Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Merkwürdige Symbole auf Persos

b_o_b

Lehrling
24. September 2008
4
Erstmal ein freundliches Hallo! Dies ist mein erstes Thema in diesem Forum und ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.

Ich habe bereits vor längerer Zeit durch Zufall ein Symbol als Wasserzeichen auf meinem Führerschein entdeckt (habe noch den alten FS, wie man sieht -im Anhang-).

Auch nach längerem Suchen in Symbollexika und im Inet konnte ich keine Erklärung zu diesem Symbol finden. Dafür habe ich das Symbol auch auf meinem Personalausweis entdeckt, allerdings kann ich es nicht gut genug fotografieren, um es hier zu posten, daher habe ich nur den Führerschein reingestellt. Überprüft aber eure eigenen Ausweise daraufhin, falls ihr mir nicht glaubt. Man muss einfach eine Lampe dahinterhalten und genau hinsehen.
Ich bin mir zwar nicht sicher, aber ich denke, dass auch Reisepässe (zumindest die alten) diese in Kreisen angeordneten stilisierten Adler (oder was auch immer) besitzen.
Zu meiner Verblüffung sah ich nun vor drei Tagen dieses Symbol zum ersten Male "in freier Wildbahn", was mich wirklich verblüffte. Dieses Symbol taucht im Film "Starship Troopers" (von dem man halten kann, was mal will) so erschreckend oft auf, dass ich nun umso begieriger bin, die Bedeutung hinter dem Symbol zu erfahren. Im Anhang habe ich euch mal ein paar Screenshots hinterlegt, die zeigen was ich meine. Diese paar Bilder sind in nur wenigen aufeinanderfolgenden Szenen gemacht worden. Der Film hat Szenen, in denen dieses Symbol sogar mehrfach durchs Bild huscht, was mich zum Glaube veranlasst, der Regisseur möchte uns etwas mitteilen.

Meine eigentliche Frage ist also: Wer kennt dieses Symbol und weiß, was es bedeutet? Warum ist es in dieser Anordnung auf den Persos und Führerscheinen (den wichtigsten Dokumenten) jedes Bundesbürgers?

Falls diese Frage schonmal im Forum gestellt wurde, bitte ich um einen Link zum Thema, denn ich konnte selbiges nicht finden.

Ich danke euch! b_o_b
 

Pinsel

Erhabener auserwählter Ritter
15. September 2008
1.131
AW: Merkwürdige Symbole auf Persos

interessant...auf meinem alten ausweis sieht man noch, wenn man ihn umdreht den stierkopf. alledings ist der schon seit 2007 abgelaufen. ich schaue gleich mal auf den neuen, wenn ich ihn abhole.find diese übereinstimmung mit dem Film (titel hab ich vergessen) abgefahren.

vieleicht werden wir irgendwann eingeteilt in Citizen und Civilian. ich weiß auch nicht was sich wenige "kranke köpfe" noch ausdenken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shishachilla

Gesperrter Benutzer
10. April 2002
4.639
AW: Merkwürdige Symbole auf Persos

Was ist an einem vereinfachten Bundesadler auf einem vom Bund ausgestellten Dokument so interessant? :gruebel:
Btw. ist der überhaupt geschützt? Was spricht dagegen, dass sich ein Filmemacher/Regisseur an derlei Symbolen bedient?
 

Pinsel

Erhabener auserwählter Ritter
15. September 2008
1.131
AW: Merkwürdige Symbole auf Persos

wollte da ein regiseur wieder den bösen deutschen unterschwellig einbringen
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
19.546
AW: Merkwürdige Symbole auf Persos

Der Adler als Wappentier ist ja nun nicht so selten. Das Reich, die abtrünnigen Österreicher, die Markgrafschaften, Polen, die Russen (in einem Akt von Markenpiraterie), Albanien, Mexiko... Und eben auch die Amis. Und wenn man das Tier konsequent stilisiert und vereinfacht, landet man bei diesem Strichmännchen. Die amerikanische Variante hat dabei aber mehr designerischen Schwung als unser Wasserzeichen, das wirklich ganz rechtwinklig und strichmännchenhaft ist.
 

