Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Rüstungsausgaben 2003

NoToM

Intendant der Gebäude
13. Januar 2003
852
Kam gerade im Radio:

Die weltweiten Rüstungsausgaben 2003 beliefen sich auf
1 000 000 000 000 US$ (eine Billion)
Knapp 50% davon generierten die USA. (Wen wunderts...)

Mich würde mal interessieren, was man mit dieser Summe sonst noch so alles hätte machen können. Wurde sie ausreichen, um zB. den Hunger in der Dritten Welt zu eliminieren ? Wie viele Krankheiten könnten damit ausgerottet werden ? Wäre es möglich, mit dem Geld eine Stadt auf dem Mars zu bauen ?

Schreibt mal hin, welche Projekte ihr damit verwirklichen würdet und wie viel diese ungefähr kosten würden...


Beispiele:

Angaben zufolge haben zwischen 1,1 und 1,2 Milliarden Menschen in der Welt keinen direkten Zugang zu unbedenklichem Wasser

Ich würde mit dem Geld die weltweiten Ausgaben von lediglich 165 Milliarden Dollar für Wasser- und Sanitärversorgung versechsfachen...

Oder:

Ich würde jedem Schweizer ein Auto im Wert von 100000 $ schenken und hätte noch 300 Milliarden übrig... :lol:
 

Paran

Vorsteher und Richter
30. November 2003
795
Die USA könnten mal versuchen ein Sozialsystem aufzubauen, bzw. mehr in die Entwicklungshilfe stecken, aber das Gilt natürlich genauso für alle anderen Staaten u.a. auch für China die ihr Budget glaub ich jährlich erhöhen!
 

OTO

Erhabener auserwählter Ritter
18. März 2003
1.185
Mir geht es bis heute einfach nicht in den Kopf mit welcher Motivation sollte ich jemanden eines anderen Landes erschießen?
Langt es nicht eine Schlagkräftige kleine Armee zu haben welche nur zur Landesverteititigun bestimmt ist?
Wobei eine Bündnisspolitk mit den Nachbarstaaten besser währe.

Das Geld währe besser Investiert wenn man damit Schulen und ähnliches errichten würde und somit die Völkerverständigung vorantreiben würde.
Die egoistischen Machtinteressen einzelner Staatsherren oder Regierungen müssen dem Willen des Volkes weichen.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
So sieht es in Deutschland aus:

 

NiE

Großmeister
21. April 2004
52
die idee mit der stadt auf dem mars gefällt mir, aber ich würde alle ölquellen der welt aufkaufen und diese vernichten ^^
 

Erjoe

Geselle
12. März 2004
43
Essen für alle, Computer und Internet für alle, Bildung für alle

Die Menschheit würde wie eine Rose im Morgenthau aufgehen, und ihr schönstes Gesicht dem Universum zeigen. :wink:
 

MrMister

Großer Auserwählter
13. April 2003
1.525
Sicher würde ich es auch zum Wohle der Menschheit einsetzen, aber das wäre auch mit einigen Problemen verbunden: Wenn das Niveau aller armen Länder sich schlagartig anhebt werden die Resourcen knapp, die Märkte brechen zusammen usw. Schöner Traum, aber wohl kaum realisierbar. :(
 

general

Auserwählter Meister der Neun
30. März 2004
982
Da hast Du MrMister recht. Durch die fehlenden Mia. welche die Rüstungsindustrie mit den Kriegen verdient, gingen 1000ende Jobs verloren. Doch, ist unser Lebensstandard nicht einfach generell zu hoch?

Man sollte mit dem Geld nähmlich die armen Länder trotzdem unterstützen. Weil ein neues Potenzial ausgeschöpft werden könne. Investitionen kosten immer, aber ich denke es käme auch sicher etwas zurück. Denk mal an gut ausgebildete Menschen. Wenn das alle wären, wir hätten weniger Probleme welche auch kosten. Die Billion müsstest Du auch nur einmalig voll invstieren. Danach könnte man mit einem ja immer grösser werdenden Posten Finanzlöcher stopfen und fehlende Einnahmen ersetzen.

Wär doch mal ein Versuch wert. Man könnte ja auch nur eine halbe Billion nehmen, dann könnte man mit dem Rest die Verteidigungsstreitkräfte jedes Landes aufrecht erhalten. Und wenn keiner mehr Angriffsarmeen hat, werden irgendwann auch die Überflüssig. Ist hier jemand der Leute gut überzeugen kann. Ich denke der müsste mal nach Amerika und China reisen...

Gruss
G.

PS: @Notom, für mich ein Audi RS6 :p :wink:
 

Ein_Liberaler

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
14. September 2003
4.926
Oh ja, ich sehe schon die Ressourcen knapp werden und die Märkte zusammenbrechen! Das wird bestimmt ganz furchtbar!

Meint Ihr nicht, daß man für eine Milliarde eine bestimmte Menge Ressourcen kaufen kann, und daß genau die, die im Moment für's Militär verschwendet werden, dann eben von den Armen der Welt konsumiert werden? Wieso sollten die Armen für die Billion mehr Ressourcen bekommen als jetzt die Rüstungsindustrie?

Übrigens, eine Billion Dollar, verteilt auf mindestens zwei Milliarden Arme, macht 500 Dollar pro Nase. Also ca. 1,37 pro Tag.
 

general

Auserwählter Meister der Neun
30. März 2004
982
Damit währen die wohl glücklich wenn Du die Löhne dort mal anschaust...

Man muss die Kohle ja auch nicht verteilen sondern damit Schulen, Wasserstellen usw. bauen. In die Zukunft investieren!
 

Ein_Liberaler

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
14. September 2003
4.926
Eigentlich habe ich mit keinem Wort angedeutet, daß man das Geld den Armen ausbezahlen soll. Wie sollte das auch organisiert werden, und was sollte das kosten? Übrigens würden die Preise steigen.

Die beste Investition in die Zukunft der Entwicklungsländer wäre eine echte Investition, eine Plastikeimerfabrik, eine Plantage, irgendwas, wo die Leute Geld verdienen können, um sich Wasser von einer kommerziellen Wasserstelle und Schulgeld für eine kommerzielle Schule leisten zu können.

Solange in der Dritten Welt natürlich Tyrannei und Bürgerkriege herrschen, bleibt nur die zweitbeste Lösung: Arbeitsemigration nach Europa und Geld nach Hause schicken.

Übrigens, das nur am Rande, finde ich das Pattonzitat abscheulich. Wer den Gegner für einen Lumpen hält, bei dem braucht man auf ritterliche Kampfführung und Achtung der Gesetze und Gebräuche des Krieges wohl nicht mehr zu hoffen. Die Worte könnten gut über dem Tor von Abu Graib stehen.
 

Gradualmesser

Geheimer Meister
10. September 2002
144
Was macht ihr mit den ganzen Arbeitslosen die früher in der Rüstungindustrie gearbeitet haben und den Soldaten und Generälen, woher bekommen die ihr Gehalt?
 

Ein_Liberaler

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
14. September 2003
4.926
Die sollen mal produzieren statt konsumieren.

Wenn man die Steuergelder den Bürgern ließe, würden die nichts dafür kaufen? Eventuell etwas sinnvolleres als Waffen
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten