Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Merkwürdiges kleines Wassertierchen

theeye23

Großmeister
10. September 2008
69
Hi @ all

hab beim stöbern was entdeckt

weis net was das sein soll und würde es aber gerne wissen.....

leider läßt die Form und das Aussehn keine Rückschlüsse zu in welche Art es einzuordnen ist und somit sind Recherchen fast unmöglich

zumindest fehlt mir das fachliche Wissen dazu


 

Grubi

Moderator
Teammitglied
1. Juni 2008
6.357
AW: Merkwürdiges kleines Wassertierchen

Hi

Sieht aus wie eine aquatisch lebende tropische Nacktschnecke ( mit Aussenkiemen) ...

Ich such mal danach, habe ich noch nie gesehen.

Das hast du jetzt nicht irgendwo in einem Zoogeschäft gefunden ?

Gruss Grubi
 

theeye23

Großmeister
10. September 2008
69
AW: Merkwürdiges kleines Wassertierchen

nö da wüßt ich ja wie das heißt ;)

war im Inet die genaue Seite weiß ich aber leider nicht mehr :egal:
 

antimagnet

Ritter Kadosch
10. April 2002
5.881
AW: Merkwürdiges kleines Wassertierchen

beim stöbern heißt, dass du das tierchen nicht selbst entdeckhast, sondern das bild im internet oder auf deiner festplatte gefunden hast, ja?

falls ja - ist das denn sicher, dass es das tierchen überhaupt gibt?
 

Shishachilla

Gesperrter Benutzer
10. April 2002
4.639
AW: Merkwürdiges kleines Wassertierchen

beim vergrößern sieht es doch stark nach fake aus. photoshop lässt grüßen. ^^
 

Grubi

Moderator
Teammitglied
1. Juni 2008
6.357
AW: Merkwürdiges kleines Wassertierchen

Hi

Ne das kann der liebe Gott auch ohne Photoshop ...
Ich lege mich fest, es ist eine tropische Nacktschnecke.
Kann durchaus eine bisher nicht genauer beschriebene Spezies sein.

Hier eine zufällig gefundene Buchempfehlung : http://www.korallenriff.de/bilder/galerie/gross/4335.jpg

Man beachte das blau weiss gestreifte Exemplar auf dem Buchcover.
Wenn man sich das anschaut sehen die alle aus wie nicht von dieser Welt.
Also wenn noch jemand nach "missing Links" im Bereich der Schnecken sucht... da sollte sich was finden lassen.

Die hier sehen auch heftig aus : http://www.ehrensenf.de/files/linktipps/LivingColour.jpg

Und die erst :


Ich würde hier mal die Fachleute fragen, Abteilung Wirbellose :
Riffaquaristikforum.de - Das Forum für die Meerwasser- und Salzwasseraquaristik | Startseite

Gruss Grubi

PS: meine Fresse wie geil sehen die denn aus.. ich muss das Buch haben...
 

theeye23

Großmeister
10. September 2008
69
AW: Merkwürdiges kleines Wassertierchen

Juhuu, dann gibts das kleine süße Tierchen doch

ein Traum :)

Dankeschön

lg theeye23
 

Grubi

Moderator
Teammitglied
1. Juni 2008
6.357
AW: Merkwürdiges kleines Wassertierchen

Hi

Habe gerade noch eine Rückmeldung erhalten, es ist ganz sicher Glaucus atlanticus. Bisher ist nur diese eine Glaucus Art bekannt.

Glaucus atlanticus ? Wikipedia

Wirklich ein sehr schönes Tier...

Gruss Grubi
 

Marjory

Geselle
29. November 2008
10
AW: Merkwürdiges kleines Wassertierchen

Wirklich ein sehr schönes Tier...
Finde ich auch. Ich habe einen Tauchschein und war unserem Tauchguide immer sehr dankbar, wenn er uns auf die wirklich bizarren und extrem (bunt) gefärbten Nacktschnecken aufmerksam gemacht hat, z.B. die schön wellig schwimmende, knallrote spanische Tänzerin. Es gibt auch wunderschöne Strudelwürmer in Farben, die ich sonst noch nirgends so gesehen habe (sind leider oft ziemlich winzig, vielleicht fingernagelgroß) und im bunten Korallenmeer schnell zu übersehen.

