Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Mitarbeiter fürs Illuminaten Projekt gesucht!

  • Ersteller
  • Administration
  • #1

Lazarus

éminence grise
10. April 2002
1.280
Nun, wenn ich mich hier im Forum für Illuminaten, Freimaurer und Rosenkreuzer mal umschaue, muss ich feststellen das hier eigentlich NICHTS brauchbares über die Illuminaten drinsteht! Für eine Verschwörungseite recht peinlich finde ich......

Also, es werden gesucht:

Leute, die mithelfen möchten Informationen über folgende Arten der Illuminaten zu recherchieren, auszuwerten und zusammen zu fassen:

1) Die "Ur Illuminaten", die Hassan i Sabbah so im Jahre 1092 gegründet haben soll.

2) Die Weishaupt Illuminaten

und 3) Die Illuminaten der Neuzeit

Punkt 3 gedenke ich erst nach Punkt 1 und 2 anzugehen, da es darauf aufbauen könnte.

Wer Lust hat, soll mir bitte eine PM schicken, oder sich hier eintragen! Ich werde ihn dann in die Redaktionsgruppe aufnehmen, damit er zugriff auf das Redaktionsforum bekommt.

Bitte nur melden, wenn man ernsthaft interesse an diesem Projekt hat!


Das Projekt wird erstmal nicht öffentlich sondern im Redaktionsforum bearbeitet, bis lesbare Ergebnisse vorliegen.
Ich selber kann leider nicht meine volle Energie mit einbringen, da ich schon an einem recht umfangreichem Projekt über die Templer arbeite. Ich werde aber mein möglichstes tun, um dieses Projekt zu unterstützen!

Also: Freiwillige vor!
 

abraxax

Geselle
10. April 2002
15
Hier Ich!!!

Hier Ich will mitmachen!!! ich hab schon einige informationen auf meiner HP : http://members.tripod.de/wvpweb/illuminatus!.htm

ansonsten kannst du mir ja mal ne e-mail schicken was du so brauchst!

abraxax@web.de

hoffe ich kann helfen!
 

Sir T. Six

Geheimer Meister
25. Mai 2002
110
OK.


Wappen der USA ist der WEISS-KOPF-SEE-ADLER.

Der ADLER steht für DEUTSCHLAND, SEE-ADLER für die Reise über den grossen Teich.

WEISS-KOPF steht für WEISSHAUPT.

DER GEDANKE DER WEISSEN RASSE KAM VON DEUTSCHLAND UND GRÜNDETE DIE USA 1776.

IL LUMINATI = DIE MONDANBETER

SIE BETEN ZUR WEISSEN, ERLEUCHTETEN SEITE DES MONDES.

Die 13 steht für den Jahreszyklus des Mondes und für die VON IHNEN HERVORGERUFENE WIEDERKEHR DER DINGE.



Dies steht auf keiner Internetseite und auch in keinem Buch aber verdammt....schau aus dem Fenster... 8)
 

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
Ja genau! So was hab ich mit meinem BRAINSTORMING-Thread auch schon versucht. :wink:

Hat aber nix gebracht! :cry:

Würd gern bei deinem Projekt mitmachen!

Gruß

trashy

___________________

PS: Der Name ist Programm! :lol:
 

Newbie_

Großmeister
7. Juni 2002
75
apropos Adler:


http://www.usembassy.de/usa/etexts/gov/great_seal.pdf <<<schaut euch das mal an>>>


Auf der Vorderseite ist der amerikanische Weißkopfseeadler mit einem Schild dargestellt, auf den 13 rote und weisse Streifen gemalt sind, die die 13 Gründerstaaten repräsentieren. Ein blaues Band, das den Kongress symbolisiert, umschliesst den Schild. Das Motto der Vereinigten Staaten "E Pluribus Unum" (aus vielen zu einem) bezieht sich auf diese Einheit. Der Olivenzweig und die 13 Pfeile, die der Adler in den Krallen hält, spielen auf Krieg und Frieden an, auf die Kräfte, die nur im Kongress liegen, und die Konstellation der Pfeile symbolisiert die Neue Nation, die ihren Platz unter den souveränen Mächten einnimmt.

