Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Kriegsgefangenen der Amis nur billige inszenierungen ?

GGman05

Geselle
20. März 2003
25
also.
Wenn mand ie Kriegsgefangenen der Amis mit denen der Irakis vergleichst...

dann ist da ein ziemlich grosser unterschied.
die iraker, die sehen so aus,, als waeren sie nur bei einem ausflug, alle ziemlich gelassen...

aber die amerikaner dagegen, denen steht die angst im gesicht geschrieben.

koennte es moeglich sein, dass die amis die iraker mit kohle irgendwie angeheuert haben, um da bissl Kriegsgefangeneer zu spielen?

also mir kommt das nen wenig komisch vor
 

gravedigger

Geheimer Meister
21. März 2003
110
es kommt dir also komisch vor wenn leute von einem diktator befreit werden, und wenn leute von einem diktator gefangengenommen werden...??

wie auch immer... :roll:
 

Franziskaner

Ritter vom Schwert
4. Januar 2003
2.062
na, warte mal bis die ersten Irakis in Guantanamo Bay ankommen, in ihre schicken orangenen Overalls schlüpfen und mit dem rechtsfreien Verhörraum der diktatorbekämpfenden freien Welt in Berührung kommen. Vielleicht wird dem einen oder anderen dann auch noch mulmig... :evil:
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
GGman05 schrieb:
aber die amerikaner dagegen, denen steht die angst im gesicht geschrieben.

Könnte vielleicht auch daran liegen, daß ein paar von ihnen wahllos erschossen und die restlichen Soldaten dann vor die Kameras gezerrt wurden, während eine AK47 auf ihren Kopf zielte.
 

phatliner

Großmeister
26. Februar 2003
91
Ich hab die vermutung das es bezahlte Kuwaitis sind. Ich bin der Meinung das sich ein irakischer Soldat lieber im Kampf stirbt, als in Gefangenschaft zu geraten.
 

Gurke

Großer Auserwählter
25. März 2003
1.626
Die Amerikaner hatten paar Exiliraker in kämpfen ausgebildet, möglich kommt da was zusammen.

Wegen lieber sterben als aufgeben. In nem englischen Board meinte wegen der amerikanischen Kriegsgefangenen. Er könne nicht verstehen warum die sich ergeben hätten, müßten doch aus dem letzten Krieg wissen, was Gefangene im Irak erwartet.
Naja, ist da einer der typischen Kriegsbefürworter, scheint auch nie Soldat gewesen zu sein.
 

Yoda

Vorsteher und Richter
10. April 2002
781
bei der einen wie bei der anderen seite sind die kriegsgefangenen nur show. aber die amis übertreiben etwas. "tausende" haben sich ergeben. natürlich. ich würde mich auch mit meiner gesamten division ergeben, wenn noch alle magazine voll sind und ich den heimvorteil(=geländekenntnis) habe...naja. wers glaubt. ich glaube weder den usa noch dem irak. punkt.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
Die Bilder der amerikanischen Soldaten, die in Gefangenschaft geraten sind, sind mit Sicherheit nicht gefälscht. Leute, benutzt euren Verstand!
 

Jackknife

Großmeister
9. Januar 2003
91
die irakischen soldaten sind die hauptsächlich im süden des landes stationiert sind, gehören den schiiten an - eine völkergruppe die saddam genauso verachtet wie die kurden im norden. diese truppen sind weniger loyal und natürlich nicht bereit für einen despoten zu kämpfen der ihr eigenes volk verfolgt.
 

Gurke

Großer Auserwählter
25. März 2003
1.626
Schwer zu sagen mit der Moral, Kialition ist ja in dem Fall der Aggressor, sowas eint manchmal noch so verfeindete Volksgruppen.
War Afganistan doch auch so, die einzelnen Clans konnten sich untereinader auch nicht riechen, gegen die Sowjets trat das aber in den Hintergrund.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten