Hermann L. Gremliza - Zitat

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von Paradewohlstandskind, 8. Dezember 2002.

  1. Paradewohlstandskind

    Paradewohlstandskind Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.015
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ich widme diesen thread den linken Antisemiten und Israelkritikern, die sich hier mit Worten scharf wie Klingen und Buchstaben, wie Rasiermesser eines türkischen Friseurs, mit Leuten, wie maxim, arthuro2 und all den anderen bekriegen können:

    Hermann L. Gremliza:

    >>Israel ist der Staat dessen ganzer Zweck der Schutz jüdischen Lebens ist. Verlören die Juden ihn, wären sie erneut den Launen der Antismeiten und anderer Proletarier aller Länder preisgegeben. Wer staatliche Herrschaft angreifen will, hat weltweit zweihundert Stück zur Auswahl. eine Linke, die aus eigener Kraft so gut, wie nichts mehr vermag, sollte wenigstens alles unterlassen, was Israel im Kampf um seinen Bestand behindern könnte.<<

    Na, wie schmeckt das? Bitter? Dann postet!
     
  2. Paradewohlstandskind

    Paradewohlstandskind Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.015
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Juckt das keinen? Schade!
     
  3. Der Nager

    Der Nager Geheimer Meister

    Beiträge:
    438
    Registriert seit:
    21. August 2002
    Äh, wieso sollte ein linker staatliche Herrschaft angreifen? Ausserdem kenne ich jetzt keine Israelkritik, die sich gegen die staatliche Herrschaft an sich richtet.
     

Diese Seite empfehlen