Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Russland nach den Wahlen: что дальше? (wie geht es weiter?)

Wie geht es weiter in Russland?

  • Putin wird für Ruhe sorgen. Mit allen Mitteln.

    Stimmen: 6 50,0%
  • Ein paar Zugeständnisse wird er schon machen müssen.

    Stimmen: 1 8,3%
  • Die jungen Russen lassen sich nicht länger veralbern.

    Stimmen: 2 16,7%
  • Prognosen sind nicht mein Ding.

    Stimmen: 3 25,0%

  • Umfrageteilnehmer
    12

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.052
Wer nicht ganz blind und taub durchs Leben geht,
hat einige Geschichten über die gerade gelaufenen Wahlen in Russland mitbekommen.
Neu ist das (relativ) breite Engagement der russischen Bürger,
um die Wahlen wenigstens ein wenig zu kontrollieren.
Neu ist die Präsenz der russischen Opposition im Internet.
Und neu sind auch die Protestkundgebungen junger Menschen.

Da stellt sich die Frage: wie wird es weitergehen?

Wird Russland jetzt eine Demokratie ähnlich unserer?
Oder wird es zu einem weiteren russischen Winter kommen?
 
Zuletzt bearbeitet:

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
AW: Russland nach den Wahlen: что дальше? (wie geht es weiter?)

Sieh es mir nach Al, Kremlastrologie ist nicht besser als Kristallkugeln bei Omas mit schwarzen Katzen auf der Schulter.

Ich seh das so: Gottes Gebot für unsere Zeit lautet" Demokratie und Welteinheit".
Also wird sich keine Diktatur mehr halten können; aber eine konkrete Aussage wann es welchen Unterdrücker trifft, läßt sich daraus nicht ableiten.

Man kann nur generell sagen, wer sich gegen den Strom stemmt, wird irgendwann ermüden und weggeschwemmt werden.
"Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben".

Russland wird eine Demokratie werden. Das "wann" steht leider nicht in den Sternen...
 

goj

Geheimer Meister
21. April 2011
126
AW: Russland nach den Wahlen: что дальше? (wie geht es weiter?)

Moin,
Russlands Historie mit den Zaren,Stalin,Gorbatschows Versagen,dem neuen Zar Putin,
was soll sich ändern ?
Das Volk ist seit Jahrhunderten unterdrückt, von Leibeigenen über Stalins Genozid an den eigenen Leuten bis zur Verachtung Putins für die Demokratie ist die Alleinherrschaft eines Mächtigen die Charakteristik Russlands.
@Dtrainer: wann????????????????????????????????????

goj
 

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
AW: Russland nach den Wahlen: что дальше? (wie geht es weiter?)

@Dtrainer: wann????????????????????????????????????
goj

Tja Goj, wenn ich das sagen könnte, würde ichs tun.
Meine ganz persönliche Einschätzung ist, innerhalb der nächsten 50 Jahre - wobei das auch morgen sein kann oder eben in 50 Jahren. Es gibt zu viele Unwägbarkeiten um eine seriöse Aussage machen zu können: solche Prozesse werden ja nicht nur von der Vernunft gesteuert. Irgendein Skandal könnte den Prozeß enorm beschleunigen, Fehler der Opposition können ihn vorübergehend stoppen.

Deshalb kann man sich da schlecht festlegen. Was wir alle tun können ist, uns beteiligen, daß die Demokratie bei uns nicht Schaden nimmt und weiterhin anziehend auf das russische Volk wirkt.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.052
AW: Russland nach den Wahlen: что дальше? (wie geht es weiter?)

Ehrlich gesagt kann ich mir ein Russland mit demokratischen und rechststaatlichen Strukturen nicht vorstellen.
Andererseits habe ich mir auch die Entwicklung in Tunesien, Ägypten und Libyen nicht vorstellen können.
Ich bin eher gewohnt an Bilder, wie wir sie aus Syrien bekommen.

Deshalb kann man sich da schlecht festlegen. Was wir alle tun können ist, uns beteiligen, daß die Demokratie bei uns nicht Schaden nimmt und weiterhin anziehend auf das russische Volk wirkt.
Nicht nur auf das russische.
Da gibt es ja auch noch einige andere Kandidaten. :top:
 

goj

Geheimer Meister
21. April 2011
126
AW: Russland nach den Wahlen: что дальше? (wie geht es weiter?)

