John Lennon, Stefan Raab

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von Anonymous, 13. April 2002.

  1. gon_freaks

    gon_freaks Geselle

    Beiträge:
    12
    Registriert seit:
    11. August 2002
    So einen Vergleich aufzustellen ist Schwachsinn. Stefan Raab hat keinen Einfluß. Doch dafür gibts genug anderer Leute...
     
  2. Samhain_138

    Samhain_138 Lehrling

    Beiträge:
    3
    Registriert seit:
    14. August 2002
    tut mir leid, aber wie kann man nur steffan raab mit john lennon vergleichen?
     
  3. Maxim

    Maxim Vollkommener Meister

    Beiträge:
    538
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Stefan Raab und John Lennon haben was gemeinsam !
    Beide sind total scheisse und langweilig...
     
  4. Samhain_138

    Samhain_138 Lehrling

    Beiträge:
    3
    Registriert seit:
    14. August 2002
    das ist deine meinung. meiner meinung nach war john lennon ein künstler, der die musik revolutioniert hat. außerdem ist es klar, dass er ermordet wurde, weil er einen zu großen einfluss auf die menschen hatte. steffan raab ist einfach nur scheisse und langweilig.
     
  5. Paradewohlstandskind

    Paradewohlstandskind Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.014
    Registriert seit:
    10. April 2002
    So ein Krampf. Bitte, bitte schließen, schließlich empfehle ich dieses Forum ständig weiter und ich will mir nicht vorwerfen lassen hier ginge es nur um verschwörerische Diarrhoe.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Gast

    John Lennon wurde Opfer des berüchtigten MK-Ultra Prokjektes.
    Ebenso wie Chapman, sein Mörder.
     

Diese Seite empfehlen