Pinsel

Erhabener auserwählter Ritter
15. September 2008
1.131
ja,da sind wir uns einig: das ist einfach häßlich....ein wenig organischer könnten die symbole schon sein

`s hat was von `nem hakenkreuz
 
Zuletzt bearbeitet:

b_o_b

Lehrling
24. September 2008
4
AW: Merkwürdige Symbole auf Persos

Vielen Dank erstmal für die Antworten.

Ich bin allerdings der Meinung, dass es nicht so einfach ist. Ganz offensichtlich ist dieses Symbol deckungsgleich mit mindestestens einem Planetensymbol, nämlich dem des Neptun. Googelt das einfach mal nach, wenn es euch interessiert.

Erklärungen findet ihr z.B. auf Alocality Haupseite Astrologie Kurs und auf Planetensymbole - Lektion Eins: Die Planeten - Einleitung - Astrodienst

Hier von einem Zufall zu sprechen halte ich für ziemlich blauäugig, da es mit Sicherheit Gründe dafür gibt, einen Adler in genau dieser Art zu stilisieren.

Der zweite Link meint nur kurz über die Bedeutung des Neptunsymbols :
"Neptun zeigt sich als Halbkreis der Seele, durchbohrt vom Kreuz der Materie. Die nach oben ausgreifende Seele wird von der Materie durchdrungen oder gefangengesetzt. Deshalb kann das Neptunsymbol als Darstellung der leidenden, in der Materie gefangenen Seele und ihrer Sehnsucht nach einer Rückkehr zu ihrem Ursprung, dem Geistigen, verstanden werden."
-aha-

Nun bleibt für mich trotzdem noch die Frage nach dem gesamten Symbol (bzw. seiner Bedeutung). Das zusammensetzen von Symbolen ist ja altbekannt und hat IMMER tieferen Sinn- gerade auf solch wichtigen Dokumenten (Stierkopf und Bundesadler sind hier weitere Beispiele).

Gruß, b_o_b
 

DreiundZwanzig

Geheimer Meister
18. April 2008
256
AW: Merkwürdige Symbole auf Persos

Oder vielleicht hat der Regiseur einfach nach einen Symbol gesucht das einen Wappentier ähnelt.:gruebel:

Also den Film hat Verhoeven nach eigener Aussage als Satire auf den Faschismus und Militarismus konzipiert, was im krassen gegensatz zur Buchvorlage steht.

Hier mal zum nachlesen.

Der Film
Starship Troopers (Film ? Wikipedia)

Das Buch
Starship Troopers ? Wikipedia

Jetzt kann man sich auch überlegen warum das Symbol den Bundesadler ähnelt.:drinking:
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
19.546
AW: Merkwürdige Symbole auf Persos

Au Mann. Ein heraldischer Adler ist ein heraldischer Adler. Die stilistische Formgebung ist piepegal, die Farbgebung ist wichtig. So sind die Regeln der Heraldik, werdet fertig damit, sie werden nicht extra für Euch geändert. Wenn dann Designer hergehen und aus Unkenntnis auch noch die Farbgebung außer acht lassen, kann man eben einen Bundesadler nicht mehr vom amerikanischen Weißkopfseeadler unterscheiden, fertig.
 

DreiundZwanzig

Geheimer Meister
18. April 2008
256
AW: Merkwürdige Symbole auf Persos

Hmmm

MikeTheSad.uboot.com/blog wessen personal sind wir?
Zitat von DreiundZwanzig:
Manchmal überlege ich mir echt ob das I-net abgeschaltet werden sollte, allerdings müsste ich dann in eine Vidiothek um an Pornos ranzukommen.

Apropos das mit der Kuh auf den Ausweis habe ich hier auch schon gelesen.

Aber zurück zum Thema.

Also Adler ist Adler oder nicht, egal, sieht halt gut aus auf einen Wappen.
Außerdem wird er von vielen Ländern als Wappentier verwendet.

Wieso machen wir dann nicht einen Gedankengang der ganz abwegig zu sein scheint:

Wenn ich Regiseur wäre und einen Zukünftigen Staat in einen Film erschaffen will, wieso nehme ich dann nicht einfach einen Adler, einfach so ohne Hintergedanken, weil wie schon gesagt dieser von Vielen Staaten verwendet wird.
 

