Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Verbotenes Zitat

Neogenesis

Großmeister
25. Januar 2005
72
hi leute,
lese mir gerade interessiert die Liste verbotener oder indizierter (Print-) Medien bei wikipedia.de :twisted: durch und stolpere dabei über ein verbotenes(?) Zitat Voltaires: Ich verabscheue was Sie sagen; aber ich werde Ihr Recht, es zu sagen, bis zum Tod verteidigen. - Voltaire
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_verbotener_Bücher#Bundesrepublik_Deutschland
(ganz weit unten)
was hat es denn damit auf sich?!?!? sieht für mich bloß nach einem aufruf zur Verteidigung der allgemeinen (oder ist DAS der knackpunkt) Meinungsäußerung aus, oder? Sind die jetzt völlig vom Affen gebissen ;)

Greeeeetz
Neo
 

hives

Ritter Rosenkreuzer
20. März 2003
2.785
Der Kommentar zu Leary ist an dieser Stelle vielleicht verzeichnenswert:

Politik der Ekstase, Timothy Leary, D, Am 2. April 1981 in der 275. Sitzung der BPJS als „sozialethisch verwirrend“ eingestuft und indiziert. Begründung war unter anderem die „Aufforderung, LSD zu rauchen“, was „notwendigerweise den Besitz der Droge voraussetzt“. 1997 wurde von Verlagsseite rechtlich gegen die Indizierung vorgegangen; die Klage blieb erfolglos.

:lol:
 

Neogenesis

Großmeister
25. Januar 2005
72
wär zwar logisch aber mir ist neu das wikipedio seine artikel mit lustigen anekdoten und zitaten bereichert ;)
meines erachtens nach is dis verboten.
werd ich aber gerne mal bei ner ansprache ausprobieren wenn ich endlich reich und berühmt bin :twisted: :lol:

schönen abend noch ;)
 

Mr. Anderson

Vorsteher und Richter
24. Februar 2004
704
öhm, wieso darf in der Wikipedia eigentlich eine Liste von indizierten Büchern erscheinen, aber (scheinbar?) keine Liste indizierter Computerspiele im Internet?

übrigens:
:lol: Überraschung:
Mein Kampf, Adolf Hitler, D, legaler Neudruck in der BRD nicht erhältlich, da die bayerische Staatsregierung (bzw. der Freistaat Bayern) das Urheberrecht hat und Neuauflagen unterbindet
Wer sonst :D
 

hives

Ritter Rosenkreuzer
20. März 2003
2.785
Agarthe schrieb:
Hugo de la Smile schrieb:
das zitat benutze ich übrigens als signatur. nur mal so...

Steinigt ihn?

Nein, das ist doch in Deutschland nur auf Deutsch strafbar :wink:
Aber nicht übersetzen, sonst kommt die Gedankenpolizei :twisted:



Seine_Neutralitaet schrieb:
öhm, wieso darf in der Wikipedia eigentlich eine Liste von indizierten Büchern erscheinen, aber angeblich keine Liste indizierter Computerspiele im Internet?


Bei so genannten Telemedien unterbleibt eine Veröffentlichung, um einen Werbeeffekt zu vermeiden

wiki


Ausführliche Listen sind jedoch bei wiki verlinkt.
 

Munich

Intendant der Gebäude
6. Oktober 2002
857
Schade, diese Bücher hätte ich gerne mal gelesen!

- Enzyklopädie des Marihuana-Anbaus, Frank Mel und Ed Rosenthal, indiziert im Bundesanzeiger Nr. 184 vom 30.09.1988

- Dornröschens Erwachen. Erotische Abenteuer einer Prinzessin, Anne Roquelaure, indiziert im Bundesanzeiger Nr. 184 vom 30.09.1992

(Weiß einer Warum?? Waren da Schlimme Bilder drinnen oder ist Dornröschen noch Minderjährig?)

- Ein Männlein steht im Walde (Der Fliegenpilz und sein Gebrauch), Dirk F. Schulte, indiziert im Bundesanzeiger Nr. 244 vom 30.12.1988

- Geheimgesellschaften 2 (das Interview), Udo Holey / bzw. Jan van Helsing), D, CH (ebenfalls erhältlich in Österreich), verboten ebenfalls wegen Volksverhetzung

- Geheimgesellschaften und ihre Macht im 20. Jahrhundert, Udo Holey (erschienen unter dem Pseudonym Jan van Helsing, D, CH (erhältlich in Österreich), verboten durch Amtsgericht Mannheim wegen Volksverhetzung

- Über den bewaffneten Kampf in Westeuropa. Kollektiv RAF, Wagenbach Verlag, Berlin, D, bereits drei Wochen nach Ersterscheinung wurden am 28.Oktober 1971 alle Bücher beschlagnahmt. Hierbei wurden die Verlagsauslieferung und mehrere Hunderte Buchhandlungen durchsucht. Außerdem wurden die Druckplatten der Druckerei beschlagnahmt.

-----

Was ist eigentlich wenn man Lieder von der inizierten Platte "ab 18" besitzt?! Macht man sich Strafbar?

Gruß,
Munich
 

Mr. Anderson

Vorsteher und Richter
24. Februar 2004
704
Munich schrieb:
Was ist eigentlich wenn man Lieder von der inizierten Platte "ab 18" besitzt?! Macht man sich Strafbar?
Ganz sicher nicht. Der Besitz als solcher ist bei keinem dieser Medien strafbar. Da die Platte indiziert ist, kann man sie nur eben nicht öffentlich (d.h. für Minderjährige zugänglich) verkaufen oder anpreisen.
 

Rupert

Geheimer Meister
9. September 2004
237
Eins interessiert mich bei der ganzen Indizierungsgeschichte nun doch, und zwar Wolfenstein 3D.

Wikipedia schrieb:
Die Beschlagnahmung wurde damit begründet, das Spiel verstoße gegen § 86a des Strafgesetzbuches (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen). Im Spiel tauchen Nazi-Symbole wie Hakenkreuzfahnen und Führerbilder auf. Als Titelmusik ertönt das faschistische Horst-Wessel-Lied.

http://de.wikipedia.org/wiki/Wolfenstein_3D

Wenn ich das richtig sehe, tauchen Hakenkreuze und Führerbilder auch in neuerlichen Filmproduktionen über diese Zeit auf, siehe beispielsweise "Der Untergang"; wenn man dort so geschickt gedreht haben sollte, dass derartige Symbolik gar nicht vorkam, ist das natürlich etwas anderes. Die Sache mit dem Horst-Wessel-Lied ist wieder so ein Thema für sich. Einerseits ist es natürlich respekt- und würdelos den Opfern dieser Zeit gegenüber, wenn man derartiges Gedankengut in Spielen fast schon verherrlicht, andererseits geht es bei diesem Lied ja mehr um den Text und nicht um die Melodie - siehe auch:


Wikipedia schrieb:
Wessel übernahm einen vom kommunistischen Dichter Willi Bredel zur Melodie eines Leierkastenliedes aus dem 19. Jahrhundert (eines Matrosenliedes „Zum letzten Mal wird der Appell geblasen“) für den Roten Frontkämpferbund geschriebenen Text und dichtete diesen auf die SA um.

http://de.wikipedia.org/wiki/Horst-Wessel-Lied


Bliebe zuletzt noch das Argument der besonderen Brutalität, die jedoch in diesem Maße von heutigen Egoshootern genauso fortgeführt bzw. verstärkt ausgeübt wird.

Mein Eindruck von diesem ganzen Geschehen ist, dass man hierbei ein relatives großes Getöse um ein deplaziertes Produkt gemacht hat - schließlich ist es nicht nur indiziert, sondern ganz und gar verboten. Aber erhöht das Verbot eines Werkes jeglicher Art nicht den Anreiz, gerade dieses zu besitzen (siehe auch das rege Interesse an Diskussionen über Jan van Helsings Büchern hier im Forum)?
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
Rupert schrieb:
Wenn ich das richtig sehe, tauchen Hakenkreuze und Führerbilder auch in neuerlichen Filmproduktionen über diese Zeit auf, siehe beispielsweise "Der Untergang";
Ich glaube es kommt auch sehr stark auf den Kontext an. Solange keine Pro-Nazi-Propaganda vermittelt wird, ist Nazi-Symbolik in Filmen sicherlich ok.

Was ich an der Indizierung von Wolfenstein 3D witzig finde, ist die Rolle der Spielfigur. Schließlich kämpft man sich dort als Ami durch die Nazibunker und ist damit eigentlich auf der "guten" Seite.
 

Elbee

Vorsteher und Richter
28. September 2002
730
Trasher schrieb:
Rupert schrieb:
Wenn ich das richtig sehe, tauchen Hakenkreuze und Führerbilder auch in neuerlichen Filmproduktionen über diese Zeit auf, siehe beispielsweise "Der Untergang";
Ich glaube es kommt auch sehr stark auf den Kontext an. Solange keine Pro-Nazi-Propaganda vermittelt wird, ist Nazi-Symbolik in Filmen sicherlich ok.

Zahllose TV-"Dokumentationen" enthalten Ausschnitte aus Original-N_azi-Propagandafilmen, Wochenschauen und dergleichen, obwohl das nicht selten noch bunt durcheinander gewürfelt ist und mit neuen Off-Texten und/oder Soundtrack. Inklusive Embleme. Und das alles ohne besondere Kennzeichnung, was erhebliche Auswirkungen auf die Wahrnehmung der Inhalte hat. DAS ist ein Problem.

Die N_azi-Symbolik selber ist sowas von instrumentalisiert, die aus dem öffentlichen Leben per Verbot rauszuziehen ist fast so, als wolle man das Coca-Cola-Logo in den Giftschrank stellen.

Obwohl: Verbietet dann auch gleich Hitler-Portraits, dann muss sich der Spiegel endlich jemand anderen suchen als Titel-Shot ;-)
 

Munich

Intendant der Gebäude
6. Oktober 2002
857
Seine_Neutralitaet schrieb:
Munich schrieb:
Was ist eigentlich wenn man Lieder von der inizierten Platte "ab 18" besitzt?! Macht man sich Strafbar?
Ganz sicher nicht. Der Besitz als solcher ist bei keinem dieser Medien strafbar. Da die Platte indiziert ist, kann man sie nur eben nicht öffentlich (d.h. für Minderjährige zugänglich) verkaufen oder anpreisen.

Sorry, ich habe jetzt Indiziert mit Verboten verwechselt.
Das Ärzte Lied "Claudia hat 'nen Schäferhund" ist ja in der Orginalfassung wegen Verherrlichung von Sex mit Tieren verboten, und darf auch nicht in der Öffentlichkeit gesungen/gespielt werden.

Ich erinnere mich noch an eine Doku über die Ärzte (ja so weit haben dies gebracht!!!) wo die Ärzte auf der Bühne standen und den Fans gesagt haben das das Lied verboten wurde, und jeder der es singt von der Staatsdanwaltschaft angezeigt wird. Plötzlich hat das ganze Publikum angefangen dieses Lied zu singen! Sau geil.

Der Staat kann ja keine 7000 Leute auf einmal Strafrechtlich verfolgen!

Gruß,
Munich
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.054
Trasher schrieb:
Rupert schrieb:
Wenn ich das richtig sehe, tauchen Hakenkreuze und Führerbilder auch in neuerlichen Filmproduktionen über diese Zeit auf, siehe beispielsweise "Der Untergang";
Ich glaube es kommt auch sehr stark auf den Kontext an. Solange keine Pro-Nazi-Propaganda vermittelt wird, ist Nazi-Symbolik in Filmen sicherlich ok.
Das hängt damit zusammen, dass Nazi-Symbolik in Filmen unter künstlerisches Recht fällt. Computerspiele werden rechtlich aber nicht als Kunst betrachtet.
 

Er4z3r

Vollkommener Meister
23. Mai 2003
551
Wolfenstein 3d sowie alle anderen Computerspiele, in denen verfassungsfeindliche Symbole auftauchen sind übrigens Beschlagnahmt!
Die Verbreitung dieser Medien ist somit verboten... Auch wenn man im Prinzip in englischen Versionen von Medal of Honor, Return to Castle Wolfenstein und anderen im 2. Weltkrieg angesiedelten Spielen (Die dt. Versionen sind in der Regel angepasst und enthalten keine der Zeichen) sowie in Wolfenstein 3d gegen Nazis kämpft, sind diese verboten... Warum auch immer... ich sehe es genauso als Kunst an, wenn ein Designer Figuren am Computer entwürft... :?
 

Choronzon

Vorsteher und Richter
21. April 2002
704
Jeder ,der der die Macht hat,bastelt sich sein "Recht" zusammen.
Es ist ,wie mit der "Ehtik",....aber was sage ich
 

Neogenesis

Großmeister
25. Januar 2005
72
ouuuha!
da hab ich ja wieder was losgetreten :O_O:

Choronzon schrieb:
Jeder ,der der die Macht hat,bastelt sich sein "Recht" zusammen.
Es ist ,wie mit der "Ehtik",....aber was sage ich

dieses schwarz und weiß denken kotzt mich auch an ;)
zensiert wir immer was der allgemeinheit nach schlecht ist, wobei diese norm immer stark wechselt und abweicht... allgemeine und ewige normen gibbit da leider net, was zum teil aber auch ganz gut so ist,... wäre jetzt aber auch ein anderes thema (def.: gut<->böse)

Mein Kampf, Adolf Hitler, D, legaler Neudruck in der BRD nicht erhältlich, da die bayerische Staatsregierung (bzw. der Freistaat Bayern) das Urheberrecht hat und Neuauflagen unterbindet

fand ich auch sehr faszinierend :twisted:

Schade, diese Bücher hätte ich gerne mal gelesen!

guck DA (du weißt schon wo... beim "eingetragener Münchener und Leipziger Emanzipationsverein" ---> e.M.u.L.E. halt *ähäm*) mal unter e-books :roll:
Vom Fliegenpilz würd ich aber persönlich die Finger lassen, ist aber bestimmt ganz lehrreich, was da so steht :wink:

Auszug: Warez-Razzia: 15.900 Strafverfahren gegen FTPWelt-Nutzer
Munich: der Staat versucht es aber zur Zeit mit 15900 Leuten
beim Versuch wirds da wohl auch bleiben...

GIBTS DENN NOCH MEHR ZITATE(!!!) DIE VERBOTEN SIND... ?
soweit ich weiß ist "Heil Hitler!" etc. nicht so gesund :lol: aber verboten.. (?)

Das man Hakenkreuz etc. in Dokus einsetzen kann und soll ist nur gut und logisch aber in SPIELFILMEN?!? -allso ich bin keiner von den kleinlichen Leuten die sich über irgendwelche "Zeichen" aufregt... - würde mich aber mal interessieren wie weit das Hakenkreuz bzw. die Verwendung verboten ist... Habs gestern erst in Indy 3 gesehn - ist zugegeben n ami film läuft ja aber auch bei uns...

mfG Neo
 
Ähnliche Beiträge

Ähnliche Beiträge

Oben Unten