Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Gift - Definitionen und Weisheiten

Sisgards

Gesperrter Benutzer
2. Juni 2010
1.178
AW: Lebensweisheiten oder: warum hab ichs nich vorher gewußt?

Wie definierst du Gift?
Würdest du Sauerstoff als Gift ansehen?


Sauerstoff in seiner reinen ``Form``ist giftig.

Jedes Gift seinen es Umweltgifte ,Tiergifte oder Gifte aus unserem täglichen Umgang ,usw.
benötigt eine Basis um zu wachen zu können.

Hier kommt dann die Dosis ins Spiel.

Die Frage ist halt was der Mensch tut um es wachsen zu lassen.

Oder ob er weise genug ist es entweder für sich nutzen zu können.

Oder zum Wohle anderen oder sich selber so klein wie möglich zu halten.

Der Mensch hat sein Schicksal immer in der Hand.

LG
Sisgards
 

Sisgards

Gesperrter Benutzer
2. Juni 2010
1.178
AW: Lebensweisheiten oder: warum hab ichs nich vorher gewußt?

Jedes Gift seinen es Umweltgifte ,Tiergifte oder Gifte aus unserem täglichen Umgang ,usw.
benötigt eine Basis um zu wachen zu können.

Also macht DOCH die dosis das Gift. Was jetzt? Vorne hast du noch behauptet



Entweder oder, beides is nich.

Wie soll etwas wachsen?Also eine Dosis entstehen ohne Basis???
Gibt es keine Basis kann etwas nicht wachsen.
Und somit entsteht keine Dosis.



Ein Gift bleibt immer ein Gift.

LG
Sisgards

Das ist so natürlich auch richtig :)

"Was Recht ist, soll Recht bleiben"


Gruß
Holo

LG
Sisgards
 

somebody

Illuminat
Teammitglied
22. Februar 2005
2.047
AW: Lebensweisheiten oder: warum hab ichs nich vorher gewußt?

Wie soll etwas wachsen?Also eine Dosis entstehen ohne Basis???
Gibt es keine Basis kann etwas nicht wachsen.
Und somit entsteht keine Dosis.
Hä?

Was für ne Basis? Du sprichst wirr Knappe...


21% Sauerstoff ist nicht tödlich. 100% Sauerstoff ist tödlich. die Dosis macht das Gift. Was willste den da mit ner Basis? Raumbasis?

wiki dazu:


Grundsätzlich können alle dem Organismus zugeführten Stoffe oberhalb einer gewissen Dosis Schaden anrichten. Dies gilt sogar für unverzichtbare Substanzen wie Vitamine, Salze, Nährstoffe und Wasser. Paracelsus (1493-1541) prägte daher schon früh den auch heute noch gültigen Grundsatz:
„Dosis sola venenum facit“ (deutsch: „Allein die Menge macht das Gift“)„Alle Dinge sind Gift und nichts ohne Gift“



Und sisgards, bitte kein esoterisches Blabla. wir diskutieren hier über eine Defintion.
 

Sisgards

Gesperrter Benutzer
2. Juni 2010
1.178
AW: Lebensweisheiten oder: warum hab ichs nich vorher gewußt?

Hä?

Was für ne Basis? Du sprichst wirr Knappe...


21% Sauerstoff ist nicht tödlich. 100% Sauerstoff ist tödlich. die Dosis macht das Gift. Was willste den da mit ner Basis? Raumbasis?


„Dosis sola venenum facit“ (deutsch: „Allein die Menge macht das Gift“)„Alle Dinge sind Gift und nichts ohne Gift“



Und sisgards, bitte kein esoterisches Blabla. wir diskutieren hier über eine Defintion.

Die 21 % Prozent Sauerstoff wären in diesem Fall die Basis.Also der kleinste Punkt.

Der Rest ist die Dosis.Die in diesem Fall mit 100 % tödlich wirken.

Wie kann also eine Dosis entstehen von 100 % ohne das es die 21 % geben würde?