20-1-30-40

Gesperrter Benutzer
4. Oktober 2007
2.961
AW: Merkwürdige Symbole auf Persos

Wenn ich Regiseur wäre und einen Zukünftigen Staat in einen Film erschaffen will, wieso nehme ich dann nicht einfach einen Adler, einfach so ohne Hintergedanken, weil wie schon gesagt dieser von Vielen Staaten verwendet wird.


Oder warum kenne ich mich nicht mit den populären Verschwörungstheorien aus und reite diese Welle zu finanziellem Gewinn schön mit aus?
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
19.546
AW: Merkwürdige Symbole auf Persos

Weil ich vielleicht Amerikaner bin und ganz ohne Hintergedanken meinen zukünftigen Staat ein zukünftiges Amerika sein lasse.

Civilization hat ne Faust als Symbol für Despotismus, ne Krone für Monarchie und nen Weißkopfseeadler für Republik, obwohl die USA ja nun wirklich nicht die erste Republik auf Gottes weiter Erde waren.
 

b_o_b

Lehrling
24. September 2008
4
AW: Merkwürdige Symbole auf Persos

vielen dank nochmal für die antworten und links.

ich denke, wir sollten davon loskommen hier nur einen adler erkennen zu wollen. wenn man einen adler stilisieren möchte, so kann man dies in recht vielfältiger weise tun, dass dann jedoch genau das dabei rauskommt ist wohl kaum als zufall abzutun. dieses symbol hat auch mit heraldik nichts zu tun, da es in keinem wappen auftaucht. es ist schon beinahe naiv, sich einfach enzureden hier werde ein adler stark vereinfacht dargestellt und einen tieferen sinn wirds wohl nicht geben. das ist meines erachtens wesentlich zu kurz gedacht.

auch halte ich den link von pinsel für eher schlecht geeignet, die symbolika auf persos etc. zu erklären. hier werden nämlich einfach behauptungen aufgestellt, die ohne jeden zusammenhang sind. z.b. der stierkopf auf den ausweisen und der versuch, das umgekehrte kreuz zu erklären.
beinahe alle symbole der christen sind ohnehin bekanntermaßen älteren glaubensgemeinschaften entlehnt oder entwendet und ihre bedeutung ist auch dort zu suchen, wo sie entstanden sind.

gruß, b_o_b
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
19.546
AW: Merkwürdige Symbole auf Persos

Was soll denn auf einem Führerschein der Bundesrepublik Deutschland abgebildet sein, wenn nicht das Staatswappen, in wenn auch sehr vereinfachter Form? Ist Starship Troopers nicht eigentlich ein hervorragendes Beispiel dafür, daß man bei radikaler Vereinfachung eines heraldischen Adlers zu genau so einer Darstellung wie in diesem Wasserzeichen kommt?
 

Pinsel

Erhabener auserwählter Ritter
15. September 2008
1.131
AW: Merkwürdige Symbole auf Persos

vieleicht ist es auch ein prima piktogramm, um eine kiegerische spezies darzustellen. jetzt mal im falle des films.

es könnte auch ein flugzeug darstellen.
Fotos aus Starship Troopers 2: Hero of the Federation

aber ich finde trotzdem komisch, das ich niergens eine "antwort" finde. wenn jeder von uns "unbedeutende" zeichen mit sich herumschleppt, warum sagt uns das keiner? mal ehrlich mit unbedeutenden ereignissen werden wir doch jeden Tag zugeschissen.
 

Pinsel

Erhabener auserwählter Ritter
15. September 2008
1.131
AW: Merkwürdige Symbole auf Persos

es könnte auch ablenkung sein, eine art beschäftigungs - therapie...:faad:
 

b_o_b

Lehrling
24. September 2008
4
AW: Merkwürdige Symbole auf Persos

ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass es eine bedeutung hat, da ich mich schon länger mit symbolen beschäftige. das neptunsymbol ist auch einfach zu deutlich, um ein zufall zu sein. allerdings fehlt mir immernoch die erweiterung zu dem "adler". vielleicht ist es ja tatsächlich nur in anlehnung an den bundesadler in dieser form auf den ausweispapieren.

ich glaube aber darüberhinaus auch an eine bedeutung der kreisförmigen anordnung- das wird mit symbolen normalerweise nur gemacht, wenn man an symbolmagie - also eine art kraft der symbole- glaub, die man lenken will.#

gruß, b_o_b
 

kckohn

Lehrling
16. März 2009
3
Hallo ich bin neu hier und möchte diesen Thread mal wieder nach oben holen.

Ich bin durch Zufall auf dieses Thema gestoßen, nämlich in dem Buch "Das Deutschland-Protokoll".

Ich glaube bei dieser Ausweisgeschichte keineswegs, dass es sich nur um Zufälle handelt. Die Symbole wurden mit Absicht eingebaut. Allerdings bin ich mir nicht sicher, zu welchem Zweck jemand soetwas machen sollte. Die Symbole sind ja so auf den ersten Blick nicht sichtbar und niemand hat uns drüber aufgeklärt. Wenn den Deutschen nach dem 2. WK mit dem schrecklichen Holocaust der "Teufelsstempel" aufgedrückt werden sollte, wäre es sicher sinnvoller gewesen, wenn man es den Deutschen gesagt hätte, um ihnen Schuldgefühle einzureden (wobei wir heute nichts mehr mit dieser Zeit zu tun haben, uns aber trotzdem regelmäßig Schuldgefühle eingeredet werden).

1. Personalausweis statt Personenausweis
Wie schon in dem Link von Pinsel deutlich wurde, hieß der Ausweis zur Erkennung einer Person in Deutschland (von den Ausweisen, die man in Firmen bekommen hat mal abgesehen) vor
1945 "Personen-Ausweis" und nicht "Personal-Ausweis". Hier an einen Übersetzungsfehler zu denken, ist meiner Meinung nach zu einfach gedacht.
Falls es noch niemandem aufgefallen ist, stehen wir Deutschen immer noch stark unter amerikanischer Aufsicht. Habt ihr euch schon mal gefragt, warum die Amerikaner in Deutschland so viele Stützpunkte haben und sogar atomare Waffen in unserem Land lagern? Der Kalte Krieg ist doch längst vorbei oder habe ich etwas verpasst?
Das ist nur ein Punkt von vielen, der erkennen lässt, dass die Amerikaner hier hauptsächlich das Sagen haben. Die Amerikaner befehlen und wir machen, salopp gesagt. Wir sind das Personal der Amerikaner!
Übrigens passt dazu auch, dass die BRD nur ein staatenähnliches Gebilde ist. Die BRD ist eine GmbH, die schon längst Insolvenz angemeldet hat (2 Billionen Euro Schulden mittlerweile). Die Schulden nehmen tagtäglich zu, was den gesamten Staat, wenn man denn im eigentlichen Sinne von so einem überhaupt sprechen kann, abhängig von den USA macht.

Geistig befreit: Ist die BRD eine GmbH?

2. Die Symbole auf dem Personalausweis

Es gibt hier mehrere Symbole, wie auch schon in Pinsels geposteten Link deutlich wird.
1. Satan
2. Adler in Form des Neptunsymbols (mit Sicherheit kein Zufall)
3. auf dem Kopf stehende Kreuze, ein Zeichen für Antichristen --> einmal ein Kreuz, welches sich im Adler aus 2. wiederfindet und noch ein deutlich größeres Kreuz, sichtbar auf der Vorderseite des Ausweises, wenn man ihn ins Licht hält.

Merkt ihr nichts? Wir werden wirklich immer an die schreckliche Zeit des 3. Reichs erinnert (ein wenig ist dies auch nötig, da solch schreckliche Taten nicht nochmal passieren sollen - oder passieren sie schon längst wieder???)
Ein kleiner Ausflug nach Israel: Wer weiss über die Entstehung dieses Landes Bescheid?
Schon während Hitlers Machtübernahme 1933 nahmen die Zionisten (was kaum jemand weiss: Israel wird von faschistischen Zionisten regiert) mit Hitler Kontakt auf, da diese begeistert davon waren, dass Hiter die frommen Juden aus Deutschland raus haben wollte Stichwort Hawaard-Abkommen). Die Zionisten hatten den Traum von einem eigenen Staat, welchen sie in Palästina gründen wollten. In Palästina lebten schon immer fromme orthodoxe Juden mit den Arabern friedlich zusammen. Nun war es aber so, dass die Zionisten die Araber bzw. Palästinenser regelrecht aus deren Land vertrieben oder auch einfach umgebracht haben und aus dem geraubten Land dann Israel entstand. Die Zionisten möchten nämlich einen "palästinenserfreien" Staat haben, was auch noch heute im Fall des Gaza-Krieges deutlich wird. Zwar wird immer behauptet, dass die Hamas oder auch die gesamte palästiensische Bevölkerung keinen Frieden möchte, das ist aber eine glatte Lüge. Die Israelis metzeln hilflose Menschen nieder und werden erst Ruhe geben, wenn die Palästinenser ihren Widerstand beenden oder sie alle umgebracht haben. Wobei die Palästinenser doch sichtbar im Recht sind. Ihnen wurde schließlich ihr Land geraubt!
Das hört sich nun alles so unglaubwürdig an, weil wir doch eigentlich alle annehmen, dass in Israel nur fromme Juden leben. Das ist ein Irrtum! Ich habe schon mehrere Gespräche mit Mitgliedern der "Jüdischen Stimme", einer Organisation der EJJP, geführt, und es wurde mir berichtet, dass man strengstens zwischen Zionisten und Juden unterscheiden muss. Die Zionisten behaupten zwar, dass sie das wahre Judentum vertreten, was aber in keinster Weise richtig ist. Die frommen Juden stellen sich alle gegen den Gaza-Krieg und fordern sogar die Auflösung des unrechtmäßigen Staates Israel! Leider gibt es kaum Menschen, die Israel kritisieren, gerade weil ihnen immer die Schuld am Holocaust eingeredet wird. Kritiker bekommen dann sofort die "Antisemiten-Keule" an den Kopf gedonnert. Der Holocaust soll die derzeitigen Verbrechen der Israelis an den Palästiensern rechtfertigen. Die Zionisten hassen Araber im allgemeinen, sie stellen sich selbst aber als die Unschuldigen hin und trichtern der Welt ein, dass nur die Araber das jüdische Volk hasst. Genau genommen hassen die Araber bzw. die Muslime nur die Zionisten, nicht aber die frommen Juden. Warum sonst können wahre Juden ungestört im Iran leben? Ihr müsst euch selbst mal mit dem Thema befassen,ihr werdet auf Unglaubliches stoßen!
Zu erwähnen ist nun noch, dass die Zionisten weitestgehenden Einfluss auf Medien und Politik haben (nicht nur bei uns in Deutschland (Zentralrat der Juden), sondern vor allem in den USA - Rothschild und Rockefeller bspw.).
Ihr könnt euch sicher vorstellen, wer nun auch maßgeblich am 11. September interesse hatte? Zum einen natürlich sollte hiermit der Terror in die Welt gesetzt werden, sodass man Gründe hat in Afghanistan, Pakistan, Irak und nun wohl auch in den Iran einmarschieren und die Länder besetzen und ausbeuten kann. Zum anderen haben aber auch die Zionisten interesse daran, dass die arabisch-muslimische Kultur auseinandergesprengt wird. Außerdem: Wer unterstützt Israel im Gaza-Krieg mit Waffenlieferungen? Genau die USA und Deutschland!
Wieviele Zivilisten wurden schon abgemetzelt? Millionen!
Außerdem können die demokratischen Staaten durch den Terror die Demokratie aushebeln. Da wird dann gesagt, dass die Menschen nur zu ihrer Sicherheit mehr überwacht werden sollen (Thema Datensicherung).
Die Menschen werden immer weiter geknechtet, Stück für Stück. Man kann hier auch von Versklavung sprechen.

Da braut sich doch eindeutig was zusammen. Es gibt offenbar einige Mächtige auf dieser Welt, die sich die Menschheit untertan machen wollen. Ich entschuldige mich, dass ich von unserem Ausweis auf eine Weltverschwörung gekommen bin, aber es hängt doch eindeutig alles zusammen.
Ich kann hier leider nicht alles erwähnen, da könnte man einen Wälzer drüber schreiben, dennoch hoffe ich, dass ihr das einigermaßen nachvollziehen könnt.

Viele Grüße

kc

Sorry, oben hatte ich einen falschen Link angegeben.
Hier der richtige:

YouTube - DIE ARME BRD GmbH
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ähnliche Beiträge

Oben Unten