Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Längstwellen Erklärung für Psi ASW u.Ä. ???

darksourz

Geselle
10. November 2003
13
Vorne Angefangen:

Längstwellen sind Elektromagnetische Wellen im Frequenzbereich von unter 100 Hertz. Besonders Interessant sind für mich diejenigen unter 20 Hertz.
Elektromagnetische Wellen im Bereich der Schumann-Frequenz (7,83 Hertz) haben aufgrund der Resonanzfähigkeit mit der Erde die Fähigkeit, tief in den Erdboden bzw. in das Wasser der Ozeane einzudringen, ohne daß dabei nennenswerte Übertragungsverluste auftreten.
Die Wellenlänge dieser auch ELF genannten Strahlung kann mehrer tausend Kilometer betragen.
So weit so gut.

Interessant finde Ich persönlich nun, das unsere Gehirnwellen im selben Frequenzbereich liegen:

Beta Wellen (wachzustand): 14 - 40 Hertz
Alpha Wellen (halbwacher zustand, Meditation) 8 - 13 Hertz
Theta Wellen (Hypnose, Trance) 4 - 7 Hertz
Delta Wellen (Tiefschlaf, Komapatienten) 1 - 3 Hertz

Also müssen die Gehirnwellen die selben Eigenschaften haben wie "normale" Längstwellen".
Soll heissen die Theta Wellen bei Trance von ca. 7 Hertz können genau so wie die normalen Schumann Wellen die gesamte Erde durchdringen.

Aber weiter...

Thelekinese:

Jede Frequenz hat eine oder Mehrere Resonanz- Grössen.
z.b.: Wassermoleküle werden von Mikrowellen in Rotation versetzt, wodurch unser Essen warm wird. Sie haben die richtige Grösse um Resonanz zu erzeugen.

Da Längstwellen eine millionenfach grössere Wellenlänge haben als Mikrowellen, haben sie auch eine wesentlich grössere Resonanzgrösse.

Die der Schumanfrequenz von 7,83 Hertz liegt etwa bei der grösse der Erde. die der kürzeren Längstwellen darunter.
Aber auf jeden Fall in der Grössenordnung des von uns "anfassbaren".

Also könnten Längstwellen mit der richtigen Frequenz vielleicht materielle Gegenstande beeinflussen.

Thelepathie:

Die Gehinwellen entstehen bei dem "arbeiten" des Gehirns.
Sie haben eine Grundfrequenz, die je nach Bewusstseinszustand variiert.
Doch sie sind niemals statisch wie eine Sinuskurve, was darauf hin deutet, dass sie von den "Gedanken" oder zumindest von der Aktivität des Gehirns moduliert werden.

Also tragen die Gehirnwellen auch die Information die das Gehirn verarbeitet hat.
Man kann es auf herkömmliche Weise mit Computern o.Ä. nur nicht entschlüsseln, weil uns die "Codierung" unbekannt ist.

Aber sagen wir ein Mensch könnte seine Gehirnwellen so verstärken, dass sie seinen Kopf verlassen und durch den Äther rasen könnten.
Wenn ein anderer Mensch diese Wellen "empfangt" und er "empfindlich" genug ist, kann er durch die Interferrenz der wWellen mit seinen Wellen die aufmodulierte Information "lesen". sein Gehirn decodiert es automatisch. Es kennt den Schlüssel.
Genau so wie in der Funktechnik.

Genau so könnte auch die Von Robert A. Wilsson und Timothy Leary immer wieder beschriebene Intergalaktische Kommunikation (Starseed Signal während der Hundstage siehe Cosmic Trigger von R.A.Wilson)
erklärt werden.
Wie schon erwähnt legen Längstwellen grosse Entfernungen sogar durch feste Materie ohne grosse verluste zurück.

Mehr fällt mir grade spontan nicht ein. :x

Aber diese Überlegung verbrennt mir schon seit Wochen den Kopf.



!!!!!!!!!!Los nehmt das auseinander !!!!!!! :D
 
G

Guest

Gast
Laut seiner Worte verbrennt es "darksourz" den Kopf und er wird zu ersteinmal gefragt, ob noch mehr da ist.

Hmmm.

Google scheint in der Hinsicht also wenig herzugeben.

Dazu eine Hypothese.

Was passiert, wenn die Nichtmenschen, also die Tiere (?;-)), auch längstwellenanfällig wären und über das bekannte Maß hinaus miteinander kommunizieren könnten? Morphogenetische Felder und so...

...bei dem, was der Fauna so angetan wird, würde ich mich, so denn ich ein Tier wäre, einem Schwarm o.ä. anschliessen und die Menschen per kollektivem Lemmingüberbevölkerungsdekret über die Planke den Haien zum Fraß vorwerfen :twisted:

@darksourz:

Gelungene Eröffnung :wink:
 

darksourz

Geselle
10. November 2003
13
naja na ja

@geck danke danke...

Ich hab auch gedacht, das das hier vielleicht doch mal so ein paar leute interessieren würde....
Ich finde das ganze hört sich irgentwie plausibel an....
Aber der thread is schon fast ne woche oder zwei drin und keien interessierts....

****so wie so ziemlich alles andere****

**die regierungen sind mit ihrer dummhaltungsstrategie ziemlich gut **

*big brother soaps ........ etc. etc. etc. etc. *

Was haltet ihr denn so allgemein davon ???
Die iddee kam mir so ganz spontan abends....
(beim gehirnverbrennen....... :D )

HAB was tolles dazu gefunden.....

http://www.hohle-erde.de/body_a-senkowski.html

schaut da mal nach...
könnte fast sein das meine Theorie aufgeht.....
........vielleicht.......
.....hoffentlich nicht......
....sonst wohne ich demnächst in einem Faradayischen Käfig....
.......wegen der ÄBHÖRGEFAHR der HIRNWELLEN........
 
Oben Unten