Neue Fluggeräte in kürze !

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt" wurde erstellt von Angel of Seven, 22. August 2002.

  1. Angel of Seven

    Angel of Seven Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.930
    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Hallo Leute,

    Im Traum hatte ich oftmals die "Vision" von neuartigen Flugobjekten die als normales Transportmittel für uns Menschen in Erscheinung traten. Einmal z.B. wartete ich an einer Haltestelle und statt eines Busses oder Straßenbahn, tauchte ein offenes rundes Flugobjekt auf, was von einer Art Schaffner bedient wurde. Die Leute saßen im Kreis auf gepolsterten Bänken und das Teil flog danach zum nächsten Haltepunkt. Im Traum wußte ich auch noch genau wie die Dinger funktionieren, jetzt weiß ich nur noch das irgend ein rotierendes Drehfeld erzeugt wird (deswegen waren die Teile rund) welches das Erdmagnetfeld als "Gegenpol" zur Abstoßung benutzt. Damals dachte ich wie simpel dieses Prinzip funktioniert, ohne jeglichen Treibstoff. Interessanterweise las ich heute das:

    David Icke, Teil seiner Biographie:
    Interessante Biographie

    In 20 Jahren wird es eine andere Art von Fluggerät geben, ganz anders als die Flugzeuge von heute. Zeit wird keine Bedeutung mehr haben. Wo Sie sein wollen, werden Sie sein.



    Es wird grossen Erdbeben geben. Diese werden Warnungen sein für die Menschheit. Sie werden geschehen an Orten wo sie noch nie zuvor aufgetreten sind. Das Entnehmen von Oel aus dem Meeresboden destabilisiert die innere Erde. Das Zentrum die Erde wird sich verlagern und die Pole werden wechseln. Die Geister des Meeres werden sich erheben und das Entnehmen des Oels unterbinden. Das Meer wird das Festland wieder einnehmen und die Menschen werden einsehen, dass sie diese schrecklichen Dinge nicht tun können. Sie können die Elemente nicht missbrauchen, sondern müssen sie mit Respekt behandeln."



    All diese Dinge wurden mir am 29 März 1990 übermittelt.


    Für mich ist es so als wenn es die Dinger heute schon geben würde!

    :o

    lichtvolle Grüße

    Angel of Seven
     
  2. captainfuture

    captainfuture Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.904
    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    na dann wird's langsam eilig .... die "20 jahre" wurden 1990 vorrausgesagt .... 8 jahre noch. na ich bin mal gespannt.
     
  3. CamiloCienfuegos

    CamiloCienfuegos Geheimer Meister

    Beiträge:
    108
    Registriert seit:
    7. Juli 2002
    *g* hat wohl schon seinen Sinn das dieser Thread in "Weltraum&Ausserirdische" und nicht in "Forschung&Entwicklung" geposted wurde :wink:
     
  4. Duft

    Duft Geselle

    Beiträge:
    29
    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    "Sie können die Elemente nicht missbrauchen, sondern müssen sie mit Respekt behandeln"

    können schon .. aber seit wann gehoert oel zu den elementen :o)


    solche runden flugdingerchen waeren extrem komisch .. ich bleib lieber bei meinem guten alten mit oel befeuertem buesschen.

    "Das Entnehmen von Oel aus dem Meeresboden destabilisiert die innere Erde."
    hm wenn ein oelfeld leergepumpelt ist, laeuft dann da nicht mit der zeit wasser rein? es wird ja wohl kein riesiger hohlraum bleiben .. oder? dat waer schon cool .. so ne riesige hoehle unter wasser .. heyho.
     
  5. Imion

    Imion Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    940
    Registriert seit:
    13. April 2002
    die boing leute arbeiten an einem neuen gerät mit codename GRASP, hab ich aus dem keppler-rundbrief entnommen, ein link war leider nicht angegeben, es heisst dieses neue Flugzeug fliege ohne treibstoff und würde das fliegen revolutionieren ...
     
  6. Angel of Seven

    Angel of Seven Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.930
    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Genau, weil diese (siehe Bild) Art von Ufos (in Belgien aufgetaucht) noch nicht ausgereifte militärische Flugobjekte darstellen sollen, die Militärs sie wohl aber nicht mehr länger geheim halten können.



    [​IMG]
    (Bild verfügt über kein Copyright)

    lichtvolle Grüße


    Angel of Seven
     
  7. captainfuture

    captainfuture Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.904
    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    und warum schafft's niemand auch nur annähernd brauchbare fotos in der nun doch schon 50 jährigen geschichte dieser "geheimen" militär-objekte zu schiessen ?

    was unterscheidet dieses bild von dem eines schwarz lackierten dreiecks mit vier glühlampen, das bei langer veschlußzeit aufgenommen wurde ?
     
  8. Angel of Seven

    Angel of Seven Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.930
    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Bei Nacht sind alle Katzen grau, und nur Nachts tauchen sie auf und keiner weiß wo, also nichts mit teurer Kameraausstattung auf der Lauer liegen.
    Der Unterschied sind die viele Zeugen die diese Objekte am nächtlichen Himmel fliegen sehen haben, außerdem kann man anhand der Fotos das ausgesendete Spektrallicht mit das einer Glühlampe oder anderer bekannter Lichtquelle vergleichen.
    Da Du anscheinend auf der Suche nach "Beweisen" bist, die kann ich Dir leider nicht liefern, nur Gedankenanregungen.:lol:

    lichtvolle GRüße


    Angel of Seven
     
  9. Der Nager

    Der Nager Geheimer Meister

    Beiträge:
    438
    Registriert seit:
    21. August 2002
    Ich Frage mich auch, warum die meisten UFO-Videos nichts anderes zeigen als ein paar Lichtpunkte, verwackelte Bilder und das alles in übelster Qualität. Habe jedenfalls noch kein Vide gesehen, wo ich gesagt habe "Wow".
     
  10. Deighton

    Deighton Großmeister

    Beiträge:
    68
    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Man, das Zeug was ihr raucht, das würde ich noch nichtmal an die Kühe verfüttern!

    Mal ernsthaft. Wenn ich das hier lese, komme ich aus dem Schmunzeln nicht mehr raus. Aber, jedem seine Meinung.

    *rotflbtcpmp*
     
  11. captainfuture

    captainfuture Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.904
    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    ... aber es muss doch in 50 jahren und bei den vielen "zeugen" rein zufällig ein einziges mal ein geeignetes foto entstehen ?
     
  12. Angel of Seven

    Angel of Seven Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.930
    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    @nager

    1. Weil alle "Zufallsaufnahmen" sind

    2. Weil Du noch nicht richtig gesucht hast Z.B UFO-Videos



    @Deighton

    Wenn Du meine Beiträge auf Drogenkonsum zurückführst, so muß ich Dir leider sagen daß Du im falschen Forum gelandet bist. 8O
    Wo sonst sollte man über derartige Themen diskutieren dürfen?



    @captainfuture

    Wie kommst Du auf 50 Jahre ? Vielleicht existieren irdische UFOs erst 10 Jahre? Vielleicht steckt man noch in der Entwicklung ?
    Deine 50 Jahre und kein Superfoto sind kein wirkliches Gegenargument.
    Außerdem behaupte ich nicht das es so ist, sondern stelle die Frage hier im Raum, ob es so sein könnte! :roll:
    Für mich persönlich stellt sich diese Frage nicht mehr, aber keiner muß diese Meinung anehmen.:lol:


    lichtvolle Grüße



    Angel of Seven :lol:
     
  13. captainfuture

    captainfuture Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.904
    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    also, hilf mir bitte, ich hab ein drittel der clips bereits runtergeladen und angesehen, aber es war kein einziger dabei, wo man auch nur ansatzweise ein flugobjekt erkennen könnte, das nicht als irdische (nicht fliegende) leuchtquelle oder reflexion zu erklärten wäre.

    weil seltsamerweise der begriff ufo bzw. "flying saucer" in den 30er jahren aufgetaucht ist und mit roswell so richtig "in" wurde.

    grundsätzlich sollten wir eines klären. "ufo" bezeichnet eigentlich nur ein unbekanntes flugobjekt. das ist natürlich relativ, denn für mich ist einiges am nachthimmel unbekannt, was für einen fluglotsen sehr wohl bekannt ist. für ein kleinkind ist selbst ein linienflugzeug ein ufo.

    ich gehe nun mal davon aus, wenn wir hier von ufos sprechen, dass flugobjekte gemeint sind, die entweder nicht-irdischen urpsrungs sind, oder es sich um forschungsgeräte handelt, die geheim sind.
     
  14. Angel of Seven

    Angel of Seven Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.930
    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Also schau Dir mal Apollo_16,Crop-Circle-01,Mexico-01 an, natürlich muß man auch die Geschichte dieser Videos kennen, aber da muß Du selber suchen. Wie gesagt, ein Beweis sind diese Dinger trotzdem nicht. Am besten man lernt Leute kennen die selber welche gesehen haben oder gar schon kontakt hatten, dann sieht die Sache etwas anders aus.

    Ja, aber in den 30,40,50,60,70igern rannte kein Mensch mit einer digitalen Videokamera durch die Gegend. Selbst jetzt ist dieses Mexico-Video ein absoluter Glücksfall, wer in Mexico kann sich schon ne Kamera leisten und steht dann gerade mit dem Teil zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Verststehst Du, die Wahrscheinlichkeit eine vernünftige Aufnahme hinzukriegen ist sehr,sehr gering. Wer besitzt ein Video wo Georg Bush am pinkeln ist, kein Mensch, jetzt zu behaupten der Mann pinkelt nicht wäre ein Unding *grins* (ich weiß, dummes Beispiel mir fällt kein besseres ein):lol:
    Nachtrag: Hab vergessen die Idioten zu erwähnen die ständig irgendwelche Bilder oder Videos fälschen, um zu zeigen wie einfach das ja ist. Aber das ist natürlich überhaupt kein Argument sondern einfach nur üble Meinungsmanipulation. Es forciert den Gedankenfehler : ein Bild/Video gefälscht, also alle gefälscht=alle Menschen die schwören "UFOs" gesehen bzw. sogar aufgenommen zu haben sind Spinner oder Lügner/Fälscher. Da finde ich das man es sich nicht so einfach machen kann.

    Ist schon klar! :wink:

    lichtvolle Grüße

    Angel of Seven
     
  15. Der Nager

    Der Nager Geheimer Meister

    Beiträge:
    438
    Registriert seit:
    21. August 2002
    Tja, dasedhe ich nur ein paar Lichtpunkte, die über eine schwarze Fläche wackeln... ich bin zwar alles andere als UFO-skeptische, aber das Material ist absoluter Müll.

    Hey, warum leuchten alle UFOs eigentlich? Wollen die auf sich aufmerksam machen ???
     
  16. Angel of Seven

    Angel of Seven Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.930
    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Sag mal, was erwartes Du eigentlich von einen 2MB großen AVI-Clip? DVD-Breitwand-Qualität mit 5.1 Superraumklang ? Wenn Du authentisches Material sehen willst, ist das Internet das falsche Medium! Es war doch nur ein Beispiel das es überhaupt Material gibt.:x


    Wenn sie nicht leuchten würden könnte man sie ja kaum am nächtlichen Himmel sehen, also ist davon auszugehen das das Leuchten eine wichtige Grundfunktion beinhaltet sonst würde man ja das Licht einfach abschalten. Wenn Sie auf sich aufmerksam machen wollten brauchten sie nur vor dem Weißen Haus landen :idea: Also, bitte etwas überlegen!
     