Wer sich für bizarre Lebewesen interessiert, wird im Meer sicherlich schnell fündig; da können an Land nur noch Schleimpilze an Kuriosität mithalten...
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
20.755
AW: Merkwürdiges kleines Wassertierchen

die sehen ja hammer aus! Erinnert mich an eines der Monster bei Final Fantasy 8 ^^
 

lets go nuts

Geselle
26. April 2009
20
AW: Merkwürdiges kleines Wassertierchen

Moin Leute, in der Tat ein sehr schönes Tier bzw. Pokemon :D. Wie auch immer, ich finde man könnte recht eindeutig auf den ersten Blick von Photoshop sprechen. Seht euch mal die Ränder des Tiers an, bereits auf der Haut erkennt man "Unreinheiten", sag ich mal. Die sehr nach Fake aussehen, zumindest für mich. Ich kann aber auch irren, nur aus welchem Grund befinden sich (fast wie bei einem Kreuz) unter dem Tier und jeweils vom Oberkörper aus links und rechts diese Unregelmäßigkeiten? Ist das einfach nur das Wasser auf der Handfläche? (Ich hoffe ihr versteht was ich meine) Bin skeptisch, vor allem weil ich die anderen Bilder dieser Spezies wie beispielsweise hier: http://images.google.de/imgres?imgur...WE_de%26sa%3DN von Grubi gepostet, noch glauben kann. Aber das Tier sieht doch einfach ZU perfekt aus. ô_ô!
 

Grubi

Moderator
Teammitglied
1. Juni 2008
6.357
AW: Merkwürdiges kleines Wassertierchen

Hi

Tja, manchmal ist die Natur halt perfekt *g*
Einmal ist die Schnecke unter Wasser, da kann sie sich voll entfalten.
Auf dem Bild wo sie in der Hand gehalten wird, fallen die "Fransen" in sich zusammen und liegen eng am Körper an.
Eine Qualle sieht im Wasser auch anders aus als wenn sie am Strand rumliegt...

Hier die Erklärung aus Wiki :
Ihr Körper hat seitlich gliedmaßenähnliche Ausstülpungen, die dem Auftrieb dienen. Am Ende dieser Auswüchse befinden sich wiederum büschelförmige Auswüchse, die Cerata genannt werden und aus Mitteldarmdrüsen gebildet wurden. Die Schnecken ernähren sich von Schirm- und Staatsquallen. Die Nesselzellen der Beute werden in die Cerata eingelagert und dienen den Schnecken als Fraßschutz. Es ist unbekannt wie die Nesselkapseln daran gehindert werden zu explodieren, während die Quallen gefressen werden.
Diese Schnecken sind sehr zart und filigran, du kannst sie nicht mit einer Landschnecke vergleichen ...
Du kannst das in jeder Zoohandlung überprüfen wenn diese Nacktschnecken im Angebot hat und ein Verkäufer so nett ist mal eines der Tiere aus dem Wasser zu nehmen.
Nicht nur Glaucus hat diese "Fransen"

Gruss Grubi
 

beast

Moderator
Teammitglied
23. Februar 2009
5.806
AW: Merkwürdiges kleines Wassertierchen

Hallo.
Um genau zu sein ist dieses Wesen ein Glaucus atlanticus und gehört zu den Nacktschnecken! :)

[....]
´Herzlich Willkommen´in der Anstalt... :flora:

Aber am Detail sollten wir noch etwas arbeiten... Welches Geschlecht? :lol:
 

Anna Ilicevic

Lehrling
5. Dezember 2012
1
Es ist ein Glaucus Atlanticus! Die ausergewöhnlichste Nacktschnecken Art weltweit. Da sie eine Unterwasserschnecke ist ist sie ein außenkiemler und in warmern Gewässern z.B vor der Küste süd-ost Afrikas oder vor der Australischen Küste zu finden sein. Sie schwimmen mit dem Bauch nach oben und soll 3-4 cm groß werden :)
 
Oben Unten