Guten Abend liebe WVler

BriGen

Geselle
Hallo,

nach einigen kleinen Schwierigkeiten darf ich nun hier auch Teilhaben und freue mich über die Erweiterung meiner Freiheit wie ein Schneekönig. Nun Kurz zu mir ich bin Jahrgang 1945 geboren am Tag der Kapitulation des Deutschen Reiches. Durch und durch Demokrat und mit beginn des 21 Lebensjahrs Militarist. Mitglied der Bundeswehr und über 40 Jahre auch und vor allem bei der NATO. In diesem Forum sehe ich vor allem eine Erweiterung meiner Bildung, hier wird hart gestritten um Fakten und das ist gut so möchte man die Asynchrone Information Bekämpfen. Manche Themen sind mir sehr neu wie die Reichsbürger oder auch die Freimaurer. Letzte sind mir Beruflich eher Negativ in Erinnerung (Gladio/P2) aber ich bin ein offener Mensch wenn auch sicher in diesem Sektor sehr Skeptisch, aufgrund Persönlicher Erfahrung.

Beruflich war ich im Thema Aufklärung gegen Aufklärung tätig, und nein das ist nicht Spionage und Gegenspionage. Als Brigadegeneral gehörte ich zum Mittleren Management der Nato.

Vor 2 Jahren bin ich aufgrund einer Krebs Erkrankung aus dem Dienst ausgeschieden. Hier möchte ich jedem der an Krebs im Endstadium leidet sagen, wende dich an die Botschaft des Landes Israel dort gibt es Multiple Impftechniken gegen Krebs, die Botschaft ist gerne Hilfreich. mir hat es noch ein Paar Jahre ohne Krebs geschenkt.

Ich freue mich vor allem auf Diskussionen, nicht auf Streitigkeiten.

LG

Euer General

und nun Rühren alle ;-)
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
AW: Guten Abend liebe WVler

Willkommen auf diesem traditionsreichen Landgut, Herr General, das einst Generationen preußischer und mecklenburgischer Offiziere eine Heimat war, heute aber, als renommierte Anstalt zur Föderung der seelischen Ausgeglichenheit, einigen der größten und gleichzeitig durch fanatischen Arbeitseifer angegriffensten Geister unserer Zeit.

Sherry steht bereit, und ich erlaube mir, das Glas zu erheben auf unseren Präsidenten und unsere Republik! :cheers:
 

IchMagMeinStauder

Intendant der Gebäude
AW: Guten Abend liebe WVler

Willkommen und Hallo,
eine sehr interessante Biographie. Mögest du uns ein paar humorvolle Anekdoten darbieten & deinen Horizont erweitern.
Ein Kaisertreuer (Nicht mit Nazi oder Reichsbürger zu verwechseln ;) )
*zum genötigten Toast anstoss*
 

Nachbar

Ritter der Sonne
AW: Guten Abend liebe WVler

Herzlich willkommen auch von mir. :hut:

Sherry dürfte unbedenklich sein. Aber sobald der Jäger zum Calvados lädt, mahne ich zur Zurückhaltung. Er wird wohlmöglich mit albernen Gläsern aufwarten.
 

a-roy

Mensch
AW: Guten Abend liebe WVler

Auch von mir ein herzliches Willkommen in dieser merkwürdigen Anstalt.
Infos über Reichsbürger bekommste im Keller hinter der roten Tür, schau doch mal vorbei!
Ansonsten erklär mir doch mal, wie sich Demokrat&BW verbinden lässt, ich hab' da nämlich meinen Wehrdienst(77/78 )ganz anders in Erinnerung!
 

BriGen

Geselle
AW: Guten Abend liebe WVler

Ansonsten erklär mir doch mal, wie sich Demokrat&BW verbinden lässt, ich hab' da nämlich meinen Wehrdienst(77/78 )ganz anders in Erinnerung!
Der Prozess eine auf Befehl und Gehorsam ausgerichteten Armee hin zu einer Demokratischen die den Bürger in Uniform sieht hat mehr als 50 Jahre gedauert, und sicherlich war ende der 70er Jahre noch das Bild des Komisskopps unter Ausbildern und Unteroffizieren weit verbreitet.

Und ein Dank an alle mit Ihren lieben Grüßen
 

gaia

Prinz von Jerusalem
AW: Guten Abend liebe WVler

Ein wenig verspätet auch von mir ein "Herzlich Willkommen im Forum" :-)
 
Oben Unten