Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Polen wird unwillig

streicher

Ritter Rosenkreuzer
15. April 2002
2.728
Polens Staatspräsident Kwasniewski hat erstmals öffentlich Kritik an den USA und Großbritannien geübt. Er fühlt sich von den Regierungen in London und Washington in Sachen irakischer Massenvernichtungswaffen getäuscht. Er deutete einen früheren Abzug polnischer Truppen aus dem Irak an.
Polens Präsident greift Bush an
Es ist bestimmt nicht verkehrt, Kritik an der Handhabe des transatlantischen Gespanns zu üben. Andererseits hat nun auch Polen die Aufgabe, Irak nicht dem Chaos zu überlassen.
 

bombaholik

Auserwählter Meister der Neun
14. Oktober 2003
924
Ich denke immernoch dafür wäre die UN zuständig, daher bin ich dafür dass die Polen abhauen.

Andererseits ist die Begründung (Massenvernichtungswaffen) doch lächerlich, da es ihnen nur um die befürchteten Terroranschläge geht.

Gruss
 

haruc

Vorsteher und Richter
16. Dezember 2002
776
Ich seh das so:

wenn die Polen am Anfang sich ein Stück vom geschlachteten Schwein Irak genommen haben, dann sollen se auch zusehn, dass dort halbwegs zivilisierte Verhältnisse und nicht Sodom und Destruction herrschen...
 

_Dark_

Ritter Rosenkreuzer
4. November 2003
2.666
ich glaube nicht, dass die polen abhauen, da sie ja den krieg bewusst für ein gutes verhältnis zu den amis in kauf genommen haben;
das würden sie jetzt zerstören und bush damit vor den kopf stoßen.
somit hätte die ganze situation ihren sinn verloren

mir ist halt auch überhaupt nicht klar, wieso das der präsi macht, das widerspricht doch völlig polens bisheriger außenpolitik.
und außerdem denke ich mir doch auch dass die ausrede total bescheuert ist,

weder polen selbst noch seine interessen wären durch irakische massenvernichtungsmassen gefährdet gewesen, deshabl ist es doch jetzt schwachsinn, zu behaupten, dass das der grund für den einsatz dort gewesen sei.
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
Das nenne ich Rückgrat. Erst bei den schmutzigen Spielchen der Großen eine wichtige Rolle einnehmen wollen und wenn es brenzlig wird wieder abspringen.
Die MVW-Lüge ist schon so lange abgekaut dass diese Sache ein direktes Zugeständnis an den islamischen Terrorismus darstellt. Ein gefährliches Spiel, das auch Deutschland näher an die Zielscheibe heranführt.
 

_Dark_

Ritter Rosenkreuzer
4. November 2003
2.666
trasher schrieb:
Ein gefährliches Spiel, das auch Deutschland näher an die Zielscheibe heranführt.
da hast du vollkommen recht, ich kann dir nur zustimmen.

siehe auch osterweiterung.
wenn die kommt, und lang dauerts ja nicht mehr, dann haben wir den salat und sitzen mitten im arroganten und alten europa.

(damit meine ich nicht rumsfeld bemerkung)
 

Elisabetha

Großmeister
2. Dezember 2003
66
Da kommt auf Deutschland noch eine Menge zu. Wir werden ausgesaugt, geplündert, so dass nur noch eine trockene Hülle überbleibt. Am Ende haben wir mehr Armut als die Polen.
 

Nightmare

Geheimer Meister
14. Mai 2002
216
Elisabetha schrieb:
Da kommt auf Deutschland noch eine Menge zu. Wir werden ausgesaugt, geplündert, so dass nur noch eine trockene Hülle überbleibt. Am Ende haben wir mehr Armut als die Polen.
Das ist aber eine sehr pessimistische Ansicht der Ost-Erweiterung. Es könnte uns grösseren Nutzen bringen, als wir im Moment alle erwarten...
 

Elisabetha

Großmeister
2. Dezember 2003
66
@Nightmare
Meinst Du..........?!
Nenn mir bitte die Gründe, das die EU Erweiterung für uns nützlich sein könnte. Fakt ist : Deutschlands Kassen sind leer, wie soll das erst in ein paar Jahren aussehen ?
 

Nightmare

Geheimer Meister
14. Mai 2002
216
Man könnte ja an neue Investitionsgrundlagen denken, schliesslich gibts in Polen noch nicht viel Infrastruktur und das wollen die aber und wer kann es ihnen geben? evtl Wir!
 

Nightmare

Geheimer Meister
14. Mai 2002
216
Das steht doch auf nem anderen Papier. Die BRD hat die DDR komplett geschluckt, mit allen positiven und negativen Aspekten. Bei der Osterweiterung könnten wir, wenn wirs richtig angehen, uns die schönsten Stücke Torte abschneiden...
 

Elisabetha

Großmeister
2. Dezember 2003
66
schön wärs, aber ich sehe dem eher pessimistisch entgegen. Überall haben die Leute angst, vor osteuropäischen Banden. Brauch ich ja wohl nicht erzählen warum,die Zeitungen sind voll davon.
 

Nightmare

Geheimer Meister
14. Mai 2002
216
Ich weiss was du meinst. Aus der Gegend wo ich komme, gibts sogar in der Zeitung schon eine extra "Polen-Seite". Blick auf den nachbarn nennt sich das und nervt so einige bei uns in der Stadt, weil eigentlich keiner was von "denen" wissen will. Ich bin aber der Meinung, wir könnten mit den Polen das gleiche Spiel spielen, wie die "Wessis" mit uns damals :) Also quasi abzocken :roll:
 

blaXXer

Vollkommener Meister
8. Dezember 2003
581
et i verdammt, spät...deshalb hab ich mir auch noch nit alles durchgelesen :wink:

mir ist halt auch überhaupt nicht klar, wieso das der präsi macht, das widerspricht doch völlig polens bisheriger außenpolitik.
und außerdem denke ich mir doch auch dass die ausrede total bescheuert ist,
siehe madrid, letzte woche... die polen haben angst, dass sowas auch bei denen passieren könnte...
die spielen dem faschistischen terror genau in die hände...
 

Quakle

Geheimer Meister
17. März 2004
124
Wieso haben wir die Ossis abgezockt? Ich glaube Ihr habt doch auch von dem zusammenschluss mit den alten Bundesländern Prfoititert, oder nicht?
Und ausserdem finde ich das ganze wessi ossi gehabe lächerlich, denkt dran wir sind ein Land und wenn wir nicht mal zusammen halten können, wie soll es dann der rest der welt können?
 
Oben Unten