neue Strategie?

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von ilek, 15. November 2002.

  1. ilek

    ilek Geheimer Meister

    Beiträge:
    268
    Registriert seit:
    18. Mai 2002
    Wie Spiegel.de mitteilt, hat sich der britische Premierminister Tony Blair an das Irakische Volk gewandt und appelierte in einem sehr bekannten irakischen Radiosender, dass der Irak eigentlich vom Potential her ein reiches Land sei. Ohne Saddam Hussain hätte man mehr Wohlstand und Frieden. Außerdem sei der Westen nicht aufs Öl aus, wie im Irak oft gesagt werde. Auch sei es eine Legende, es gehe um eine Auseinandersetzung der Christen mit den Moslems!!


    Macht sich Tony Blair nun Sorgen um das irakische Volk?? Man ist doch sonst fest entschlossen, "eventuell" Irak anzugreifen , was nach den meisten Experten (z.B. Ärzte ohne Grenzen) bedeuten würde, dass hunderttausende Zivilisten sterben. Komischerweise hat der "Tyrann" Saddam sein Volk davor bewahrt, weil er der Resolution 1441 zustimmte. Man muss sich das ein Mal vorstellen, ein souveräner Staat, wie der Irak, billigt, dass man den fremden Mächten seine geheimen Waffenarsenale offenlegt. Dann sollte auch der Irak Einblick in die der amerikaner, briten, deutschen und der franzosen haben. Hier wird mit zweierlei Maßen gemessen. Ich finde es natürlich gut, zu wissen, welche waffen Irak verbirgt! Aber die Amerikaner, die auch nicht zimperlich mit ihren chemischen und atomaren waffen umgegangen sind, sollten auch alle Waffen offenlegen (von den Russen ganz zu schweigen!) Dem Mörder Bush und seinem Schoßhündchen Blair ist es trotz der ausgerufenen "Null-toleranz-Politik" nicht gelungen einen Krieg anzuzetteln. Man steht nach den ganzen militärischen Vorbereitungen mit leeren Händen da, man konnte noch nicht mal einen Machtwechsel bewirken. Eine andere Strategie ist es, das Volk gegeneinander aufzustacheln und eine Revolution zu bewirken. Dass das Irakische Volk auf den britischen Zug aufspringt, halte ich als unwahrscheinlich, aber es zeigt mir nochmal das heuchlerische, "wahre" Gesicht des Tony Blair's & Co. : Dem Irak sanktionen und Embargo setzen ( Öl gegen Lebensmittel) und dann meinen, Irak hätte mehr Wohlstand, wenn....!!!??? Christen gegen Moslems?? Komisch , dass die Iraker, Tschetschenen,Iraner, Afghanen, Palästinenser... Moslems sind und dass aus dem Mund des Herrn Bush das wort "Kreuzug" kam...
    Saddam sollte auch hier eine Radioansprache halten und sagen, dass wir von unseren Politiker von von bis hinten mit unseren Steuergelder beschissen werden
     
  2. Tortenhuber

    Tortenhuber Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.490
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Noch ist scheinbar kein Krieg, aber das wird sich sicher noch ändern. hach was bin ich gespannt :?
     

Diese Seite empfehlen