Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Neue Anweisungen für Bush...

Bundeskanzler

Auserwählter Meister der Neun
11. April 2002
991
Sharon says U.S. should also disarm Iran, Libya and Syria

So steht es seit gestern in einer Israelischen Tageszeitung. Ich habe mal einen Tag abgewartet, ob darüber auch in Deutschland berichtet würde - Fehlanzeige, zumindest habe ich bei den üblichen Verdächtigen keine Artikel dazu gefunden - aber okay, Medienschelte ist nicht das Thema hier.

Der Krieg gegen den Irak wurde ja schon in Israelischen ThinkTanks ausgekocht (Richard Perles Studie "Securing the Realm..."). Tja, und nun, kurz vor Kriegsbeginn gegen den Irak, in einer Situation, in der die Amis nicht mehr zurück können, ohne ihr Gesicht zu verlieren, macht der Boss der Bosse gleich klar, dass nach der Einnahme des Irak noch lange nicht Schluss ist.

Ich hatte eh mit Israelischen Aktionen gegen Syrien im Schatten des US-Irak-Krieges gerechnet, aber dass der Massenmörder und Terrorist Sharon das jetzt gleich nebenbei von den Amis (und den Israelischen Verbündeten, den Türken) erledigen lassen will, ist schon genial. Da kann er in aller Ruhe die IDF weiter die Massenvernichtung an der Palästinensischen Bevölkerung und den damit verbundenen Landdiebstahl ("Operation Dornenfeld") durchführen lassen und bekommt letztendlich "Groß-Israel" von den Amis frei Haus geliefert.

Im Übrigen sagte Sharon NICHT, dass die UN dies tun sollte, sondern die USA - soviel noch einmal zum Internationalen Rechtsverständnis der Zionisten.

aus dem o. a. Artikel schrieb:
Syrien bekommt die Chance zu beweisen, dass es sich als wertvolles Mitglied der Internationalen Gemeinschaft verhalten wird"
Wahrscheinlich genau die gleiche Chance wie der Irak. Erst schön abrüsten, dann die Invasoren ins Land lassen...
 

DrJones

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
21. Mai 2002
1.006
Na wenn die Amerianer schon mal mit dem größten Teil ihrer Armee
da unten sind, dann können sie ja gleich mal richtig Rabatz machen.
8)
 
Oben Unten