Die Dosis macht das Gift und alle Dinge sind Giftig und nichts ist ohne Gift.

Dennoch benötigen alle Gifte einen ``Punkt``ich nenne sie hat Basis um wachsen zu können.




Das hat mit Esoterik nichts am Hut.

Sind wir grad eigentlich noch OT:gruebel:


LG
Sisgards
 

somebody

Illuminat
Teammitglied
22. Februar 2005
2.047
AW: Lebensweisheiten oder: warum hab ichs nich vorher gewußt?

ja, schön, aber was ändert das an der Definition das die dosis das Gift macht? Richtig, garnichts...Deine "Basis" war nur ablenkung...


Damit ist dein satz:

Ein Gift bleibt immer ein Gift.

widerlegt. Ein Stoff ist erst dann Gift wenn eine bestimmte Mege erreicht wird. Ein Stoff ist nicht grundsätzlich giftig nur weil er in einer bestimmten Menge giftig ist. Das ist so definiert, und das abzustreiten ist falsch.
 

Shishachilla

Gesperrter Benutzer
10. April 2002
4.639
AW: Lebensweisheiten oder: warum hab ichs nich vorher gewußt?

Zu der Gift-Geschichte:
Man sollte imo unterscheiden zwischen
"Ein Gift bleibt immer ein Gift" und
"Ein giftiger Stoff bleibt immer ein Gift".
Letzteres ist natürlich Blödsinn, wie Sumbuddy schon anmerkte, die Dosis ist alles.
Allerdings "Ein Gift bleibt immer ein Gift" finde ich vollkommen korrekt.
Durch den Begriff Gift wird gleich eine Aussage über die Dosis getroffen.
"Die giftige Dosis eines Stoffes bleibt immer eine giftige Dosis". :egal:
 

somebody

Illuminat
Teammitglied
22. Februar 2005
2.047
AW: Gift - Definitionen und Weisheiten

Also überleben wir indem wir Gift atmen?


:gruebel: Ihr seid schon irre :D


drei mal drei macht vier, widewidewie und zwei macht neune....
 

Shishachilla

Gesperrter Benutzer
10. April 2002
4.639
AW: Gift - Definitionen und Weisheiten

Nö, du hast doch selbst gesagt, die Dosis macht das Gift.
 

somebody

Illuminat
Teammitglied
22. Februar 2005
2.047
AW: Gift - Definitionen und Weisheiten

warum schreibst du dann sowas?

Allerdings "Ein Gift bleibt immer ein Gift" finde ich vollkommen korrekt.
Es ist eben NICHT korrekt. Niemals nicht.


denn falls du es nicht bemerkst

"Die Dosis macht das Gift"

und

" Ein Gift bleibt immer ein Gift"

schliessen sich logisch aus. Beides geht nicht. Ansonsten empfehle ich da mal den Brockhaus...
 

Shishachilla

Gesperrter Benutzer
10. April 2002
4.639
AW: Gift - Definitionen und Weisheiten

Ich verstehs nicht, wieso schließen die sich aus?
Das eine kann das andere ergänzen, aber doch nicht ausschließen?
Bei "Gift bleibt immer Gift" ist das "Gift" gemeint, und nicht der Stoff dahinter. Die gewisse giftige Dosis ist gemeint.
"100% Sauerstoff bleibt immer 100% Sauerstoff / bleibt immer ein Gift"....
 

somebody

Illuminat
Teammitglied
22. Februar 2005
2.047
AW: Gift - Definitionen und Weisheiten

Äh, nein.

Logik?


Wenn laut Satz 2 Sauerstoff IMMER ein gift ist, dann ist auch Sauerstoff in einer Konzentration von 21% ein gift.

Laut Satz 1 ist 100% Sauerstoff ein gift, aber nur AUFGRUND der Dosis. Sinkt die Dosis auf sagen wir mal 21%, ist Sauerstoff kein gift mehr.

WIE sollen sich diese beiden Sätze den nun ergänzen? Rein logisch unmöglich. Egal welcher Satz als Wahrheit angesehen wird, der andere Satz schliesst sich aus.

Ansonsten empfehle ich da, wie schon geschrieben, den Brockhaus.
 

Shishachilla

Gesperrter Benutzer
10. April 2002
4.639
AW: Gift - Definitionen und Weisheiten

Wenn laut Satz 2 Sauerstoff IMMER ein gift ist, dann ist auch Sauerstoff in einer Konzentration von 21% ein gift.
Ist es eben nicht, und hat auch nie jemand behauptet.
100%iger Sauerstoff ist ein Gift, und bleibt es auch.
Nur wenn ich ihn verdünne, die Dosis herabsetze, dann ist er kein Gift mehr.
Aber davon redet ja keiner.
Im ursprünglichen Satz kommt zweimal der Begriff Gift vor, beide nach der Definition. :egal:
Laut Satz 1 ist 100% Sauerstoff ein gift, aber nur AUFGRUND der Dosis. Sinkt die Dosis auf sagen wir mal 21%, ist Sauerstoff kein gift mehr.
Richtig. Dann ist er KEIN Gift.
Und dann ist es aber auch kein 100%iger Sauerstoff mehr.
Aber solange er 100%ig ist, ist er ein Gift, und zwar IMMER.
Ein Gift ist ein Gift, wenns kein Gift ist ist es kein Gift.
 

somebody

Illuminat
Teammitglied
22. Februar 2005
2.047
AW: Gift - Definitionen und Weisheiten

Ein Gift ist ein Gift, wenns kein Gift ist ist es kein Gift.
Korrekt. Und genau deswegen ist dieser Satz von dir:

Ein Gift bleibt immer ein Gift
falsch, denn ein niedrig dosierter Stoff ist nicht giftig, in hoher Konzentration schon.


Nur wenn ich ihn verdünne, die Dosis herabsetze, dann ist er kein Gift mehr.
Aber davon redet ja keiner.
doch. Schon immer, ständig. Denn es ging um den Satz "Die Dosis macht das Gift"

Im ursprünglichen Satz kommt zweimal der Begriff Gift vor, beide nach der Definition.
Nein, eben nicht nach der Definition. Du schmeisst das einfach in einen Topf. Logik ist nicht so deins, oder?

Und dann ist es aber auch kein 100%iger Sauerstoff mehr.
Es geht hier aber nicht um 100% Sauerstoff, sondern Sauerstoff an sich, in allen Konzentrationen. Wie gesagt, GIFT IST SO DEFINIERT. Definitionen zu ignorieren und zu hinterfragen ist irgendwie, naja, bescheuert.
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
18.879
AW: Gift - Definitionen und Weisheiten

Imho bleibt eine tödliche Dosis Schierling eine tödliche Dosis Schierling, auch wenn ich sie mit hundert Litern Wasser verdünne. Ich kann sie dann nur nicht mehr einem Menschen verabreichen. Nicht anders ist es mit dem Sauerstoff, die tödliche Dosis beträgt soundsoviel Liter, sie kann aber wegen der Verdünnung mit CO2 etc. aufgenommen werden.
 

somebody

Illuminat
Teammitglied
22. Februar 2005
2.047
AW: Gift - Definitionen und Weisheiten

Joa, denn die Dosis macht das Gift.

Ein auf mehrere hundert Liter verdünnter Schierlingtrank ist durch einen Menschen nicht mehr wirksam aufnehmbar, somit hast du das vormalige Gift erfolgreich entgiftet. Erst wenn es dem zu vergifteten Objekt möglich ist durch Aufnahme des Stoffs eine Vergiftung hervorzurufen ist der Stoff ein Gift. In allen anderen Fällen nicht.

Ist doch ganz simpel und durch die Definition "die Dosis macht das Gift" voll und ganz abgedeckt.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten