Vorstellung Guten Abend und hallo

William60

Geselle
Ich bin neu aber nicht mehr jung.
Wassermann, der gerne Wein trinkt.
Liebe Deutsch und spreche einige Sprachen.
Denken und Lernen ist keine Last für mich. Humor geht auch ohne Lachen.
Ach und eins, ich werde hier nicht leben, weil ich habe ein schlichtes Heim mit absolutistischen Hoheitsrechten, leider auch Pflichten die ich alleine im Rudel gerne erfülle.
2 Gedanken noch...
..nichts ist treuer und ehrlicher als ein Hund an deiner Seite. ...
und...
..nur dem Ehrlichen eröffnen sich die Möglichkeiten der Ehrlichkeit.
 

almende

Großmeister aller Symbolischen Logen
Hallo Willy,
herzlich Willkommen im Forum und keine
Angst wir halten zu Dir - Viva la Revolution!
Eine kleine Freiheit (Dein Account hier) hast Du
Dir ja schon erkämpft, vielleicht darfst Du bald
auch mal mit dem Hund vor die Tür gehen :wink:.

Gruß
almende
 

Osterhase

Geheimer Meister
Almende stellte Dir in Aussicht bald mal mit Deinem Hund vor die Tuer gehen zu dürfen: die meisten Tueren hier drin ...........................haben leider keine Tuerklinken.
Und dann ist das ja noch so 'ne Sache, mit den verschiedenen Roten Tueren™ hier drin ...................
Auf jeden Fall herzlich willkommen, hier drin.............
 

a-roy

Mensch
Auch von mir ein herzliches Willkommen in dieser merkwürdigen Anstalt!
Weinproben finden immer am Sonntag ab 20.00 Uhr im Keller hinter der roten Tür statt, schau doch mal vorbei!
 

Feuerseele

Ritter vom Schwert
Hallo William60,

herzlich willkommen, du gefällst mir ja jetzt schon richtig gut. Denn wir haben jedenfalls schon mal eine selbe Erkenntnis.
Die Erkenntnis darüber dass die geschrieben Orginalttexttöne eines Schreibers, durch das HirnOhr des Lesers sehr verzerrt werden können und so oft gAAAnz andere Töne herauskommen als Ursprünglich ausgelöst sein wollte. Ab und und zu kommt es dann halt zu einer verbalen Knallerkettenreaktion.
Ich meine auch oft etwas so wie es dasteht, und nicht so wie es bei einem anderen klingt, aber ich weiß leider nicht wie ich es erreichen kann, dass der andere den selben Ton empfängt oder dass überhaupt die Zielrichtugn stimmt. Also schreibe ich halt wild durcheinander in der hoffung dass einer ein paar richtige Töne findet.

Und na jaaa, ich gebe gerne zu, dass ich des öfteren auch aus diesem Grund verdreht schreibe, dass ist eine spezial Textmixtur die nur Auserwählte verstehen und nutzen können, aber immerhin für jeden Menschen frei zugänglich und einlesbar. Es kann also keiner behaupten er hätte da nie einen Zugang gehabt. Aber auch von diesen Auserwählten vertägt leider nicht jeder diese hohe Textdosis oder gar insgesammt dieses Kommunikationstextmixmittel.
Es liegt nun mal in der Natur der Sache dass 1 Universalezept halt nun mal auch universal wirkt w e i l es universal IST, also logisch immer in ALLE Richtungen ausschlaggebend ist.
Könnte das Universalrezept sprechen, so würde es sagen: "Ich bin der ich bin." ....und, na wo is es denn... ... .... überA....
Ein Universales muß natürlich und logisch eine Art Rundumschlagskraft und Fähigkeit haben, um überall EINzuwirken, ob man das will oder nicht, dass bestimmt das Universalgesetzt, nicht der Mensch der glaubt bereits alles verstanden zu haben.

Freilich kann man nun mal nur zuerst nach einer gegenüberliegenden Linie suchen, in dem man die Gerade verlängert, und so die 2 Seiten verbindet, und dann erst kann mit dem Rechtwinkelmessgerät die überkreuzende exakte andere Linie finden um den gemeinsamen Kern und Mittelpunkt zu offenbaren, sodann auch in die Dimension, um einen Würfel zu bekommen. Obwohl der Mittelpunkt eines Würfel ja nun deutlich leichter gefunden werden kann, als den eines Kreises, braucht man dazu trotzdem eine linke und eine rechte Hand. Sollen die Menschen erstmal einen Würfel behauen. Bevor sie eine runde Kugelkuppe können, müssen erstmal den Würfel beherrschen.
Na ja, machmal glaube ich dass einige Menschen wirklich 2 linke Hände haben und andere dafür 2rechte Hirnhälften.
Zumindest könnte das diese verschobenen LeserTöne erklären.
Aber ich bin ja mit meiner "Küchentischwissenschaftsforschung" noch lange nicht fertig.

Also lieber William60, ich bin sehr gespannt, was für Wellen du hier mit bewegst, wie hoch sie werden und wer da so alles draufrumreitet.

Viele liebe Grüße
 

Feuerseele

Ritter vom Schwert
Ach nochwas lieber William,
die reden hier öfter von einer roten Türe...
...sein unbesorgt, es merkt keiner und es ist egal wenn du das Blaue als das Rotes siehst und umgekehrt, das könntest weder du noch ein anderer erkennen, wissen und somit ist es auch nicht zu Beweisen, wenn du blaues Blut siehst, es aber als rot bezeichnest.
Du würdest ja trotzdem so wie gewünscht funktionieren/reagieren weil deine Handlungen das Selbe Ergebnis erbringen werden auch wenn du nicht das Gleiche sehen kannst.
Blau ist dann halt Rot und Rot ist Blau. 2 Seiten haben halt nun mal ihr logisches Recht.
Also wenn 2 Enden EINer Linie (Diameteral oder so) die Plätze tauschen kommt nun mal das gleiche Bild dabei heraus auch wenn das A zu O wurde und das O zu A.
Das hat was mit der Dualität zu tun und ist eine gAAnz natürliche Sache.
 

William60

Geselle
Allen ein freundliches Danke fürs willkommen sein.
Über Türen mache ich mir keine Gedanken, die ich bislang öffnen wollte, waren die vom Weihnachtskalender. Alle anderen öffneten sich bislang ohne klopfen. Wellen will ich auch keine schlagen, bin friedlicher Mensch. Also keine polarisierung erwarten, Meinung gibt es dafür gratis.
 
Oben Unten