Moin.
Bedingt durch meine sozialistisch/autonome (was auch immer das heissen mag hihi) Sozialisierung habe ich mich lange geweigert, an sowas wie einen "Nationalcharakter" zu glauben. Bedingt durch meine Lebenserfahrung (bin fuffzig) musste ich umdenken. In meinem Weltempfinden ist "der Deutsche" fleißig, "der Araber" feilscht oder bescheisst gerne (hab ein Jahr in Tunis im Knast gesessen), Skandinavier sind einfach cooler (hab zwei Jahre in Stavanger gearbeitet). OK, in Russland war ich nie aber ich habe mit Kasachen und Ukrainern regen Kontakt. Und eben die versichern mir , dass alle (Allein)Herrscher des Zarenreichs, der UdSSR und der momentanen lupenreinen Demokratie einen schei''dr'ck auf den Willen des Volkes geben. Sie können sich ganz im Gegenteil der grenzenlosen Leidensfähigkeit ihrer Untertanen versichern.
Aber ich bin auch Buddhist, glaube an die Unbegrenztheit der Möglichkeiten....

goj
 

KTGR

Erhabener auserwählter Ritter
2. März 2011
1.113
AW: Russland nach den Wahlen: что дальше? (wie geht es weiter?)

Die Richtung die Putin/Medvedev schlagen will ist jetzt teilweise zu sehen...

Hier ein Link über das Vorgehen von Russland gegenüber den Westen.

NET NEWS GLOBAL

Weiter habe ich heute gelesen (leider auf griechisch) das Russland dabei ist eine große Zahl moderner Kriegsschiffe (7 Stück) Richtung Zypern Syrien zu schicken.
Nikolai Makarov (General der Russischen Streitkräfte) sagte dies bezüglich:
"Damit Russland 2018-2020, wenn der Abwehrschild der USA vollendet sein wird, sich nicht in neue Drohungen, was ihre Sicherheit angeht, ausgesetzt sieht, muss sie heute erste Schritte dafür tun indem sie ihr Programm,das Präsident Medvedev angegeben hat realisieren weil die NATO ein zusammenarbeiten in dieser Sache (Abwehrschild) mit Kriterien der Verteilung in Abschnitte, wobei einen davon Russland übernehmen könnte, nicht zugestimmt hat."

Die griechische Seite meint ferner dazu:

"Von jetzt an wird das Adrenalin in die Höhe steigen.."
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.052
AW: Russland nach den Wahlen: что дальше? (wie geht es weiter?)

Tag des Protestes in Russland.
In Moskau ist eine Demonstration mit 30.000 Demonstranten genehmigt worden.
Komische Mengenbeschränkung. Aber clever!
Kommen mehr, wird es wahrscheinlich automatisch illegal und
die 50.000 Sicherheitskräfte können loslegen.

Zehntausende zu Anti-Putin-Protesten in Russland erwartet | tagesschau.de
 

KTGR

Erhabener auserwählter Ritter
2. März 2011
1.113
AW: Russland nach den Wahlen: что дальше? (wie geht es weiter?)

@Al Azrad...
Wie naiv kann man sein um Leute zu zählen...?

29.997...29998...29999...30000...30001...so jetzt...machen wir sie platt!!!

Man kann doch viel einfacher ein paar aus "seinen Team" darunter jubeln die dann mit Krawallen anfangen...und schon können auch 10000 für einen Angriff Bzw. Verbot reichen...passiert im Westen fast überall so...schon Alltag hier!!!
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.052
AW: Russland nach den Wahlen: что дальше? (wie geht es weiter?)

Die Taktik ist glaub ich eine andere (wird eigentlich überall angewendet):
Man genehmigt eine Veranstaltung für eine bestimmte Menge und weist ihr einen Platz zu,
der auch nur diese Menge aushält.
Kommen weniger...who cares?
Kommen mehr, ist die öffentliche Sicherheit schon auf Grund der Überfüllung bedroht.
 

KTGR

Erhabener auserwählter Ritter
2. März 2011
1.113
AW: Russland nach den Wahlen: что дальше? (wie geht es weiter?)

Sorry @Al Azrad...es war ironisch gemeint...hab vergessen es anzudeuten!
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.052
AW: Russland nach den Wahlen: что дальше? (wie geht es weiter?)

No Prob, KTGR, ist ja niemand verletzt worden.
In Moskau anscheinend auch noch nicht.
 

beast

Moderator
Teammitglied
23. Februar 2009
5.806
AW: Russland nach den Wahlen: что дальше? (wie geht es weiter?)

Auch wenns schmerzt, es sollen nicht mal 10.000 Leutz gewesen sein...

Guckt Ihr...

Aber wir machen hier eh nur Malen nach Zahlen...
 

KTGR

Erhabener auserwählter Ritter
2. März 2011
1.113
AW: Russland nach den Wahlen: что дальше? (wie geht es weiter?)

:-DOder es waren 35.000 haben sich aber sehr eng aneinander gezwungen und sahen nur wie 10000 aus:-D
 

Ich mag mein Becks

Gesperrter Benutzer
30. August 2009
1.571
AW: Russland nach den Wahlen: что дальше? (wie geht es weiter?)

Größte Demonstration seit zehn Jahren [h=1]Ungewohnte Bilder im russischen Fernsehen[/h] Zehntausende Demonstranten auf den Straßen Russlands - darüber konnte die Führung des Landes nicht hinwegsehen. Präsident Medwedjew ordnete offenbar persönlich eine objektive Berichterstattung an. Und so strahlten Fernsehsender Interviews aus, in denen Menschen sich über Wahlmanipulation beschwerten.
Ungewohnte Bilder im russischen Fernsehen | tagesschau.de


Na wer hat auf die Zugeständnisse getippt ? Oder zählt das nicht ? :lol:
 

Ich mag mein Becks

Gesperrter Benutzer
30. August 2009
1.571
AW: Russland nach den Wahlen: что дальше? (wie geht es weiter?)

Ein Mod möge dies zusammenfügen:

[h=1]Protest gegen Putin Die russischen Demonstranten haben viel erreicht[/h]
In Russland sind so viele Menschen aus Protest auf die Straße gegangen wie seit 20 Jahren nicht. Das beweist, wie sich das Land verändert hat. Kommentar
Protest gegen Putin: Die russischen Demonstranten haben viel erreicht | Politik | ZEIT ONLINE

Interessant hab ich auch die Kommentare zu dem Artikel gefunden.
 

xxjab

Geselle
7. Dezember 2011
42
AW: Russland nach den Wahlen: что дальше? (wie geht es weiter?)

Sieht ganz klar so aus, als ob man solange wählen lassen will bis Putin nicht mehr an der Macht ist und die USA jemanden an der Hand hat der sie nach Iran einmarschieren lässt.
 

Ich mag mein Becks

Gesperrter Benutzer
30. August 2009
1.571
AW: Russland nach den Wahlen: что дальше? (wie geht es weiter?)

Da trau ich der russischen Gegenspionage allerdings mehr zu, als das es soweit kommen könnte. Die Ironie der Empörten ist, dass ein Grossteil der Demonstranten Altkommunisten sind, die sich die UDSSR zurückwünschen. Unabhängig von der mitunter durch den nahen Osten inspirierten Jugend.
 
Zuletzt bearbeitet:

xxjab

Geselle
7. Dezember 2011
42
AW: Russland nach den Wahlen: что дальше? (wie geht es weiter?)

Natürlich das sind völlig verschiedene Menschen mit verschiedenen Motivationen, im Endeffekt wählen trotzdem noch die Mehrheit Putin er hat einiges für das Land bzw für sein Volk getan.

Nur dann diese Medien Hetze angeblich hätte eine ganze Psychatrie für ihn gestimmt ist lächerlich.
 

Ich mag mein Becks

Gesperrter Benutzer
30. August 2009
1.571
AW: Russland nach den Wahlen: что дальше? (wie geht es weiter?)

Ja das kommt wohl daher, dass man sich entweder vor Putin fürchtet oder aber immernoch in Denkmustern wie zur Zeiten des Kalten Krieges verharrt.
Natürlich hat Russland defizite was Menschenrechte, Korruption und lupenreine Demokratie nach unserem Verständnis anbelangt.

Nur welches Land hat die bitteschön nicht ? Hier gründet der Verfassungsschutz indirekt eine Rechtsextremistische Partei mit seinen Geldern, bzw. fördert deren Strukturen.
Amerika finanziert den mexikanischen Drogenkrieg etc. das ließe sich jetzt belieb weiterführen.

Was ich allerdings den Russen zu Gute heisse, sie haben sich soweit ich mich erinnern kann, nie mit Äußerungen in die inneren Angelegenheiten eines anderen souveränen Staates eingemischt. Und wenn, dass doch unerwartet humorvoll ala

"Wenn ich die Amerikaner wäre, hätte ich Massenvernichtungswaffen im Irak gefunden."

kund getan.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten