Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Guten Tag

ElfterSeptember

Meister vom Königlichen Gewölbe
9. August 2012
1.388
Wir begrüßen den neuen Koch unserer Anstalt.
Es ist der alte Koch.
Sein Vorgänger hat sich ja letzte Woche auf tragische Weise nach dem internen Lebensmittelskandal das Leben genommen.
Die rote Tür bleibt aber bis auf weiteres geschlossen.
Danke für ihre Aufmerksamkeit

 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.836
Willkommen in dieser namhaften Anstalt! Die meisten Gäste sind mit hochgeistigen Problemstellungen befaßt und materiell anspruchslos, einige Buddhisten unter ihnen sollen sogar die Selbstmumifizierung anstreben. Das Personal wäre allerdings erfreut, nicht mehr ganz so häufig in die Bar "La Turca", vormals Dorfkrug, ausweichen zu müssen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 25673

Gast
Herzlich Willkommen Koch. Beim Betreten der Kegelbahn bitte unbedingt Gammelfleisch mitnehmen.
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.946
Auch von mir ein Willkommen in dieser merkwürdigen Anstalt!
Nun, unser bisheriger Koch schied ja freiwillig aus dem Leben, weil wir Insassen, die noch feste Nahrung zu sich nehmen, mit dieser dauervegetarischen Sch.... nicht einverstanden waren und immer wieder skandierten:
"Fleisch! Wir wollen Fleisch!"
Das hat ihn wohl so frustriert, dass er sich in den Fleischwolf gestürzt hat.
Die Freakadellen, die wir Hobbyköche aus diesem Hack kreiert haben, waren übrigens sehr lecker und wir überlegen, ob...
Die Hobbyköche treffen sich jeden Sonntag um 09.00 Uhr im Keller hinter der roten Tür, schau doch mal vorbei, alter Koch, vllt. können wir noch was von dir lernen!
Und wenn nicht: Freakadellen sind leicht herzustellen!:king:
 

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
Ja, willkommen in der Anstalt, alter Koch.
Laß Dich nicht belatschern, von Leuten mit kannibalischen Neigungen: Du könntest eine der "leicht herzustellenden" Freakadellen sein. Die rote Tür, wenn schon, nur in Schutzkleidung und Motorradhelm öffnen, besser noch, in Begleitung. Dann kann es eine bereichernde Erfahrung sein. Good luck..
 

Nachbar

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
20. Februar 2011
4.901
Herzlich willkommen!

Ich habe Schutzkleidungen und Motorradhelme sehr günstig abzugeben. Nur ein Mal benutzt, aber trotzdem mit starken Gebrauchsspuren und dunkelroten Flecken. Daher nur 20% vom Neupreis. Jetzt zugreifen!
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.836
Die Anstaltsleitung möchte den Berichten einzelner erholungssuchender Gäste über kannibalistische und andere rechtswidrige Vorfälle, insbesondere über das Schicksal des vormaligen Küchenchefs, hiermit vehement widersprechen und sich den Hinweis auf andere Gäste erlauben, deren angegriffene Nerven auch zu offensichtlichen Fehlbeurteilungen der Realität beigetragen haben: Sie halten sich beispielsweise für den Heiland oder für die Göttin Isis. Wir hoffen die Glaubwürdigkeit unserer Gäste mit diesen Beispielen hinreichend untergraben zu haben. Richtig ist, daß der bisherige Küchenchef seinen wohlverdienten Ruhestand in Chile genießt. Im übrigen enthalten unsere Buletten keine nachweisbaren Spuren von Fleisch.
 
G

Gelöschtes Mitglied 25673

Gast
Im übrigen enthalten unsere Buletten keine nachweisbaren Spuren von Fleisch.
Natürlich nicht.
Nicht jeder drängt sich beim florienden Handel hier so in den Vordergrund..... Helme pfff. Wer will schon einen Helm, wenn es an anderer Stelle Fleisch :fratze: gibt. Dieses Fleisch hat dann auch den Vorteil, dass man die Kegelbahn ungestört nutzen kann.
Quelle: ab #17 Torraners Begrüssungsthread.
Der Koch ist also in Chile....:gnarf:
 

Der Alte Koch

Großmeister
21. Juni 2018
50
Nun Anthropophagie gehört leider nicht zu meinen Kochkünsten, wohl aber das Grillen von Falschen Wahrheiten
 
Oben Unten