Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Gibt es Telepatie?

Santy

Geselle
24. März 2004
7
Hi,
was meint ihr? gibt es Telepatie?

einem Kumpel und mir ist mal sowas passiert, ich war 3 wochen mit ih in einem zelt eingepfercht im Ferienlager ^^.

Ich habe mit einer der betruerinen gesprochen und am ende des satzes habe ich einen namen gesagt und einen gedacht und mein kumpel wollte mich korrigieren, jedoch hat er das korrigiert was ich gedacht habe, nicht das was ich ausgesprochen habe.

Ist euch sowas schon mal passiert? ich hatte z.b. auch mal eine phase in der ich über 3 monate hinweg das wetter für den nächsten Tag 100% vorraus sagen konnte und es hat sich oft von den wetter vorraussagen der nachrichten unterschieden, jedoch habe ich es aber immer vor den nachrichten vorrausgesagt. Zufall oder ein Sinn?
 

Killuminati

Geheimer Meister
2. Juli 2002
333
hm....also mir is es zum beispiel schonmal passiert mit meiner besten freundin, wir sollten in der schule ein akrostichon (oda wie man das schreibt) schreiben, und sagen zur exakt gleichen zeit das selbe wort (was aber vom sinn her nur blödsinn war), oder ich habe ein lied im kopf (nur im kopf!) und aufeinmal singt sie die textstelle bei der ich grad bin, oda wenn ich ihr zum beispiel sag ich hab grad ne sms bekommen, weiss sie imer auf einmal gleich von wem.....als was man das bezeichnen soll? ich weiss es nicht....aber kann das zufall sein?!?
 

Sleepor

Geselle
7. März 2004
13
Klar gibt es Telepathie man kann sie sogar Alltäglich merken wenn man nur drauf achtet.Man denkt ganz zufällig an eine Person und wuschhhh trifft man diese in denn nächten 5 min ohne das diese Person in der nähe wohnt.Wer kennt das nicht.Oder man will jemanden anrufen und wuschhh klingelt das Telefon und die die Person ist dran die man gerad enoch anrufen wollte.
 

Lunatic

Vollkommener Meister
4. Januar 2004
582
Das kenn ich! Ich hab ne Freundin, mit der ich sehr viel Zeit verbringe und manchmal sagt sie einen Satz oder ein Wort an das ich grad gedacht hab, auch wenns garnicht in den Zusammenhang passt. Eines morgens habe ich ihr gesagt, dass sie sich nicht so Gedanken zu machen braucht wegen Ihrem Freund, da die beiden Stress hatten. Gerade in dem Augenblick wollte Sie mir jedoch erst von dem Streit mit ihrem Freund erzählen. Dann fragte sie, woher ich davon wüsste... Leider weiss ich es auch nicht!
Und solche Sachen passieren uns ständig. Kennt noch jemand sowas?
Woher könnte das kommen? Vielleicht, weil man sich schon so gut kennt und sieht was dem anderen fehlt oder was ihm grad durch den Kopf geht??

Lunatic
 

Killuminati

Geheimer Meister
2. Juli 2002
333
also, telepatie...ich mein wäre das nicht das aktive übertragen eines gedanken??ich denke sowas ist eher lesen von gedanken.
 

k_c

Geheimer Meister
1. Februar 2004
119
es ist bereits durch wissenschaftliche test bewiesen, dass es eine art 6. sinn gibt. was das jetzt genau umfasst, telepathie oder die möglichkeit die gefühle oder die situation anderer wahrzunehmen (selbst wenn sie weit entfernt sind) weiß ich leider nicht mehr.
 

tibbery

Geselle
15. März 2004
23
also ich finde, dass das alles schwachsinn ist.
klar kenne ich das,mit jemandem im selben augenblick die gleiche sinnlose,zusammenhangslose sache zu sagen - aber ich glaube weniger,dass das etwas mit telepathie zutun hat (zumal ich sowieso glaube,dass wenn es telepathie gäbe, man sie aktiv betreiben müsste). Eher müsste man sich fragen,wie man selber auf diesen sinnlosen satz/dieses sinnlose wort gekommen ist...wahrscheinlich weil es durch irgendein ereignis in der vergangenheit in unser hirn geprägt wurde. so wirds bei unserem "telepathie-partner" wohl auch gewesen sein.

kennt ihr diese sache mit dem "ich wollte dich gerade anrufen,aber es war besetzt." "ja,ich wollte dich auch gerade anrufen,aber es war besetzt" blabla?
viele meinen ja auch,dass das telephatie sei.

aber überlegt wie häufig ihr euch anruft! die leute nennen es immer gleich "Telepathie" wenn solch ein "zufall"(und wahrlich,es ist keiner) passiert,aber wie wahrscheinlich ist es,dass der "zufall" nicht passiert? in den tausenden malen,wie man sich anruft,ist es völlig normal,dass man sich mal zur selben zeit anruft.
wieso sind dann immer alle so erstaunt,wenn das mal eintritt??

^^
 

Ein_Liberaler

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
14. September 2003
4.926
Daß zwei Leute unabhängig voneinander dieselbe Gedankenkette haben, ist kein seltenes Phänomen. Das habe ich beim Bund auch erlebt - Vertrautheit und gleiche Interessen und Erfahrungen helfen. Was die Telefongeschichte angeht, frage man sich, wie oft man an jemand denkt, und er ruft nicht an.

Der Beweis für den 6. Sinn würde mich interessieren. Wer soll den erbracht haben, wo und wann?
 

Killuminati

Geheimer Meister
2. Juli 2002
333
ja das mit dem anrufen find ich auch schwachsinn....aber wenn der andere auf einmal ein lied singt, dass ich grade im kopf hab, dass wir nochnie zuammen gehört haben und nochnie drüber geredet haben?!?
 

Teufelchen

Geheimer Meister
30. Juli 2003
176
sowas passiert mir ständig ich denke etwas und genau das passiert dann auch
wodrüber ich mir da gedanken mache is wenn ich an etwas echt schlimmes denke das das dann auch eintrifft was echt fatal wäre
wer weiß vielleicht liegts ja auch an den ganzen strahlen um uns herum???
keine ahnung aber ich denke das es sowas 100% gibt da bin ich mir ganz sicher weil ich scho sachen erlebt habe die sich ohne solchen grund nich erklären lassen würden

Teufelchen :twisted:
 

Ein_Liberaler

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
14. September 2003
4.926
Killuminati schrieb:
ja das mit dem anrufen find ich auch schwachsinn....aber wenn der andere auf einmal ein lied singt, dass ich grade im kopf hab, dass wir nochnie zuammen gehört haben und nochnie drüber geredet haben?!?

Dann wird Euch irgendetwas an dieses Lied erinnert haben, dafür müßt Ihr es doch nicht zusammen gehört haben.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten