Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

H.A.A.R.P. und BILD

Diskordius

Geselle
19. August 2002
46
Aus der BILD Zeutung
Knipsen dunkle Mächte den Strom aus
(...)
"Mögliche Ursachen? Die Kraftwerke arbeiten mit Computern, die gewiefte Hacker knacken können. Die Überlandmasten könnte ein Terrorist sprengen. Überall laufen Computerleitungen über Knotenpunkte. Dort kann eingebrochen werden. Die Spur der Leitungen ist bekannt. Gerade erst wurde eine für New York veröffentlicht.

Möglich aber diese Horrorvision: Terroristen haben sich Zugang zum strenggeheimen HAARP-Projekt verschafft, das die US-Luftwaffe und US-Marine gemeinsam betreiben. Dieses High Frequency Active Auroral Research Project untersucht Hochfrequenz-Impulse bis in die oberste „Haut“ der Erde (3200 km hoch), will sie als Waffen nutzen. Die Labors arbeiten seit 1958. Zentrale heute: Das einsame Städtchen Gakona im US-Staat Alaska. Hat ein Spion alles an Terrorgruppen verraten?

Schon 1997 sagte der damalige US-Verteidigungsminister William Cohen auf einer Terrorismus-Konferenz: „Bei der heute weltweit vernetzten Kommunikation lassen sich Informationen über Waffen schnell verbreiten. Die können dann tatsächlich in kleinen Laboratorien zu Hause hergestellt werden. Ein ernstes Problem...“

Das Rätselhafteste: Bei den Stromausfällen wurden dynamische Frequenzverzerrungen beobachtet, die alle Kraftwerke automatisch abschalten. Die HAARP-Expertin Rosalie Berth: „Die Möglichkeit, starke Energieschübe überall hin auf die Erde über Laser oder Partikelstrahlung zu schicken, lässt schaudern.“

-Finde es schon faszinierend in der Mainstream Presse sowas zu finden, auch wenn es Springer ist!!(war jetzt zu faul zu suchen aber ich bin mir sicher aus, dass es über HAARP hier auch schon einen Beitrag gibt) ansonsten bei www.das-gibts-doch-nicht.de gibt es Berichte dazu)
 

sechsplusneungleichacht

Geheimer Meister
30. Juni 2003
324
Springer,Bauer,(Mit)läufer

Klar manchen Themen kann selbst die Bild sich nicht verschließen ,man gibt zwar zu das es sich bei HAARP um eine Waffe handelt aber wenn sie dann benutzt wird dann von Terroristen und nicht von der Armee .
:roll:
 

innerdatasun

Intendant der Gebäude
19. Juli 2002
842
Also die möglich quelle wollte ich mir nicht entgehen lassen und sie selber sehen - sonst hätte ich es nicht geglaubt.
Konnte man das eigentlich auch in der print ausgabe nachlesen ?
Frage an die bild leser unter euch.
Wem das zu peinlich ist kann auch unter pn sich melden


http://www.bild.t-online.de/BTO/index.html

Ich hab zwar die entwicklung des haarp - projektes in den massenmedien über das letzte jahr nicht weiter beobachtet, und ob es eigentlich jemals einen hinweis darauf gab, aber das ist schon ein starkes stück.
Vor allen dingen die behauptung das es sich um ein waffenprojekt handle kann die bild-journalie nicht von den offiziellen stellen haben. Denn für die ist es immer noch ein forschungsprojekt der oberen ionosphäre.
Aber letztlich ein interessanter hinweis ob auf dem wege (ob nun über haarp oder eine fremde anlage - egal) in den stromanlagen und knotenpunkten herummanipuliert wurde.

haarpige grüsse an alle
 

Gilgamesh

Erhabener auserwählter Ritter
24. Juni 2003
1.110
Die Meldung halte ich für ein Fake!
Die Jungs wollen uns verarschen und von den eigentlichen Problemen ablenken.

@BILD-Zeitung!

Schickt die Meldung wieder dort hin zurück, wo es her kam!
Ein netter Versuch, der leider bei mir scheitert!

:arrow: Gilgamesh
 

Beobachter

Geselle
28. September 2003
7
Vielleicht ist der deutschen Stromwirtschaft auch schon aufgefallen, dass die großen Blackouts von „verantwortungsbewussten Terroristen“ stets am Wochenende gefahren wurden, damit der Gesamtschaden für die Wirtschaft minimiert bleibt. Was, wenn die „verantwortungsbewussten Terroristen“ gar die Militärs einer befreundeten Regierung sind, die eine Möglichkeit erproben mit geringsten Aufwand einen Energiekrieg gegen den Rest der Welt zu führen. Vorsorge in Europa tut Not.
 

sechsplusneungleichacht

Geheimer Meister
30. Juni 2003
324
Dazu fällt mir ein es ist nicht das erste mal das BILD sich der HAARP Thematik gewidmet hat vor ca. 2 Jahren gab es einen Artikel über ein Dorf in Süddeutschland in dem die Bevölkerung aufgrund eines Brummtons um den Schlaf gebracht wurde so fern ich mich erinnere wurden in der Atmosphäre verglühende Meteoriten und eben HAARP bzw. Project Seafarer als mögl. Ursachen genannt .

In dem Zusammenhang(Brummton-Teddybärsignal) ist auch der millitärische Bereich des Flughafens Tempelhof ein lohnendes Objekt .
8O
 

Diskordius

Geselle
19. August 2002
46
ob outen oder nicht, ich bekomme jeden Morgen die Bild vor die Nase gewedelt(ich arbeite n8s anner Hotelrez.) und natürlich schaue ich da rein.
Will schliesslich wissen woran 70% (nach Statistik) der deutschen Bevölkerung glauben soll.
Und @ innerdatasun, jaa es steht auch in der Printausgabe, denn bei Bild-online bin ich selten und nur dadurch auf die Idee gekommen, mal zu gucken.
Ob Fake oder nicht, ich finde es schon krass, dass was bisher als Verschwoerungstheorie galt, in der Bild als Tatsache auftaucht.
 

Diskordius

Geselle
19. August 2002
46
war klar/Nachschlag

habe grade nochmal bei Bild-online nachgeschaut und oh Wunder der Artikel is wech, da steht nur noch was von Terror und Hackern und "wie schütze ich mich"...is Bild vielleicht doch einen Schritt zu schnell gelaufen...hihi 8O
 

innerdatasun

Intendant der Gebäude
19. Juli 2002
842
habe grade nochmal bei Bild-online nachgeschaut und oh Wunder der Artikel is wech, da steht nur noch was von Terror und Hackern und "wie schütze ich mich"...is Bild vielleicht doch einen Schritt zu schnell gelaufen...hihi

Was denn nun, ist der artikel nun weg oder umgeschrieben. Ich hab nähmlich gar nichts mehr gefunden.
Das archiv von bild - online hat ja ne kurze halbwertzeit.
 

Diskordius

Geselle
19. August 2002
46
das in meinem ersten Beitrag ist via drag and drop aus Bild-online heute morgen hier von mir eingeführt worden und nix von dem Wortlaut ist mehr zu finden, dass ist richtig!
 

Zerch

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.477
....dafür aber der neue volks-pc :lol: ....gibt's den auch in RAL 6006 - Feldgrau?
 

Gilgamesh

Erhabener auserwählter Ritter
24. Juni 2003
1.110
Diskordius schrieb:
das in meinem ersten Beitrag ist via drag and drop aus Bild-online heute morgen hier von mir eingeführt worden und nix von dem Wortlaut ist mehr zu finden, dass ist richtig!

Die haben gemerkt, dass wir nicht leichtgläubig sind und haben den Fake wieder gelöscht. 8)


:arrow: Gilgamesh
 

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
Vielleicht hat die Regierung bei der BILD interveniert, weil sie eine Panik innerhalb der BILD-Leser vermeinten will?

gruß

trashy
 

Munich

Intendant der Gebäude
6. Oktober 2002
857
8O

Ich meine, gestern in der TZ München auch eitwas zu Haarp und den Stromausfällen gelesen zu haben!

Also doch noch mehrere Zeitungen die darüber schreiben!

Munich
°^~
 

Gilgamesh

Erhabener auserwählter Ritter
24. Juni 2003
1.110
Wenn wirklich mehrer Zeitungen über ein Thema schreiben,
dann schreiben sie entweder voneinader ab, oder kaufen diese Information vom Informationspool der Deutschen Presse Agentur, auch DPA genannt!

Leider finde ich auf der Seite www.dpa.de keinen Nachrichtenticker oder Suchfunktion, um danach zu recherchieren. Die wollen wohl für alles Geld haben!

:arrow: Gilgamesh
 
Oben Unten