Flug LY 1862

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von Anonymous, 25. April 2002.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

    Was haltet ihr von dieser Verschwoerungstheorie?

    Am 04.Oktober 1992 stürtzte ja bekanntlich ein Flugzeug der israelischen Fluggesellschaft EL-AL nach dem Start auf dem Flughafen Schiphol in den Niederlanden in zwei Wohnblöcke in Amsterdam-Biijlmermeer.

    In den Flammen starben 93 Menschen. Alles deutete auf eine normale Flugzeug-Katastrophe hin. Doch das Flugzeug hatte eine brisante Fracht an Board: Raketenteile, Munition und 240 Kilo der Chemikalie DMMP, welches zur Herstellung des tödlichen Nervengases Sarin dient.

    Angeblich sollte die Maschine nur Blumen und Parfüm geladen haben, meinte man in einer Pressekonferenz!

    Noch heute häufen sich in dieser Gegend die Fehlgeburten!

    Was war da los? Weiß einer von Euch mehr?
     
  2. Tarvoc

    Tarvoc Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.559
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Vielleicht war dieses Flugzeug auf dem Weg in die USA, um George Brabbel-Juh Bush seine bestellten Waffen zu liefern.

    War ja nur 'ne Vermutung. :)
     
  3. abulafia

    abulafia Geheimer Meister

    Beiträge:
    360
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Der Flug führte, soweit ich mich erinnere, zu diplomatischen Verwicklungen und Schadensersatzforderungen gegen Israel. Es soll auch gezahlt worden sein. ME eine mißlungene Mossad-Aktion.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Gast

    Also wenn in einem normalen Passagierflugzeug wirklich so eine Fracht mitgenommen wurde, kann da wirklich etwas nicht mit rechten Dingen zugegangen sein. Da wollte wohl jemand verhindern, daß das Zeug ankommt.
     
  5. Giro

    Giro Geheimer Meister

    Beiträge:
    191
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ich hab auch noch einen! Paßt halt irgendwie zum Thema.

    Oktober,1999.
    Eine Linienmaschine, Egypt Air Flug 990 stürzt kurz nach dem Start vom New Yorker Flughafen ins Meer.

    Die westlichen Medien sprechen von Selbstmord des Piloten, arabische Medien hingegen sagen, daß an Bord der Maschine 30 ägyptische Luftwaffenoffiziere waren, und das bei diesem Unglück der Mossad seine Finger im Spiel hatte. Link1 Link2
     
  6. Anonymous

    Anonymous Gast

    Ich habe damals in der Zeitung gelesen, daß das Flugzeug auch chenmische Stoffe transportiert haben soll, aber welche das Waren weiß ich auch nicht mehr.
     

Diese Seite empfehlen