Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

merkwürdiger vogel

Sepiroth

Großmeister
4. Juli 2003
77
tja es is wahrscheinlich net sooo außergewöhnlich aber es würde mich interesieren und ich weiß das ich hier qualifizierte antworten kriege ;)

nun vor ca einer stunde habe ich einen kleinen vogel beobachtet, er war ca 5-6cm lang und hatte einen saugrüssel den er aus und einrollen konnte (ca 2-3cm). Der is von blume zu blume geflogen und hat wie ne biene den nektar rausgesaugt (ich denk jedenfalls das er das von den blumen wollte).
Der vogel konnte auch einfach in der luft stehen bleiben.
(nein ich hab das ding nicht mit ner biene verwechselt).

Nun meine frage, was war das? steinigt mich wenns nicht stimmt aber mir wäre so ein tier in unseren breitengraden noch nie aufgefallen...
Es hatte viele eigenschaften eines Colibri (in der luft stehen bleiben, nektar saugen, größe), aber wenns ein Colibri war was macht der dann in meinem Garten?

Nun falls das ein einheimisches tier ist das ich ganz einfach nicht kenne flamet mich ruhig aber es kam mir irgendwie komisch vor o0
 

Sepiroth

Großmeister
4. Juli 2003
77
aber was macht ein tier wie ein Kolibri in unseren Breitengraden? verbreiten die sich hier schon o0 oder is das ein einzelfall?
 

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
würd mich mal mitanschließen ... mir ist ein Kolibri auch schon im "alten Friedhof" von Ulm aufgefallen ... sass da gemütlich rum und hab in nem Buch geschmöckert, als der neben mir in den Blumen rumstocherte/-leckte, wie auch immer man das sagen nennen mag

aber der ließ sich irgendwie echt nicht stören ... hat voll die Ruhe weg!

schon komisch, gibt man im Google mal Kolibri ein, gibts alles mögliche, Flugschulen, Reiseveranstalter, Faltbootbastler aber meint ihr man bekommt was über den Vogel/Namensgeber für obiges selber ... verrückte Welt

trashy
 

OTO

Erhabener auserwählter Ritter
18. März 2003
1.185
Naja bei der Hitze wird er schon überleben wenn er irgendwoh ausgebüchst ist.
 

Sepiroth

Großmeister
4. Juli 2003
77
hat die schmetterlingsart flügel wie ein vogel so mit federn usw, kann die smetterlingsart in der luft stehen bleiben?
 

Sepiroth

Großmeister
4. Juli 2003
77
öm ok das vieh war es^^ hm aber das sieht nem kolibri schon zum verwechseln ähnlich, thx für die auflösung^^ ich wusste das ich hier antworten finde
 

Agarthe

Vorsteher und Richter
10. April 2002
796
@tsuribito: hast mich überzeugt, ein Schmetterling kann wie ein Kolibri aussehen. Das Video hierzu ist gut. Thx!
 

Mitchell

Geheimer Meister
1. Oktober 2002
339
Ich habe mal was über eine Pappageienpoppulation in einer deutschen Stadt ( weiß nicht mehr genau welche. glaube Berlin ) gesehen. Da sind ein paar Tiere ausgebüchst und haben sich fortgepflanzt. Samen finden sie genug und im Winter vertragen sie Meisenknödel und kommen an Futterstellen. Sind schon richtig viele - abgefahren. Nur einen zu kalten Winter werden viele nicht überleben.
Evtl gibts das mit Kolibries auch schon...
 

Tominaitor

Geheimer Sekretär
31. Juli 2002
657
Also, wo ich in Texas war, waren auch Kolibris, aber hier kam mir in freier Natur noch keiner unter die Augen
 

Giacomo_S

Prinz von Jerusalem
13. August 2003
2.302
Was Du gesehen hast, ist ein Taubenschwänzchen, ein Schmetterling.
Habe ich dieses Jahr auch zum ersten Mal gesehen.
Das Insekt ist in Südeuropa heimisch und wandert nur in sehr warmen Sommern zu uns. Die Taubenschwänzchen legen zwar auch ihre Eier dann bei uns ab, da die Brut aber unsere Winter nicht überlebt, vermehren sie sich bei uns nicht.
 

nicolecarina

Meister vom Königlichen Gewölbe
6. Juni 2003
1.414
also meine mutter ruft dann immer ganz aufgeregt: guck, dass sind die mit ihrem rüssel. und ich seh dann gerade noch was vorbeischwirren.

sieht mir aber eher nach einer art falter aus...
 
Ähnliche Beiträge

Ähnliche Beiträge

Oben Unten