Auf der Rückseite bringt die Pyramide Stärke und Entschlossenheit zum Ausdruck: das Auge darüber und das Motto "Annuit Coeptis" (Er [Gott] hat unsere Vorhaben unterstützt), spielt auf die vielen Eingriffe der Vorsehung zu Gunsten der amerikanischen Sache an. Die römischen Zahlen darunter sind das Datum der Unabhängigkeitserklärung. Die Worte unten "Novus Ordo Seclorum" (eine neue Zeitordnung), stehen für den Beginn der amerikanischen Ära 1776.
 

abraxax

Geselle
10. April 2002
15
Auf der Rückseite bringt die Pyramide Stärke und Entschlossenheit zum Ausdruck: das Auge darüber und das Motto "Annuit Coeptis" (Er [Gott] hat unsere Vorhaben unterstützt), spielt auf die vielen Eingriffe der Vorsehung zu Gunsten der amerikanischen Sache an. Die römischen Zahlen darunter sind das Datum der Unabhängigkeitserklärung. Die Worte unten "Novus Ordo Seclorum" (eine neue Zeitordnung), stehen für den Beginn der amerikanischen Ära 1776.
:arrow: hmmm..also ich dachte Annuit Coeptis heißt "möge die verschwörug gelingen" :idea: (ich kann kein latein aber ich hab das mal woanders gelesen und so stehts auch auf meiner HP) und 1776 ist auch das gründungsdatum der illuminaten!
:!:
 

Übercanivor

Geselle
26. August 2002
9
Bin zwar neu hier würde aber gerne an dem Thema mitarbeiten habe auch einige Bücher zu dem Thema.

Vor allem interresiere ich mich für den Alten vom Berg, habe auch schon einiges zu diesem Thema gelesen iss aber echt harter Tobak ich meine sehr verwirrend.......Vorallem die Verbindungen der Assassini zum Templerorden.

Also wenn ihr mich wollt sagt bescheid ich bin bereit.
 

tocoshroom

Geselle
26. April 2002
15
wenn dir das hilft...

Den Illuminaten-Orden Gründete Weishaupt 1776 in Ingolstadt; Zielsetzungen warendie jsittliche Veredelung seiner Zeitgenossen einerseits und der Kampf gegen die Jesuiten andererseits. Da Weishaupt für seinen Orden nur schwer Anhänger gewann, gab er ihn bald für die "echte" Freimauererei aus und versuchte, sich ganze FM-Logen zu unterstellen. Ob Weishaupts Motive im Prinzip redlich waren, ist immer noch umstritten. Tatsche ist nur, dass mit dem aufkommen der Illuminaten viel Zwietracht und Unruhe entstaden und sich auch bald die Behörden mit dem Orden befassen mussten. Einen Teil der Akten und Gebräuche des Ordens hatte Knigge ausgearbeitet; auch Goethe gehörte dem Orden unter dem Decknamen "Albaris" an. Die Grade des Ordens waren: 1. Lehrling, 2. Geselle, 3. Meister, 4. Illuminatus major oder Schottischer Novize, 5. Illuminatus dirrigens oder Schottischer Ritter, 6. Priestergrad, 7. Regentengrad, 8. Magus und 9. Rex. Zu einer aktiven Arbeit der höheren Grade ist es doch nicht mehr gekommen, da Knigge vorher austrat und der Orden am 22.6.1784 als staatsfeindlich durch kurfürstlichen Erlass verboten wurde.
 

Bryl

Großmeister
10. April 2002
73
Ich werf mal ein Name in den Raum, veleicht kennt ihn einer von euch. falls das der fall ist schreibt mir ne PN.

John Todd Collins

Kennt den jemand von euch?[/code]
 

Newbie_

Großmeister
7. Juni 2002
75
John Todd Collins, der selbst ein Top-Illuminat war, sogar zum Rat der Dreizehn gehörte, jedoch später zum Christentum überwechselte, beschreibt die vier obersten Schichten der Pyramide folgendermaßen: '...Der 'oberste Stein' ist die Rothschild Familie, oder Tribunal, das die Illuminaten beherrscht, sie waren die Schöpfer. Das 'Auge' ist ihr Gott Lucifer, und ihre Stimme. Die ersten drei Blocks sind in jeder Pyramide. Der oberste Block ist das, in was ich eingeweiht wurde, der Rat der Dreizehn, genannt der Große Druidenrat. Nur sie empfangen Befehle von den Rothschilds und niemand sonst. Sie sind ihre PRIVATE PRIESTERSCHAFT!
 

Newbie_

Großmeister
7. Juni 2002
75
ich glaube nicht dass er leben würde wenn er etwas veröffentlicht hätte,noch weniger glaube ich dass er zu Rat der 13 gehörte und dann einfach ausgetretten ist mit der Begründung "So ab jetzt bin ich ein Christ" !
 

Bryl

Großmeister
10. April 2002
73
Sorry, aber meineswissens lebt er nicht mehr. Er wurde ermordet

Das mit dem Christ. Intern ging die nachricht um das der Antichrist bald kommt, daraufhin hat er sich erst mit sowas beschäftigt, dann wurde er christ
 
Oben Unten