Kleine Info am Rande:

Dieses Thema im Forum "Geheimdienste und Überwachungsstaat" wurde erstellt von Ehemaliger_User, 7. Juni 2002.

  1. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.846
    Registriert seit:
    10. April 2002
    quelle inet:

    Die US-Geheimdienste haben im Vorfeld des 11. September versagt. Das hat US-Präsident George W. Bush ein einer Fernsehansprache eingeräumt. Als Konsequenz kündigte Bush an, ein neues Ministerium für Heimatschutz einrichten zu wollen.

    Bush betonte, er glaube nicht, dass die Anschläge vom 11. September hätten verhindert werden können. Aber im Wissen um Tausende Personen, die zum Töten ausgebildet seien und Anschläge auf die USA planten, müsse nun anders gehandelt werden.

    Super-Ministerium mit 170.000 Mitarbeitern

    Das neue Ministerium soll die Aufgaben des Grenzschutzes, der Zollbehörde sowie der Einwanderungshörde übernehmen, die Abwehr chemischer, biologischer und atomarer Angriffe sichern, Maßnahmen im Falle von Katastrophen vorbereiten sowie die Arbeit von CIA und FBI koordinieren.

    Vorgesehen ist ein Jahresbudget von 37 Mrd. US-Dollar (ca. 40 Mrd. Euro) und voraussichtlich 170.000 Mitarbeiter. Der Kongress, der den Plan genehmigen muss, reagierte positiv auf die Pläne des Präsidenten. Bush hofft, das neue Ministerium zum Beginn nächsten Jahres arbeitsfähig zu haben. In den USA ist seit 25 Jahren kein neues Ministerium mehr eingerichtet worden.

    Schon kurz nach dem Terroranschlägen hatte Bush im Präsidialamt das Büro für die Sicherheit des Heimatlandes geschaffen und den früheren Gouverneur von Pennsylvania, Tom Ridge, als Direktor eingesetzt. Ridge sollte alle Anstrengungen zur Terrorabwehr koordinieren. Es wird damit gerechnet, dass Ridge auch dem Ministerium für Heimatschutz vorstehen wird.



    :D bush roQz

    aber ich glaube tom ridge rockt genauso
     
  2. psst

    psst Gast

    Bin ja mal gespannt was das später im einzelnen bedeutet und was dadurch auf die Welt zu kommt.
     

Diese Seite empfehlen