  17. captainfuture

    captainfuture Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.904
    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    ich muss zugeben, vor allem das mexico sieht schon nicht schlecht aus, aber den insassen muss ganz schön übel sein, nach einem solchen flug.
    zum anderen deutet nichts auf das tatsächliche größenverhältnis hin.
    wer beim film u571 meinte, ein u-boot auf offener see zu sehen wurde auch getäuscht - nur modelle - das gleiche vermute ich bei dieser aufnahme.

    die crop circles sind mit ein paar effekten per software hinzukriegen - auch dort gibt es keinerlei hinweis auf die verstrichene zeitdauer während der aufnahme.

    bei dem apollo-filmchen schreiben sogar die anbieter des downloads, dass es cih um einen möglich fake handelt.

    mit der "geschichte" der videos sprichst du einen guten punkt an - mich würde das datum der aufnahmen interessieren - leider nirgendwo angegeben.

    im prinzip hast du recht, aber die vielzahl der "zeugen", wie du selber festgestellt hast, spricht gegen deine aussage. und mexico city ist nicht gerade ein spärlich bewohntes gebiet mit knapp 30 mio - falls es sich bei dem einen clip um mexico city handelt.

    es gibt jede menge zufallsaufnahmen von himmelserscheinungen durch hobby-astronomen - aber leider keine mutterschiffe oder alien-shuttles - auch keine stealth-fx449-antigravitations-bomber.
     
  18. captainfuture

    captainfuture Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.904
    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    die einzig wichtige grundfunktion, die das leuchten brigt, wäre für mich die erkennbarkeit auf schlechten fotos .... keine der mond- oder marssonden hatte wohl positionslichter ...
     
  19. Angel of Seven

    Angel of Seven Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.930
    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Na ja, zumindestens verschwindet das UFO hinter einem Häuserblock, also eine einfache plumpe Fälschung kann es schon mal nicht sein. Zudem kannst Du davon ausgehen das dieses Video von zig Experten überprüft wurde und irgendwo im Netz deren Beurteilung zu finden ist.



    Sein wir mal ehrlich, was ist heutzutage nicht mit entsprechender Software hinzubiegen? Sein Urteil muß sich jeder selbst bilden, aber bitte erst gründlich informieren.


    Den Anbietern ist es egal ob deren Material echt oder falsch ist, Hauptsache es wird draufgeklickt.

    Wer suchet, der findet :lol:


    Ja klar, und das UFO taucht natürlich für alle 30 Millionen gleichermaßen Sichtbar auf.
    Es ist vollkommen egal ob 30 Millionen oder 10 Tausend Metropole, eine Erscheinung ist nur für eine begrenzte Anzahl von Menschen aufgrund deren Lokalität sichtbar. Vom begrenzten Zeitraum ganz zu schweigen.
    Am besten man spricht selbst mit den verschiedensten Zeugen, aber das sagen wir mal von 5000 einer in einen sehr armen Land eine Top-Videokamera in der Hand hat und das Phänomen dann auch noch richtig filmt ist ein ausgesprochener Glücksfall. Spricht ja dann schon wieder gegen eine Echtheit, aber nur wenn man mathematische Wahrscheinlichkeit als Argument in Betracht zieht.
     
  20. captainfuture

    captainfuture Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.904
    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    kennst du nur einen einzigen davon ? wenn ja, poste bitte einen link, denn ich bezweifle, dass diese überhaupt existieren, genau, wie ich einer doch relativ seriös aufgemachten website zum thema gravitationsanomalie auf der spur bin, expertenzitate von nicht existenten professoren anzugeben.

    ... oder auch nicht, weil es bewußt nicht bekannt gegeben wird. es könnte ja jemand drauf kommen und leute befragen, die zu dem zeitpunkt an dem jeweiligen ort ein objekt gesehen haben müssen. oder irgendwelche internet clips mit zeitungsmeldungen in verbindung zu bringen versuchen und damit fälschunge aufdeckt ...

    die flugzeuge, die in's wtc crasheten waren auch nur sehr kurz zu sehen, aber seltsamerweise gibt's qualitativ sehr gute video aufnahmen von mind. 10 verschiedenen perspektiven, die die flugzeuge beim anflug zeigen. und diese situation trat in den letzten 50 jahren genau ein einziges mal auf. ufo sichtungen gab es mehr als 100.000.
     

Diese Seite empfehlen