Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Microsoft

jadawin

Geheimer Meister
25. Januar 2003
207
Hallo allerseits,

....ein Erlebniss das ca. 1 Jahr zurückliegt... denke es passt ganz gut in dieses Forum.
Vor einem jahr hatte ich ein Problem mit einem prog.... beim aufrufen bekam ich eine Fehlermeldung, dass eine Datei sowieso.dll benötigt wird.
Da ich keinen Plan hatte was das bedeutet habe ich den Microsoft Kundenservice angerufen. Beim wählen hatte sich ein Fehler eingeschlichen. Irgendein Zahlendreher bei den letzten Ziffern aber wohl noch eine Microsoft Nummer. Der Anruf wurde abgehoben und jemand hat mich in fließendem hebräisch angesprochen ???
Als ich mich meldete Hallo,..... wurde aufgelegt.
Durch diverse Fernsehsendungen, Radio usw. bin ich 100% sicher das es hebräisch war.
Ich habe diesbezüglich noch keine Überlegungen angestellt.... aber was bitte kann das bedeuten. ?
 

Namorodo

Geheimer Meister
13. Dezember 2002
118
Vielleicht war es ja einfach die Service-Nummer für Leute, die Hebräisch sprechen? 8)

Oder ist Microsoft in Wirklichkeit ein Vehikel des Mossads, der uns alle unterdrücken und dumm machen will, indem nur beschi**ene Betriebssysteme verkauft werden? 8O :lol:
 

captainfuture

Großer Auserwählter
3. Juli 2002
1.902
jadawin schrieb:
Namorodo schrieb:
Vielleicht war es ja einfach die Service-Nummer für Leute, die Hebräisch sprechen? 8)
.. die werden wohl service nummern in israel haben... es war aber ein inlandsgespräch.
a) es war keine microsoft-nummer
b) es war ein bayrisch sprechender microsoft-mitarbeiter
c) es war eine microsoft-nummer für hebräisch-sprechende kunden in deutschland
d) es war eine deutsche nummer, die aber in's ausland weitergeleitet wird (ja, sowas machen die großen firmen)
e) es war ein fehler in der vermittlungsstelle
f) es war gar kein hebräisch

....
 

Namorodo

Geheimer Meister
13. Dezember 2002
118
Hmm... wenn man nicht davon ausgeht, dass es auch hier Nummern für Israelis gibt (und davon gehe ich eigentlich eher nicht aus) ist das doch ein bißchen komisch. Bist du ganz sicher, dass das noch bei Microsoft war? Und: Wie hat der Typ / die Frau gesprochen? Normal, im Befehlston usw.?
 

jadawin

Geheimer Meister
25. Januar 2003
207
Namorodo schrieb:
. Bist du ganz sicher, dass das noch bei Microsoft war? Und: Wie hat der Typ / die Frau gesprochen? Normal, im Befehlston usw.?

..... es war die Microsoft Nummer... nur in den letzten Ziffern war wohl ein Zahlendreher.... der Typ hat so geklungen als erwarte er das man ihn versteht... kein Befehlston.. eher etwas gelangweilt.

Es war 100% hebräisch.. denke die sprache ist recht leicht zu identifizieren. Als Musiker hab ich ein Gehör für sowas.
 

THG

Vorsteher und Richter
24. Juni 2002
797
mein gott, du wirst dich schlicht und ergreifend verwählt haben...
und wieso soll es keine kundenbetreuung für hebr. sprechende
kunden in deutschland geben?
 

Namorodo

Geheimer Meister
13. Dezember 2002
118
Gelangweilt also. Dann war das hundertprozentig eine Service-Line für Hebräischsprechende in Deutschland. Vielleicht gibt es ja tatsächlich in jedem Land für jede wichtige Sprache eine Service-Nummer.
 

Eskapismus

Großmeister-Architekt
19. Juli 2002
1.212
Kleiner Scherz am Rande der mir mit Microsoft passiert ist. Ich wollte mein XP telefonisch aktivieren, also habe ich bei Microsoft angerufen und mein activation Code durchgegeben, die nette Dame von Microsoft sagte anschliessend ich solle schnell warten sie habe ein kleines Computerproblem, ich hörte sie dann murmeln"Diese Anwendung wird aufgrund eines...... geschlossen." dann sagte sie "kann ich sie später zurückrufen?"
 

3_141592653589793

Großmeister
24. Februar 2003
69
@ jadawin

Hey poste doch einfach maol die richtige Nummer, die du eigentlich wählen wolltest, vielleicht hilft das!!!

Illuminati constant
Illuminati occulti erant
Et occulti sunt
Et constabunt
Illuminati dives et sciti
Illuminati potentes et conservati
Illuminati supersunt
Illuminati imperabunt
Esne quam Illuminati regificus?
Esne Illuminatus?
 
G

Guest

Gast
TV-DOKU : Leben nach Microsoft 3sat 16.3 um 21.15

Hallo hier ein kleiner TV-TIP der Film ist wirklich
sehenswert....

Cheers,

Science :twisted:

Leben nach Microsoft

Leben nach Microsoft - Dokumentarfilm, D 2001 Sonntag, 16.03.2003
Beginn: 21.15 Uhr Ende: 22.25 Uhr Länge: 70 Min


Bei Microsoft in Seattle schuften 30.000 Angestellte bis zu 80 Stunden in der Woche für den reichsten Mann der Welt. Bill Gates war der erste, der junge Leute direkt von der Uni auf den Firmen-Campus holte und frühkapitalistische Prinzipien mit einer neuen Lebensart verband: Arbeiten auf dem Campus mit Sportplätzen, freien Getränken, legerer Kleidung, Beschwörung des Teamgeistes. Doch viele Microsofties haben mittlerweile die Nase voll. Sie sind ausgestiegen aus einem in der Realität knochenharten Job, der mit ungeheurem Leistungsdruck und erbarmungsloser Konkurrenz auch innerhalb der Firma verbunden ist. Die Aktienoptionen, mit denen ihr Einsatz belohnt wurde, machten manche von ihnen zu Millionären. Sieben Entwickler der Programme Windows, Word und Excel erzählen von der Zeit, als eine Zeile Code ihr Lebensinhalt war, und von ihrem Ringen um eine neue, von Microsoft unabhängige Existenz. Wie zum Beispiel Walt, der allein und melancholisch in seiner viel zu großen Villa sitzt und sich an den gnadenlosen Kampf mit den Deadlines für die Fertigstellung der neuen Programme erinnert. Es scheint, als wären die Ex-Microsofties, die früher Computer programmiert haben, durch ihre Arbeit unter einer aggressiven Firmenideologie selbst so stark und nachhaltig programmiert worden, dass kaum mehr Platz für eine eigene Identität bleibt.

[...]
http://www.hacker23.com/viewtopic.php?t=207
 

Vril-Eulenspiegel

Geheimer Meister
14. Mai 2002
262
was issen daran so besonders das da einer hebräisch spricht?
ich hab da gar keinen zweifel dass es ne service nummer für hebräisch sprechende kunden ist.
 

DrAbgah

Geheimer Meister
13. Januar 2003
258
also ich finde das sehr interessant. manchmal hilft der zufall ja wirklich, eine entdeckung zu machen.
n bekannter von mir hat mal die seriennummer seiner d-box in ein telefon getippt und hatte dann irgendeine "geheime" regierungsstelle am ohr, die ihn zur rede stellen wollten, woher er die nummer hat...

aber mal zurück zu ms:
poste doch mal die servicenummer und vielleicht auch die andere (wenn du deine telefonrechnungen aufbewarst findest du sie ja vielleicht noch), damit wir uns hier ein eigenes bild machen können...
 
Oben Unten