Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Order 39

streicher

Ritter Rosenkreuzer
15. April 2002
2.728
Wohl die effizienteste und sauberste Methode Gesetze und Vereinbarungen zu brechen ist durch Gesetz oder Verordnung. Bremer, der Obervasall der Vereinigten Staaten für den Irak, setzte am 19. September die berüchtigte "Order 39" in Kraft, die die Privatisierung von 200 irakischen Staatsunternehmen anordnete. Ausländische Firmen können diese Unternehmen zu 100 Prozent übernehmen und die Gewinne ebenfalls in voller Gänze ausser Landes abführen. Damit widerspricht "Order 39" dem Haager Abkommen von 1907. Und es widerspricht den offiziellen Gründen für die militärischen Operationen im Irak. Nun wird der Irak ausgesaugt - und das bei 70-prozentiger Arbeitslosigkeit. Wer will da schon Zufriedenheit über die Politik der USA in der Bevölkerung Iraks erwarten?

Irak ist kein Verkaufsobjekt der USA, von Naomi Klein
 

bombaholik

Auserwählter Meister der Neun
14. Oktober 2003
924
Ich danke dir, für die Einbringung solcher Aspekte.

Hoffentlich verschwindet der Thread nicht gleich wieder...

Genau SO sehe ich es auch! Komplette Ausschlachtung!
 

elvissa

Geheimer Meister
18. Juli 2003
117
jawollja!!!!!!!

gut dass es noch leute gibt die sowas bemerken und sich nicht von dem ganzen bush-gequatsche blenden lassen!!!!

die wenigsten merken offenbar noch was da eigentlich abgeht, was umso trauriger ist als es doch so offensichtlich/öffentlich ist.
 

streicher

Ritter Rosenkreuzer
15. April 2002
2.728
@ Plaayer

Eskalation der bewaffneten Auseinandersetzungen? Die Soldaten werden den Interessen geopfert. Die Bevölkerung würde (und wird sie nicht schon wieder jetzt...) einem Bombenhagel ausgesetzt. Die Kriegsherren werden ihre Strategien nicht ändern, hat das nicht der amtierende Präsident der USA erst neulich der SUN bedeutet? Er wird, daraus macht er keinen Hehl, wieder Krieg führen - und eigentlich tut er es ohne Unterbrechung ständig. Das schlimme Dilemma ist, dass im Irak lauter Unrechttreiber die Fäden ziehen, sei es militärisch, wirtschaftlich, rechtlich, per Medien und öffentlich, aus dem Untergrund. Das macht eine wirkliche politische Lösung praktisch beinahe unerreichbar.
 

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
Plaayer schrieb:
:arrow: Schießt die Amis aus dem Irak! :evil:
wie alt bist du? ich mein deswegen:
Im Irak tun u.a. 17jährige GI`s ihren Dienst ... nicht weil sie dem East-Coast-Establishment dienen wollen, sondern weil sie Patrioten sind und an das Glauben was die Regierung ihnen nach dem 11.09.01 verzapft hat ...
 
Oben Unten