Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Neue Bücher - Februar 2004

13. Februar 2004
9





MAITREYA - Christus oder Antichrist: "Der kommende Weltlehrer" unter die Lupe genommen
http://www.weltverschwoerung.de/modules.php?name=Amazon&asin=398024377X


FREIMAURERSIGNALE in der Presse: Geheimsprache - mit zahlreichen, aktuellen Beispielen durchgehend illustriert
http://www.weltverschwoerung.de/modules.php?name=Amazon&asin=3929170965


SAKRILEG: ursprüngl. "The Da Vinci Code": Prion de Sion, Templer, Jesus und Magdalena, Merowinger und die Kirchengeschichte
http://www.weltverschwoerung.de/modules.php?name=Amazon&asin=3785721528


FEINDBILD ISLAM: ''Das Buch ist voller Fakten, welche die Neue Weltordnung bloßstellen. Man muß es gelesen haben!'' Al-Jazeera
http://www.weltverschwoerung.de/modules.php?name=Amazon&asin=3894581182

REMOTE VIEWING in der Praxis: Buch zum Artikel in Ausgabe 16
http://www.weltverschwoerung.de/modules.php?name=Amazon&asin=3831149461


ARMAGEDDON: Hat die Endzeit bereits begonnen?
http://www.weltverschwoerung.de/modules.php?name=Amazon&asin=3930219719

GOLD-VERSCHWÖRUNG: Ein Blick hinter die Kulissen der Macht von einem Privatbankier aus der Schweiz
http://www.weltverschwoerung.de/modules.php?name=Amazon&asin=3930219549

MONTAUK PROJEKT:
http://www.weltverschwoerung.de/modules.php?name=Amazon&asin=3895392693
(siehe auch andere Bücher dazu)



Außerdem:

KRANKHEITSERFINDER: Wie wir zu Patienten gemacht werden!
http://www.weltverschwoerung.de/modules.php?name=Amazon&asin=310004410X

Die Bücher von BOB FRISELL:
http://www.weltverschwoerung.de/modules.php?name=Amazon&asin=389539260X
http://www.weltverschwoerung.de/modules.php?name=Amazon&asin=3895394718

VIDEO: Projekt ALDEBARAN - Die Geschichte eines instellaren Kontaktes
http://aufklaerungsarbeit.pilt.de/product_info.php/products_id/272

ARMIN RISI´s Gedichtbände
http://www.weltverschwoerung.de/modules.php?name=Amazon&asin=3906347117
http://www.weltverschwoerung.de/modules.php?name=Amazon&asin=3906347109


und unsere persönliche Empfehlung
DAS KYBALION
http://www.weltverschwoerung.de/modules.php?name=Amazon&asin=3931618013



Neue Ausgabe der Aufklärungsarbeit:
http://www.aufklaerungsarbeit.de/ausgabe16/ausgabe16.php


Guten Hunger !! 8)
 
13. Februar 2004
9
Das sind Empfehlungen, Infos zu unserer Zeitschrift ( :oops: deshalb erwähnenswert, weil wir 4 junge Leute sind, die nicht wie vielerorts aufs Geld aus sind!) und nicht JEDER hat diese Bücher! Deshalb.

Liebe Grüße,
Anches
 

Dagmar_Krause

Geheimer Meister
21. Februar 2003
114
Nun Sakrileg ist jedenfalls ein ziemlich mieses Buch.
Die Sprache ähnelt teilweise sogar Bohlens Essensvergleichen.
Für 20 euro ein Buch zu kaufen, das derartig schlecht geschrieben ist, würde ich niemandem empfehlen.

Die Krankheitserfinder, ist schon längst erschienen und schon lange keine Neuerscheinung mehr.
 

Plaayer

Geheimer Sekretär
4. März 2003
681
Nun, ich habe es zwar noch nicht gelesen aber so wie ich die Bücher von Dan brown kenne kann das gar nicht mies sein! 8)
 
13. Februar 2004
9
Warum meinst Du, dass das Buch von Brown schlecht ist? Ich habe nämlich sehr gute Sachen darüber im Stern (naja...) gelesen.
Themen sind sehr interessant (Prion de sion - seine Quelle), Jesus, Templer, Merowinger!
 

Dagmar_Krause

Geheimer Meister
21. Februar 2003
114
Tja es kommt halt immer darauf an welche ansprüche man hat.
Ich habe es gelesen, und habe auch über das Buch ein Referat gehalten. Und fand es ziemlich erbärmlich, Inhaltlich wie auch Sprachlich.

Der Citroën fuhr mit hoher Geschwindigkeit sicher durch das Gewühl, das sich vor dem schrillen Zweiklanghorn spaltete wie Butter unter einem heißen Messer. „Le Capitaine hat mit Zufriedenheit festgestellt, dass Sie noch in Paris sind“, ergriff der Beamte zum ersten Mal seit der Abfahrt vom Hotel das Wort. „Ein glücklicher Zufall.“ Langdon war über diesen Zufall alles andere als glücklich; ohnehin hielt er nicht viel von Zufällen. Als ein Mann, der sein Leben der Erforschung verborgener Verbindungen von anscheinend völlig zusammenhangslosen Emblemen und Zeichen verschrieben hatte, betrachtete Langdon die Welt als ein Geflecht vielfältig vernetzter Ereignisse und Geschichten. Die Verbindungen mögen unsichtbar sein, pflegte er den Studenten in seinen Seminaren über Symbolologie an der Harvard-Universität zu predigen, aber es gibt sie trotzdem. Man muss nur ein bisschen an der Oberfläche kratzen.

Schon alleine dieser Vergleich "wie Butter unter einem heißen Messer" ist eine Vergewaltigung von Sprache.
Und dann diese Darrstellung von Langdon als Allwissender, der die geheimen Verstrickungen kennt, ist doch nur was für Menschen, die sich in der heutigen Welt nicht zurecht finden und ein Glaubenssystem benötigen. Da sie selber nicht die Fähigkeit haben aus sich selber zu leben, sondern dazu etwas von außen benötigen.
Im weiterem Verlauf der Handlung belehrt der gute Langdon auch noch die ganze Zeit eine Frau, diese Typische Rollenverteilung , kluger, wissender aber lebensunfähiger und unpraktisch denkender Professor und kluge aber unwissende dafür Praktisch denkende und handelnde Kryptologin ist meiner Ansicht nach sehr veraltet und muß nicht wirklich sein.
 

Cataclysmus

Geselle
25. Februar 2003
32
Auch wenn es hier nicht primär darum geht...
OT: @Dagmar_Krause

Lies mal das Original wenn dir die Übersetzung nicht gefällt. Bei schlechten Büchern (auf Deutsch) von Autoren von denen man es nicht gewohnt ist (Geschmackssache), lege ich mir meistens das Original zu bevor ich es in die Ecke "schmeisse". Ich sage nicht das du das nicht gemacht hast, mir ist nur aufgefallen das du die dt. Version zitiert hast.

mfG Cat
 

Plaayer

Geheimer Sekretär
4. März 2003
681
Ich finde es irgendwie gut wie man mit einfachen Worten (wie du es nennst, vergewaltigung von Sprache) etwas sehr treffend beschreiben kann. es geht nicht darum das es 100%ig dem duden in den arsch kriecht (sorry mein ausdruck), sondern das es die sache trifft. warscheinlich fällst du in ohnmacht wenn du den schimmelheiter liest...
 

ikea-boy

Geheimer Meister
1. Juli 2003
145
danke für die buchtips!

die anderen können eh nur kritisieren, muss man sich dran gewöhnen oder ignorieren. ich empfehle zweiteres!
 

Paran

Vorsteher und Richter
30. November 2003
795
Ein Buch das ich euch wirklich empfehlen kann ist: Die Company von Littel (Vorname des Autors hab ich vergessen). Das Buch ist ein Roman in dem es sich um 5 Hauptpersonen dreht die beim CIA und beim KGB arbeiten und deren Schicksale miteinander eng verknüpft sind. Zuerst habe ich gedacht, dass dieses Buch ziemlich einseitig geschrieben ist, doch es wird sehr wohl auch auf die Position Sowjetrusslands eingegangen. Die Atmosphäre des kalten Kriegs wird sehr gut eingefangen und Personen wie Osama bin Laden, Vladimir Putin usw. kommen werden als Nebendarsteller augenzwinckernd eingebaut.
 

Lazarus

éminence grise
10. April 2002
1.280
Anm. Mod

@anches-en-pa-aton

Ich kanns gerade noch so verknusen das du hier dein Blättchen vorstellst - doch werde ich dafür denke ich ein anderes Plätzchen suchen...

anders mit den Büchern - sehe ich hier noch einmal das du bücher auf deinen und nicht auf den WV Shop verlinkst und so quasi zahlende Kundschaft über unsere Seite suchst ohne genehmigung und beteiligung werde ich dafür sorgen das du dein Blättchen nicht mal mehr im Small Talk vorstellen kannst - wo ich es nun ärgerlich über soviel dreistigkeit auch hinschieben werde!

Lazarus
 

Plaayer

Geheimer Sekretär
4. März 2003
681
wenn er dafür einen kleinen unkostenbeitrag für WV gibt könnte er doch sein Blättchen jeden Monat vortragen, oder?
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten