Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Nur Kriegsbeteiligte erhalten Iraks Öl

HanzGuckInDieLuft

Geheimer Meister
17. Mai 2002
373
http://de.news.yahoo.com/030123/286/37h0v.html

Yahoo schrieb:
Donnerstag 23. Januar 2003, 19:01 Uhr
US-Senator: Irakisches Öl für Moskau und Paris nur bei Beteiligung

(AFP) Frankreich und Russland müssen sich einem US-Senator zufolge an einem Angriff auf Irak beteiligen, wenn sie von irakischem Öl profitieren wollen. Paris und Moskau müssten sich sowohl "an den militärischen Anstrengungen" als auch an den Kosten beteiligen, die zu einem Machtwechsel in Bagdad nötig seien, sagte ein Sprecher des republikanischen Senators Richard Lugar am Donnerstag in Washington. Nur dann könnten sie Zugang zu irakischem Öl und entsprechenden "Konzessionen" bekommen. Die US-Regierung wolle vor einem möglichen Krieg im übrigen "so viele Verbündete wie möglich" um sich scharen, betonte der Sprecher. Aber wenn es nötig sei, könne Washington auch alleine gegen Irak vorgehen.

:evil: :evil: :evil:

Mir fällt dazu nix mehr ein...außer

:arrow:


 

Bundeskanzler

Auserwählter Meister der Neun
11. April 2002
991
Komisch, auf seiner Website lässt sich der ehrenwerte Senator Herr Lugar überhaupt nicht über sein Statement aus. Dabei hat er extra eine Presse-Seite eingerichtet!
Richard Lugar Homepage - Presseseite

Dieser Lugar ist ein merkwürdiger Typ. Wenn man mal ein bisschen herumgoogelt, stößt man auf Artikel im Spiegel (leider kostenpflichtig), die ihn als "Bush-Gegner" dastellen, in anderen Artikeln ist er der totale US-Patriot. Gut, das eine schließt das andere nicht aus, aber es fällt schwer, den Mann zu durchschauen. Scheinbar will er wohl auch nur irgendwie weiterkommen, und mit solchen Öl-Sprüchen bleibt man eben im (politischen) Geschäft.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten