Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

ISS Besatzung sichtet UFO

croles

Großmeister
24. Mai 2002
57
In der Nähe der Internationalen Raumstation ISS ist von deren Besatzung ein Unbekanntes Flugobjekt (Ufo) gesichtet worden. Der Russe Alexander Kaleri und der US-Bürger Michael Foale hätten in der vergangenen Woche außerhalb ihrer Station ein rund 20 Zentimeter langes flexibles Band im Weltraum gesehen, teilten russische und amerikanische Mitarbeiter des Kontrollzentrums nahe Moskau am Dienstag mit. Eine Gefahr habe das Objekt offensichtlich nicht dargestellt, meldete die Nachrichtenagentur AFP.

weiter
 

Azariel

Geheimer Meister
23. August 2003
257
Weötraumschrott halte ich allein deshalb für unwahrscheinlich, weil sich der meist entweder sehr viel schneller oder langsamer bewegt als die ISS. Die Astronauten mussten ja aber noch ihre Fotoausrüstung holen, eigentlich hätte es da schon weg sein müssen,oder nicht? Ausser natürlich es hätte einen Antrieb.... ICh werd mich hier allerdings ohne die Fotos gesehen zu haben nicht weiter aus dem virtuellen Fenster lehnen. Abgesehen davon, wenn es wirklich ein UFO gewesen ist kriegen wir ohnehin keine echten Fotos zu Gesicht.
 

LoE

Geselle
13. August 2003
43
Sind die sich sicher, dass das das Fenster war und nich der Bildschirm mit dem Windows Screensaver? :D
 

Zerch

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.477
also ich gehe mal davon aus , dass diese astro-und kosmonauten erst einmal alles durchgingen bevor sie irgendeine voreilige meldung zur erde schickten.
deshalb glaube ich auch , sofern an dieser meldung generell etwas wahres dran sein sollte , dass sie den anblick von weltraumschrott sicherlich zu genüge kennen und einfach etwas sahen was sie nicht kennen , und somit auch ein bezug auf etwas bekanntes wie eben einem "elastischem Band" nehmen mussten um das unbekannte beobachtete zu beschreiben.

"es ist immer wieder verwunderlich wie menschen anderen menschen keine so guten sinne zuschreiben mögen...weil sie ja nur ihre eigenen sinne (aner)kennen"
 

Tetsuo

Geheimer Sekretär
9. Juli 2003
649
Wenn die NASA oder sonst wer denken würde das es echt war würde das nicht bekannt gegeben. Von daher denke ich auch das es irgendein Müll war der entweder selbst von der ISS stammt oder einfach so da oben noch rumfliegt.
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
Ich denke, bei der derzeitigen Marseuphorie (NASA: "Erstes extraterrestrisches Loch gebohrt!") kommt sich die Mannschaft da oben in ihrer fliegenden Konservenbüchse einfach etwas vergessen vor. ;)
 

tritop

Geheimer Meister
9. Dezember 2002
227
muss doch aber net zwangsläufig ein ufo sein...vielleicht ist das nur irgendeine annomalie...der weltraum is so wenig erforscht/bekannt...es kann dort tausende von phönomenen geben, von denen wir noch nie was gehört haben.
 

antimagnet

Ritter Kadosch
10. April 2002
5.881
danke, lightning-angel.

das wollt ich auch grad schreiben.

natürlich war das ein ufo - ein unbekanntes flugobjekt.
 
W

Weinberg, Oliver

Gast
:?:
Ein 20cm langes, flexibles Band...

Mh, wieviel Außerirdische passen da wohl rein?
Sind die Flugeigenschaften eines solchen Bandes,
auch in Bezug auf den Antrieb irgendwo dokumentiert
oder erforscht ?

War das vielleicht ein kosmischer DNA Strang?
 

Munich

Intendant der Gebäude
6. Oktober 2002
857
Weinberg schrieb:
:?:
Ein 20cm langes, flexibles Band...

Mh, wieviel Außerirdische passen da wohl rein?
Sind die Flugeigenschaften eines solchen Bandes,
auch in Bezug auf den Antrieb irgendwo dokumentiert
oder erforscht ?

War das vielleicht ein kosmischer DNA Strang?
Wieso werden UFO's eigentlich immer wieder in Verbindung mit Aliens gebracht??? Ihr wisst schon was UFO heißt?! Wenn ich zum Himmel schaue sehe ich öfters UFO's, für mich Unbekannte Flug Objekte.

Und wenn es sich dabei um ne Amsel, nen Eurofighter oder einen Kometen handelt, wo ich nicht erklären kann was da fliegt, ist in diesem Moment für mich ein UFO!!!!

Munich
^°~
 

tritop

Geheimer Meister
9. Dezember 2002
227
ja klar, für einen selber gibts viele ufos am himmel...aber wenn die nasa oder esa oder was weiß ich etwas als ufo bezeichnet, dann kann man doch wohl davon ausgehen, dass diese objekt wohl kaum von der erde stammt...
 
Oben Unten