1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jetzt mal Schluss mit abstrakten Ideen!

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von Anonymous, 14. Juni 2002.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

    Ich wäre dafür, wenn wir in diesem Thread einmal alles abstrakte Denken mit unüberprüfbaren Daten und Zahlenspielereien sein lassen würden.
    Habt Ihr selber mal etwas seltsames erlebt(in Richtung Verschwörungen)? Ist Euch selbst mal der Gedanke gekommen, das irgendwo etwas irgendwie nicht stimmt? Bitte ausschließlich eigene Erlebnisse/Gedanken außerhalb der 23*g*..okay?
     
  2. Tarvoc

    Tarvoc Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.559
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Wenn ich mir die amerikanische Innen- und Außenpolitik ansehe, fällt mir nicht nur etwas auf, das nicht stimmt, ich merke sogar, dass da absolut überhaupt gar nichts stimmt!

    Okay?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Gast

    Ich denke nur das die frage,wohin unsere welt mit all ihren verschiedenen
    Regierungen,Religionen,Meinungsgruppen usw...hinsteuert,so wichtig ist,das ich nicht glauben kann,das nicht irgendjemand sich damit beschäftigt.Denn nur in dieser frage liegt die macht in der Zukunft.
     
  4. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.846
    Registriert seit:
    10. April 2002
    teuro
     
  5. Rothschild

    Rothschild Großmeister

    Beiträge:
    86
    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Ich kann auch nur Tarvor (und auch ch11a :wink: ) Recht geben ...

    Aber nicht nur die amerikanische Außenpolitik ist abstrakt. Die ganzen Politiker sind irgendwie auf irgeneine weise miteinander verbunden.

    Aber mal zu der eigentlichen Frage:

    Es ist eigntlich fast schier unmöglich, eignen Erlebnisse, mit irgendwelchen hohen Politikern zu machen.

    Oder hattet ihr schon mal ein näheres Gespräch mit Bush geführt? :roll:

    Hoffe doch nicht!

    Dennoch gibt es Berichte von verschiedenen Leuten die aus gewissen Verbänden ausgetreten sind, man kann sich zwar nie 100% sicher sein ob diese Geschichten stimmen, aber in jeder Geschichte steckt ein wahrer Kern ....
     
  6. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.846
    Registriert seit:
    10. April 2002
    jep. dash haben politiker so an sich dass sie parteien und links-rechts-spektren bilden.


    lol mein ranghöchster politiker war oswald metzger von b90/grüne der dank frauenquote dieses jahr wohl nicht mehr MdB wird. und wen ich auch live gesehen hab war unser lieber..... ähhhhhhhhh........ warrrteeeeeeeeeeet.............. laaaaaaaaaaaaannnnnngggggsaaaaaaaam.. äh der r. sharping :D

    hm naja war so superspannend dann bin ich raus und habe den kompletten anti-spd cdu-stand leergeschnorrt vor der halle.

    meiner meinung nach sind politker von grundauf hyperdumme menschen die wüssten was sie tun. und das einzige was sie tun ist nicht das volk vertreten (mandat) sondern das volk zu überzeugen ihre meinung gutzuheissen und zu wählen.
     
  7. Otto

    Otto Geheimer Meister

    Beiträge:
    286
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Versuch mal Geld zu drucken und einzuführen, weil es genauso gut/schlecht ist wie das der Regierung und dir wird vieles klar werden.
    Wer in dieser Welt die Verarsche nicht erkennt, ist nicht nur selber schuld, sondern wahrscheinlich auch glücklich, weswegen ich mich hierzu nicht weiter äußern werde.
    Otto.
     
  8. Asgard

    Asgard Geheimer Meister

    Beiträge:
    251
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ich erlebe z.B. grade, dass sich die gesamte Welt so entwickelt, wie in Büchern beschrieben wird, dass es bestimmte Gruppen planen...
     
  9. Tarvoc

    Tarvoc Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.559
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Tarvor? Wer ist das? *g*
     
  10. Anonymous

    Anonymous Gast

    Das Beispiel "amerikanische (Außen)Politik" ist ein Problem. Habt ihr schon mal mit Colin Powell telefoniert um Euch von ihm die Vorgehensweise der USA darstellen zu lassen? Nein,niemand von uns hat das. Unsere Informationen stammen alle aus der Presse. Aber wie hoch ist die Glaubwürdigkeit dieser? Ich behaupte kleiner oder gleich 0!
    Genauso ist es mit Statistiken. Als Beispiel: den "Warenkorb" der zusammengestellt wurde um zu demonstrieren, daß der Euro kein Teuro ist. Es ist ja angeblich alles billiger geworden. Hat sich von Euch schonmal wer die Zusammenstellung dieses Korbes angesehen?
    Da sind Gegenstände aufgelistet, die man maximal alle Jubeljahre einmal benötigt- wie z.B. Werkzeug etc. Und so ist es mit anderen Statistiken genauso-die "Machbarkeitsstudie des Transrapid" ist eine "aufgeflogene" Variante dessen. Wie werden doch mit Statistiken ruhig gehalten und manipuliert.
    Aber wie glauben diesen Statistiken, weil sie eine geordnete Welt vorgaukeln. Arbeitslodenstatistik und viele andere sind ein Witz-aber ihnen wird geglaubt-es werden Lügen zur Wahrheit gemacht, mit denen andere Lügen determiniert werden.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Gast

    Jo Ritter....

    Jeder, der in einer ABM oder Umschulungsmassnahme ist, gilt nicht als arbeitslos und wird aus der Statistik rausgezogen....

    Einer meiner Bekannten hat zum Industriekaufmann umgeschult...da war ein 59 jähriger Maurer in der Klasse, und der war nur in der Klasse um nach der Umschulung in Frührente zu gehen....

    ...für den Maurer wasr positiv, weil er natürlich mehr Geld bekommen hat.... aber wirklich sinnvoll wars ja wohl doch nicht... Der arme Kerl hat nix gerafft....ist aber nicht seine Schuld...lernt Ihr mal mit 59 Buchführung.... ;)

    Andreas (JV44)
     
  12. d00pie

    d00pie Geheimer Meister

    Beiträge:
    168
    Registriert seit:
    15. Juni 2002
    Glaub keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast :wink:
     
  13. Anonymous

    Anonymous Gast

    bizarre zufälle

    also, um mal auf die eigentliche frage zurück zu kommen. bizarre zufälle hatte ich in letzter zeit schon oft. muss dazu sagen, dass ich einsteiger in der illuminatus!-reihe bin, mich aber schon lange mit der chose auseinandersetze.
    1.) im urlaub traf ich jemand von den zeugen jehova´s, die mir sagte, dass in der mütze des papst die zahl 666, also jene des antichristen, steht, und dass dies auch nachgewiesen ist. am abend vertiefe ich mich dann wieder in meine lektüre und promt wird die these aufgestellt, dass katholiken eigentlich satanisten sind.
    2.) auch kürzlich habe ich ein buch angelesen, über OBEs, und dann, wieder am abend in illuminatus! erzählt irgendjemand ausführlich über astralreisen.
    3.)gestern-heute-morgen-träume habe ich seit einigen monaten auch wieder. ich hatte sowas früher schon, aber in letzter zeit wieder öfters. und die sind manchmal verdammt real.

    ich meine, dass ziemlich viele bizarre sachen im leben passieren, und dass es schockierend ist, was mit uns passiert. manchmal hab ich mehr angst vor mir, als vor der welt.

    heil discordia,
    purgen
     
  14. Anonymous

    Anonymous Gast

    ...ah....ohne jetzt gemein zu sein.... :wink:

    Die "Zeugen Jehovas" sind doch die, die schon 20 mal das Datum des Weltuntergangs nach vorne verschieben mussten, oder??? :D

    Tja, diese Quelle halte ich (persönlich) für mehr als unglaubwürdig....

    Ausserdem lassen die Ihre Kinder lieber sterben als ne Bluttransfusion zu erlauben.... :cry:

    gibt schon seltsame Leute auf dieser Welt.....

    Andreas (JV44)
     
  15. Rothschild

    Rothschild Großmeister

    Beiträge:
    86
    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Ich glaube auch das diese Zeugen Jehovas nicht ganz klar sind ...

    Aber das mit der 666 in der Papst-Mütze kan ja stimmen, aber ob das einem weiter hilft??? :roll: :?:
     
  16. d00pie

    d00pie Geheimer Meister

    Beiträge:
    168
    Registriert seit:
    15. Juni 2002
    ja errinner mich noch wie die in verschieden fernsehsendungen beteuert haben, dass die welt 2000 untergeht.ich glaube aber die hatten auch schon früher falsch prophezeit, was sie dann immer wieder durch irgendwelche auslegungen begründet haben.ich glaube solchen leuten, die an meiner haustür klingeln, mich mit scheisse voll quatschen das wir gott die welt kaputt machen, nicht sonderlich viel.und warum sollte der papst die zahlen "666" in seiner mütze haben, was soll ihm das bringen :?:
     
  17. Tarvoc

    Tarvoc Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.559
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Soweit mir bekannt ist, ist 666 nicht die Zahl der Satanisten, sondern der Teufelsanbeter - das ist etwas vollkommen anderes!
     
  18. Anonymous

    Anonymous Gast

    Ein weiteres Beispiel für haltlose Spekulationen-ob nun 666 auf der Mütze steht, oder 4711, oder 19,99 Euro oder was auch immer-die wenigsten von uns werden das je erfahren....seit doch etwas PRAGMATISCHER!
     
  19. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.846
    Registriert seit:
    10. April 2002
    lol da ihr immer von " amerikanischer (außen)politik" redet:

    ihr seid alle im bann der illus. denkt ihr etwa im ernst dass die amsi überhaupt politik betrieben ? muss net alles glauben was in der glotze oder aufm screen is.
     
  20. black stone

    black stone Geheimer Meister

    Beiträge:
    302
    Registriert seit:
    15. April 2002
    ungeordnet, wie mir der Sinn steht:

    Clash of Civilisation.
    Amerikas Kultursintflut.
    Webung.Auf Trab.
    Lifestyle ala Amerika.
    Persönliche Wahnsinn, dem zu entrinnen?
    ----
    Unser Bewußtsein?
    Bewußtseinstruktur.
    Bewußtseinskondition.
    Das Ego als non+Ultra.
    Erbrochenes.
    ----
    Werbeunterbrechung.
    ----
    Immer eins Drauf.
    Das Individuum und die Masse,
    das Individuum?
    Das Individuum darf sich beugen.
    ----
    Scheiße wieso?
    Rätselraten.
    -----
    Gimmie Heroin
     

Diese Seite empfehlen