Riesenvogel

Dieses Thema im Forum "Kryptozoologie" wurde erstellt von petrosilius_zwackelmann, 18. Oktober 2002.

  1. petrosilius_zwackelmann

    petrosilius_zwackelmann Geheimer Meister

    Beiträge:
    120
    Registriert seit:
    15. September 2002
    Heute gelesen:

    Mysteriöser Riesenvogel in Alaska gesichtet

    Washington (dpa) - Ein mysteriöser Riesenvogel sorgt in Alaska für Aufsehen. Mehrere Zeugen wollen das Tier in den letzten Wochen gesehen haben. «Ich habe es zuerst für ein Flugzeug gehalten», berichtet ein Mann der Zeitung «Anchorage Daily News». Ein weiterer Zeuge schätzt die Spannweite des Vogels auf die Flügellänge seiner Cessna - das wären über vier Meter. Wissenschaftler halten die Größenangabe für übertrieben. Biologen gehen davon aus, dass es sich um eine seltene Adlerart aus Nordostasien handelt.
     
  2. Gwion

    Gwion Geselle

    Beiträge:
    31
    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Findet man dazu irgendwas im Internet?
     
  3. THE-WITCHHUNTER

    THE-WITCHHUNTER Großmeister

    Beiträge:
    61
    Registriert seit:
    4. August 2002
    Stand heute auch in dieser komischen tages ääää Zeitung?wir
    BILD den eure Meinung
     
  4. Markus

    Markus Geselle

    Beiträge:
    22
    Registriert seit:
    2. September 2002
    Yeah,

    mit einem echt überzeugendem Foto dazu damit sich auch der Deutsche Michel richtig erschreckt! :evil: 8)

    Nee, mal ernsthaft Gwion. Wenn du der englischen Sprache mächtig bist folge diesem http://www.adn.com/front/story/1962481p-2066841c.html Pfad zu den Anchorage Daily News. Die habe mehr Infos als diese Tageszeitung :wink:
     
  5. Predator

    Predator Geheimer Meister

    Beiträge:
    253
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Vielleicht ist es ein Spion Osama Bin Ladens :?: :twisted:

    Predator
     
  6. helium

    helium Geheimer Meister

    Beiträge:
    119
    Registriert seit:
    6. August 2002
    Riesen-Vogel aus der hohlen Erde?

    Vielleicht kommt der Vogel auch aus der hohlen Erde, und hat sich irgendwie verirrt.
    Wie weit sind denn Togiak and Manokotak vom Nordpol entfernt?
    Weiss das einer?
     
  7. Gradualmesser

    Gradualmesser Geheimer Meister

    Beiträge:
    144
    Registriert seit:
    10. September 2002
    Vielleicht ist es ein riesenvogel aus der griechischen Sage ( Vogel Rock/h?)
    und der letzte seiner Art.....
     
  8. Markus

    Markus Geselle

    Beiträge:
    22
    Registriert seit:
    2. September 2002
    Hallo,

    der Vogel Rock scheint mir eher unwahrscheinlich, da Griechenland ja ziemlich weit entfernt liegt selbst um eine Sage dorthin zu tragen (sinnbildlich gesprochen).
    Da erscheint mir für den Rock zumindest die Zwergelefanten/Riesenadler-Theorie oder die Moa-Theorie schon besser.

    :)
     
  9. Zerch

    Zerch Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.231
    Registriert seit:
    10. April 2002
    hallo.
    ausserdem konnte der ausgestorbene Vogel Rock nicht fliegen (wie Vogel Strauss)...oder doch?
     
  10. metropolis

    metropolis Geheimer Meister

    Beiträge:
    346
    Registriert seit:
    25. April 2002
    Ich will eigentlich nichts zu dieser "Bild"-
    Sache sagen, aber sehr seriös klingt das
    in meinen Augen nicht ...

    Als Dinokenner :wink: will ich nur eben
    sagen, dass Dinosaurier meiner Meinung
    nach kein Fell/Flügel hatten! (Außer dem
    späteren Archeopterix)!
    Also nix mit Jurassic Park ...

    Vielleicht ist es ja der Archeopterix selbst ...
     
  11. Gwion

    Gwion Geselle

    Beiträge:
    31
    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Riesenvögel

    Gab es eigentlich mal wirklich so übernatürlich große Vögel?
     
  12. Doppelhelix

    Doppelhelix Großmeister

    Beiträge:
    98
    Registriert seit:
    3. November 2002
    gebt mal mothman bei google ein...
    auf premiere leif neulich eine sendung über den riesenvogel den sog. mothman!
    sehr interessant!
     
  13. Markus

    Markus Geselle

    Beiträge:
    22
    Registriert seit:
    2. September 2002
    @Gwion: Also ich bin nicht unbedingt der beste Prähistoriker, aber wenn du mal unseren heutigen Albatros nimmst mit 3,5 Metern Flügelspannweite. Der Kondor hat noch mehr...
    Aus der Vergangenheit z. B. Argentavis magnificens ein Geier, mit geschätzten 7,3 Metern Spannweite.

    Von Moa, Dinornis und den anderen großen Laufvögeln mal ganz abgesehen.

    @metropolis: Den Wahrheitsgehalt der eigentlichen Augenzeugen können wir natürlich nicht abschätzen. "Bild" hat jedoch keine übertriebene Gruselstory gebracht, sondern sich auf Berichte anderer Zeitungen gestützt, wie du aus meinem ersten Beitrag entnehmen kannst. Ok, ja! :lol: "Bild" hat natürlich ein medienwirksames Bild rausgekramt und wie üblich reißerisch berichtet... :wink: [/code]
     

Diese Seite empfehlen