Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Hoffnung: Schwarz und Grün?!

SentByGod

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.675
Holla miteinander, ihr habt wahrscheinlich auch schon davon gehört das die CDU damit Spekuliert hat die Grünen als Koalitionsparter in erwähgung zu ziehen.

Ich frage euch, kann das gut gehen? Ich mein' wäre die CDU wirklich so konservativ wie sie sein sollte dann beständen nur geringe Meinungsunstimmigkeiten.

Was denkt ihr?

GREEtZ
 

semball

Großer Auserwählter
26. Mai 2002
1.615
Tss, diese Wunschträume einiger Schwarzen sind bloß Schäume.

Als ob ausgerechnet die Grünen mit der CDU zusammengehen würden. Blödsinn.
 

Abbadon

Großmeister-Architekt
28. Juni 2002
1.295
Ich möchte trotzdem noch etwas zur Thematik sagen:
Schwarz-Grün wäre die ideale Konstellation gewesen.
Beide Parteien sind sich gar nicht so fremd wie dies immre dargesteltl wird. Wirtschaftlich, ökologisch und soziologisch sind cdu und grüne sich näher als grüne und spd, kritisch wird es nur in punkto Sicherheitspolitik..
Beide Parteien sind kompetent und sachlich, ein Wesenszug der der SPD schon seit längerem fehlt. Was mich erstaunt ist, das die SPD im nach hinein zugibt, die Wähler verarscht zu haben, von wegen wir haben glück wenn wir nicht über 5 mio Arbeitslose bekommen, Neuverschuldung 3,2% bis evtl sogar 3,5%, alles im Spiegel nachzulesen. Dann diese leeren Kommntare von Schröder beim Kanzlerduell... "Riester und Müller sind kompetente Minister, beide haben eine zweite Spielzeit verdient." (Von Superminister durfte er ja noch nichts sagen, war ja schliesslich ein Konzept der "faschistoiden" CDU) Kaum ist man gewählt werden Mülelr und Riester beide gekickt... Was mich am meisten wundert ist, dass sich niemand beschwert von den SPD Wählern... Die kommen entweder mit Komemntaren wie: Die Lügen doch eh imemr alle, das ist normal oder schweigen. Ehrlich gesagt denke ich aber, dass die meisten intellektuellen eh GRüne gewählt haben und der 08/15-SPD-Wähler, wenn überhaupt, dann ganz sicher nicht Spiegel liest, ist wohl zu schwere Lektüre... naja...
 

Gaara

Meister vom Königlichen Gewölbe
7. Mai 2002
1.398
It doesn't matter.
Es gibt keine Politiker mehr, die das Volk anständig vertreten.
 
Oben Unten