de ist ein großer Pool an verkannten Genies. Fachkräftemangel in Deutschland? So ein Quatsch, einfach mal bei wv.dw vorbeischauen, da findest du genug.
Wir haben hier Leute, die haben offensichtlich nicht nur Fahrzeugbau studiert, nein, die sind auch Metereologen, Biologen, Politikwissenschaftler und natürlich Geologen, Mediziner und Journalisten. In einer Person, versteht sich. Eh klar.
Sich eine Meinung bilden ist die eine Sache. Diese Meinung von außen als auf wackeligen Füßen stehend zu betrachten und zu reflektieren, dass man damit evtl auch falsch liegen könnte ist die andere und deutlich komplexere Sache. Das Erste kann jeder, das Zweite offenbar nicht.
 

die Kriegerin

Ritter vom Osten und Westen
19. September 2017
2.449
Ich denke wir sehen auch hier im Forum einige Beispiele. Selbst ausgebildete Wissenschaftler kennen nicht alle Arbeiten von Einstein und Tesla. Aber hier gibt es User, die haben sofort alles erfasst und verstanden. WV.de ist ein großer Pool an verkannten Genies. Fachkräftemangel in Deutschland? So ein Quatsch, einfach mal bei wv.dw vorbeischauen, da findest du genug.
LOL, gratuliere dir zu deiner Selbstironie:redner:
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.787
Nun, ich habe Meinungen, gebildet durch Lebenserfahrungen, Gelsesenem, Gesehenem und Gehörtem, die ich ab&zu hier poste.
Ich würde mir nie anmaßen zu behaupten, dass diese Meinungen der Weisheit letzter Schluss sind.
 
Oben Unten